Kahleberg im Osterzgebirge   63016
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Speicher Altenberg
2 Fernsehturm Dresden
3 Fernsehturm Dresden
4 Keulenberg 413m
5 Wahlberg 356m
6 Wüste Berg 349m 60km
7 Lederberg 446m
8 Vorsperre Großer Galgenteich
9 Schwedenstein 418m
10 Schwarzenberg 413m
11 Ohorner Steinberg 432m
12 Hochstein 439m 55km
13 Burkauer Berg 350m
14 Butterberg 384m
15 Rehaklinik Raupennest
16 Rüdenberg 444m
17 Hoher Hahn 445m
18 Altenberg
19 Valtenberg 586m 52km
20 Geisingberg 824m
21 Unger 537m
22 Döhlener Berg 514m
23 Pinge Altenberg
24 Czorneboh 556m 69km
25 Hochstein 533m
26 Pfaffenstein 434m
27 Bieleboh 499m
28 Kötschauer Berg 466m 71km
29 Gohrisch 448m
30 Papststein 452m
31 Tanecnice / Tanzplan 597m
32 Hrazeny / Pirsken 605m
33 Plesny / Plissen 593m
34 Kottmar 583m 71 km
35 Großer Winterberg 556m
36 Kleiner Zirnstein 473m
37 Vlci hora 588m
38 Großer Zirnstein 561m
39 Karlshöhe 586m
40 Spicak 724m
41 Plesivec / Plißenberg 596m
42 Ruzovsky vrch / Rosenberg 619m
43 Jedlova / Tannenberg 774m 60km
44 Tiske steny / Tyssaer Wände 613m
45 Penkavcy vrch 792m
46 Sneznik / Hoher Schneeberg 723m
47 Smrk / Tafelfichte 1124m 109km
48 Bourny 703m
49 Velky Buk / Großer Buchberg 736m
50 Holubnik / Taubenhaus 1071m
51 Maly Buk / Kleiner Buchberg 712m
52 Jizera / Siechhübel 1122m
53 Cerna hora 1085m
54 Klic / Kleis 759m
55 Szrenica / Reifträger 1361m
56 Vysoke Kolo / Wielki Szyszak / Hohes Rad 1509m
57 Kotel / Kesselkoppe 1435m 126km
58 Snezka / Schneekoppe 1602m 141km
59 Lucni hora / Hochwiesenberg 1555m
60 Jested / Jeschken 1012m 88km
61 Ralsko 696m 73km
62 Bukova hora 683m
63 Bezdez 604m 73km
64 Sedlo 726m 41km

Details

Location: Kahleberg (905 m)      by: Friedemann Dittrich
Area: Germany      Date: 17.06.2012
Der höchste Berg im Osterzgebirge in Sachsen wurde vor Jahrhunderten wegen großem Holzbedarf im Bergbau radikal gerodet, daher der Name. Der später hauptsächlich aus Fichten bestehende Wald wurde ab ca. 1975 durch enorme Umweltverschmutzung zerstört. Nach der Wende 1989 hat sich die Lage spürbar verbessert. Jetzt gibt es einen Jungwald mit Lärche, Birke , Eberesche, verschiedenen Kiefern und Fichten. Der Aussichtspunkt ist direkt oberhalb der Blockhalde.

Die Fernsicht war gut, vom Riesengebirge aber nur ein Hauch zu sehen. Ich habe trotzdem beschriftet, bei maximaler Vergrößerung erkennt man etwas.

15 QF, F5, 1/640, ISO 100, Brennweite 22mm, Stativ

Comments

So eine breite Aussicht bietet der Kahleberg? Ich glaube, ich war noch nie da oben, weil ich immer dachte, das sei nur ein mehr oder minder hübsch bewaldeter Kamm ohne jeglichen Rundblick.

Danke für die Lektion, Friedemann!
2012/07/01 11:30 , Arne Rönsch
Auch wenn die Sonne gerade nicht schien, finde ich die Aussicht ausgezeichnet und vor allem informativ wiedergegeben.
2012/07/01 14:48 , Jörg Braukmann
Sehr schön, so ein Pano von diesem Berg zusehen! Ich hatte auch immer mit einer eingeschränkten Sicht durch die Bewaldung gerechnet.
2012/07/02 22:32 , Adri Schmidt
ein interessanter Aussichtspunkt. Ich hatte erst etwas Mühe, mich zu orientieren, aber dank der Beschriftung machte es schnell "klick".
schöne Präsentation.
2012/07/03 08:48 , Stephan Messner
Etwas farblos - wohl wegen der fehlenden Sonne - und weniger spektakulär als Deine letzten Werke, aber dennoch eine sehr gute Fernsicht mit vielen Bergen in der Ferne.
LG Jörg
2012/07/03 22:16 , Jörg Nitz
Da kann ich aber auch nur staunen!! Als ich noch nicht bei den "Fotoverrückten" war hatten wir so vor 30 Jahren sogar mal einen Wohnwagen bei den Galgenteichen... und von Rechenberg Bienenmühle kommend bin ich oft dort vor beigefahren ohne von einer Aussicht was zu ahnen. Wie Arne schon schreibt eine perfekte Belehrung!!
Herzliche Grüße Velten
2012/07/18 10:14 , Velten Feurich

Leave a comment


Friedemann Dittrich

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100