Weiß-blau   (4,0 based on 16 ratings)    viewed: 832x
previous panorama
next panorama

Labels

Details

Location: Arzberg-Osthang (Fränkische Alb) (600 m)      by: Wilfried Malz
Area: Germany      Date: 21. 1. 2016
Diesmal habe ich mich gefragt: Was nehme ich aus meinem Fundus für mein 500. Panorama hier? Die Wahl ist auf ein Motiv gefallen, das für mich typisch und hier auch ein Alleinstellungsmerkmal ist. Außerdem bietet es sich für den heutigen letzten Tag des meteorologischen Winters an.
Allerdings sind bei einem Motiv dieser Art Stitchfehler praktisch unvermeidlich. Mich selbst stören sie jedoch nicht wirklich, denn meiner Meinung nach schmälern sie nicht den Gesamteindruck.

7 QF-Aufnahmen, Brennweite ca 170mm KB, 1/640 sec, f 5,6.

Comments

Gerne bin ich der erste Gratulant zu Deinem Jubiläum! Deine Landschafts- und vor allem Fernsichtaufnahmen begeistern mich zwar mehr, aber auch solche Motive gefallen mir.
2016/02/29 10:27, Friedemann Dittrich
Auch von mir herzliche Glückwünsche und auch Respekt, wie du sowohl die Blicke in die weite Ferne als auch das naheliegende so wie hier gewohnt gekonnt und gut erklärt dokumentierst. Nur bei deinen Rätseln kann ich leider meist nicht mitmachen, da ich mich in deiner Ecke überhaupt nicht auskenne...
2016/02/29 10:31, Jens Vischer
Herzlichen Glückwunsch
2016/02/29 14:50, Thomas Janeck
Stitchfehler? Mir sind keine aufgefallen.
Toller Eindruck eines mitlerweile seltenen Phänomens in unseren Breiten. Der angekündigte Jahrhundertwinter war bis jetzt ja doch enttäuschend.
Und Glückwunsch zum 500sten. Bei zwei hochladbaren Panos pro Woche sind das 5 ausgefüllte Jahre. Bis dahin habe ich noch eine Menge Arbeit vor mir.

Schön, was Panoramaphotographie kann.
Wobei ich hier mal ketzerhaft fragen möchte, ob hier nicht über das Ziel hinausgeschossen wird. Die 7 QF-Aufnahmen bei einer Brennweite von ca. 170 mm (KB) decken in Summe einen horizontalen Bildwinkel von rund 50 ° ab (1/3 Überlappung angenommen). Den selben Winkel würde auch ein 35 mm Objektiv abbilden. Ins Seitenverhältnis 1:7 beschnitten wäre ein quasi identisches Bild entstanden, oder? Und von der Detailgenauigkeit, zumindest in der Qualität, die auf dieser Seite darstellbar ist, wären die geschätzt 3.500 Pixel in der Bildbreite mit jedem Sensor jenseits der 10 Megapixel auch lieferbar.
2016/02/29 14:51, Dieter Leimkötter
Die Frage, die Dieter ketzerhaft genannt hat, habe ich mir auch schon öfter gestellt und auch schon hier im Forum. Deshalb bin ich auf die antwort gespannt. Nichtsdestotrotz beeindruckt das Motiv in Form und Farbe.
2016/02/29 17:50, Heinz Höra
I like much.
2016/02/29 21:59, Giuseppe Marzulli
"Der Dritte im Bunde" 
... der den Club der 500er erreicht hat! Ein passendes Jubiläums-Panorama das die Landesfarben Deiner Heimat und Deine Handschrift für die Liebe zu den Details am Wegesrand wunderbar zusammenführt ...

Meinen persönlichen Dank möchte ich insbesondere für Deine feinen Panoramen aus der Vielfalt der Fauna mitsamt der informativen Erläuterungen aussprechen ... habe da in den letzten Jahren einiges dazulernen dürfen!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2016/03/01 07:14, Hans-Jörg Bäuerle
@Dieter: Mit einer hochauflösenden Kamera könnte man das vielleicht versuchen. Hier, wo ich mit einer Auflösung in der Bildhöhe von 2736 Pixeln auskommen musste(=10 MP Gesamtauflösung), würde ich, wenn Deine Rechnung stimmt, nicht auf 500 Pixel Bildhöhe kommen, sondern bei einem Siebtel davon nur auf knapp 400. Dazu kommt noch die Frage der Bildqualität bei einer Darstellung in 100%. Da haben die meisten Kamerasensoren und Objektive ihre Schwierigkeiten. Ein weiterer Unterschied dürfte in der Perspektive liegen, die sich bei einer Aufnahmenserie durch die Kamerabewegung ändert, was allerdings auch zu Stitchproblemen führt.

Danke für die anerkennenden Worte, die mich zusätzlich zu dem weiterhin in mir aktiven Panoramavirus anspornen, mit meiner Art von Panoramen weiterzumachen.
Viele Grüße Wilfried
2016/03/01 09:25, Wilfried Malz
Glückwunsch zum Jubiläum, Wilfried!

Deine Bilder tun dieser Seite sehr gut.
2016/03/04 17:59, Arne Rönsch

Leave a comment


Wilfried Malz

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100