Ein Stück Fichtelgebirge   (4,0 based on 11 ratings)    viewed: 3967x
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Hofer Land
2 Kornberg
3 Epprechtstein 799 m
4 Grosser Waldstein 877 m
5 Bärenhöhe 785m
6 Rudolfstein 866m
7 Schneeberg 1052 m
8 Wetzstein 799m
9 Stadt Gefrees
10 Ochsenkopf 1028 m
11 Königsheide
12 Autobahn Berlin-München A 9
13 Bayreuther Land
14 Kitschenrain 642m
15 Wolfenberg 596m
16 Hohenmirsberger Platte 614m

Details

Location: Aussichtsturm "Weissenstein" (670 m)      by: Walter Schmidt
Area: Germany      Date: 9.4.2010
Ein Weekendtrip in meine Ursprungsheimat.
18 breit, 55 mm, f 11, 1/200 sek., ISO100. aufgelegt auf der Brüstung.

Rating

Average rating:  (4,000 based on 11 ratings, Score: 3,833)
My rating:  To rate a panorama or to see your given rating you have to login first.

Comments

heute vormittag war das Bild noch deutlich überschärft.. jetzt paßt dieses Bild aus meiner Nachbarschaft! LG Seb
2010/04/12 15:45, Sebastian Becher
Die Freude ist groß..... 
meine aktuelle Heimat in absolut natürlicher Wiedergabe hier auf dieser tollen Plattform zu finden. Dies ist vom Weißenstein (bei Stammbach) ein Blick nach Osten. Ich freue mich schon auf den Blick nach Westen.
2010/04/12 16:15, Robert Schmidt
Endlich seh ich mal den Ochsenkopf, von dem wir früher immer die Westsender empfangen haben.
Ein gelungenes Panorama.
2010/04/12 19:00, Heinz Höra
Ein hochinteressantes Gebirge zeigst du uns, Walter.
Noch mehr als die Berge faszinieren mich meist die Fließrichtungen des Wassers. Und da hat das Fichtelgebirge einen besonderen Status innerhalb der deutschen Mittelgebirge.
Vier wichtige Flüsse entspringen hier und verteilen sich in alle Himmelsrichtungen: Saale und Eger fließen nach Norden und Osten, um via Elbe die Nordsee zu erreichen. Der (Weiße) Main fließt westwärts dem Rhein entgegen, über den auch er in die Nordsee fließen wird. Nach Süden aber fließt die Fichtelnaab, die später zur Naab wird und ihr Wasser über die Donau dem Schwarzen Meer zuführt.
2010/04/12 20:04, Arne Rönsch
Walter, ist das richtig verortet ? Ich frage deshalb weil ich auf der Karte (Bay. Verm. 1:50000) keine Höhenlinie rund um deinen Link finde die nur annähernd an 670m rankommt. Abgesehen davon eine sehr gute Arbeit. LG HJ

Ist er etwa da ? 50.129994,11.690379
2010/04/12 21:35, Hans-Jürgen Bayer
@ Hans-Jürgen 
...bei der Höhe war ich so dreist noch 30 Meter vom Aussichtsturm dazu nehmen. Geholt im echten Google-Earth. Beim Koordinat bediente ich mich ganz normal bei P-Ph. 11.6903 / 50.1299
Danke für die lobende Beachtung.
Gruss Walter
2010/04/13 00:08, Walter Schmidt
Jetzt passt es, der 30 Meter Turmaufschlag war schon o.k. aber um die Bamberger Gegend hätte der Turm schon 300 Meter hoch sein müssen :-) LG HJ
2010/04/13 08:19, Hans-Jürgen Bayer
Eine echte Augenweide.
Gruss von Walter H.
2010/04/13 14:49, Walter Huber
Klasse Mittelgebirgspanorama! 
Ich freue mich über diesen qualitativ hochwertigen Blick auf das Fichtelgebirge ebenso wie über den Aussichtspunkttip "Weißenstein". Die anderen Himmelsrichtungen würde ich auch noch gerne sehen. Stimmt der Horizont? Dass er links viel höher steht als rechts erweckt bei mir den Eindruck, als wenn die linke Hälfte noch etwas gegen den Uhrzeigersinn gedreht werden müsste.
2010/04/13 15:48, Jörg Braukmann
@Jörg 
Jörg, das muss ich Dir überlassen, die weiteren Himmelsrichtungen aufzunehmen. Dabei würde ich Dir den Weissenstein und den Döbraberg in der Nähe empfehlen. Bei mir war das Nachmittagswetter miserabel, ich bekam keine guten Ergebnisse mehr. Danke für die positiven Anmerkungen und Liebe Grüsse
Walter
P. S. Diese beigefarbenen Ackerfelder werden ende Mai, anfang Juni alles knallgelbe Rapsfelder, weisst Du, welchen Vogel Du da abschiessen kannst!?! ( :- ))
2010/04/13 19:38, Walter Schmidt
Gefällt auch mir. Mal sehen ob es jemand mit den blühenden Rapsfeldern zeigt. Wäre sicher interessant. LG Robert
2010/04/13 21:28, Robert Viehl
@ Jörg 
Dass der Horizont in der linken Bildhälfte scheinbar höher steht hat seine Ursache darin, dass der Betrachter mit seinem Blick a u f der " Münchberger Hochfläche " (Deutsche Generalkarte Bl.14) ruht und je weiter er nach rechts sieht, sein Blick über die Kante der sog. "Fränkischen Linie" in die Tiefe und Ferne des Frankenjura (Fränkische Schweiz) abfällt. L.G.
2010/04/14 10:12, Robert Schmidt
Hallo Walter,
durch die Gegend bin ich erst kürzlich auf deiner markierten Autobahn gefahren. Und ich habe mich gefragt, was und wie hoch diese Berge sind.
Jetzt habe ich die Antwort.
Schönes Mittelgebirgspanorama!
LG v. Adri
2010/04/15 14:11, Adri Schmidt
Der Weißenstein gehört auch zu meinen Lieblingsaussichtspunkten, er wird wohl meist zum Frankenwald gerechnet. Ein paar Berge habe ich noch beschriftet. Die Ruine Epprechtstein versteckt sich hinter dem Kamm, auf dem sich der Kleine Waldstein befindet, in den Karten meist Bergkopf genannt und 857m hoch(damit erklärt sich auch, dass er kaum niedriger erscheint als der Große Waldstein). Jedenfalls ein sehr schönes Mittelgebirgspanorama. LG Wilfried
2010/04/17 10:21, Wilfried Malz

Leave a comment


Walter Schmidt

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100