Auf dem Ruppberg   (4,0 based on 15 ratings)    viewed: 3051x
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Greifenberg 901 m
2 Schützenberg 904 m
3 Gebrannter Stein 897 m
4 Schneekopf 978 m
5 Großer Beerberg 983 m
6 Großer Eisenberg 907 m
7 Zella
8 Adlersberg 849 km
9 Ringberghotel
10 Suhl
11 Mehlis
12 Glaskopf 709 m
13 Kleiner Thüringer Wald 629 m
14 Schwarzer Kopf 679 m
15 Gleichberge 679 m, 33 km
16 Kreuzberg 928 m, 58 km
17 Dolmar 739 m, 13 km
18 Wasserkuppe 950 m, 54 km
19 Baier 714 m
20 Stiller Stein 646 m
21 Großer Gieselsberg 658 m
22 Großer Hermannsberg 867 m
23 Schmalkalder Loibe 882 m
24 Oberschönau

Details

Location: Ruppberg (866 m)      by: Jörg Braukmann
Area: Germany      Date: 30. Mai 2011
Bis kurz vor den Aufnahmen zu diesem Panorama war mir der Ruppberg als Aussichtspunkt völlig unbekannt, und ich hatte ihn auch nicht auf meiner Liste. Dann endeckte ich vom Großen Hermannsberg aus (vgl. Nr. 8175) die Felsen auf dem Gipfel und beschloss, dem Ruppberg spontan einen Besuch abzustatten. Die letzten etwa 60 Höhenmeter zum Gipfel sind sehr unwegsam und nur zu Fuß zu bewältigen. Ich schob mein Fahrrad dennoch zum Gipfel, weil ich hoffte, auf der anderen Seite den Zufahrtsweg zur Bergbaude hinunterfahren zu können. Einen solchen Weg gibt es aber nicht. Die Hütte wird mit einem Materiallift versorgt. Sie ist nur am Wochenende geöffnet. Ich war an einem Montag dort und war völlig allein. Der Fernblick vom Ruppberg ist dem vom Großen Hermmansberg sehr ähnlich. Um mich nicht zu wiederholen, zeige ich vom Ruppberg ein recht weitwinkliges 360°-Panorama, das auch den Gipfelbereich selbst zeigt.

Panorama aus 14 HF-Freihandaufnahmen mit meiner PowerShot SX210IS, gestitcht wie immer mit PanoramaStudio 2.1. Zusätzlich leicht bearbeitet mit PSE und IrfanView. Beschriftung und Himmelsrichtungen mit www.udeuschle.de und TK 50 aus der Region.

Comments

Schön, dass man durch Deine Exkursion nun hier mehr aus dem Thüringer Wald sieht. Das Gegenlicht in der Mitte rechts arbeitet wunderschön plastisch die Fichtenwipfel heraus. LG Wilfried
2011/08/31 18:34, Wilfried Malz
Wie Wilfried finde ich es sehr schön, dass sich jemand dem etwas vernachlässigten Thüringer Wald annimmt. Typisches "Jörg-Braukmann-Pano": informativ, scharf und weitwinklig.
P.S.: Ich hoffe, Du konntest den vergangenen Sonntag nutzen. Ich hatte eigentlich keine Zeit, habe sie mir dann aber genommen. Es hat sich gelohnt! Für einen Sommertag war das rekordverdächtig (>230 km Fernsicht). Ich bin zur Zeit im Bearbeitungsrückstand. Der 2. Teil vom Salzkopf ist auch nicht vergessen.
LG Jörg
2011/08/31 18:41, Jörg Nitz
Sehr interessant, Beerberg und Zella-Mehlis mal von der Seite zu sehen. Danke für Mühe und Bearbeitung, Jörg - tolles Pano.
2011/09/01 03:01, Arne Rönsch
Interessante Blech-Architektur und informative Rundsicht. VG Martin
2011/09/01 19:26, Martin Kraus
Sehr schön. Danke für die Mühe. LG Robert
2011/09/01 21:30, Robert Viehl
Schöner Ausblick, Farben & Schärfe top! LG, Michi
2011/09/01 21:45, Michael Strasser
Durch den Hinweis von Fried habe ich natürlich gleich auf Dein Umgebungspanorama geklickt. Ein Werk, das Du vor meiner Präsenz auf dieser Seite eingestellt hast und das heute auch von mir seine Würdigung erfährt. Mit der netten Hütte scheint es ein lauschiges Plätzchen zu sein, das geradezu zu einem Vesper mit Bier einlädt!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2015/09/29 17:30, Hans-Jörg Bäuerle
Mir erging es fast wie Hans-Jörg. Da ich schon länger dabei bin, eben nicht ganz.
2015/09/30 18:40, Heinz Höra

Leave a comment


Jörg Braukmann

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100