Rund um den Koppenstein   (4,0 based on 12 ratings)    viewed: 1826x
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Alteburg 620 m, 4 km
2 Schwarzerder Höhe 538 m
3 Lemberg 422 m
4 Donnersberg 687 m, 41 km
5 Schwarzerden
6 Henau
7 Königsberg 568 m
8 Bornberg 520 m
9 Hermannsberg 536 m
10 Potzberg 562 m
11 Mahlbergskopf 596 m
12 Schaumberg 569 m
13 Womrather Höhe 597 m, 4 km
14 Lützelsoon
15 Wildenburger Kopf 664 m
16 Erbeskopf 816 m, 33 km
17 Kahlheid 766 m
18 Steingerüttelkopf 757 m
19 An den zwei Steinen 766 m
20 Idarkopf 746 m, 16 km
21 Wopenroth
22 Schlierscheid
23 Rohrbach
24 Gehlweiler
25 Flughafen Frankfurt Hahn
26 Dickenschied
27 Nerother Kopf 651 m
28 Schartenberg 691 m
29 Ernstberg 699 m, 65 km
30 Hochkelberg 675 m, 58 km
31 Kirchberg
32 Höchstberg 618 m
33 Womrath
34 Hohe Acht 747 m, 66 km
35 Hasensteil 525 m
36 Hochsimmer 588 m, 58 km
37 Gemünden
38 Gänsehals 575 m
39 Ravengiersburg
40 Simmern
41 Mengerschied
42 Sargenroth
43 Simmernkopf 653 m
44 Wildburghöhe 629 m, 6 km
45 Opel 649 m
46 Ellerspring 657 m

Details

Location: Burg Koppenstein (Soonwald) Hunsrück, Rheinland-Pfalz (575 m)      by: Jörg Braukmann
Area: Germany      Date: 24. August 2014
Die Burgruine Koppenstein war das zweite Ziel meiner Radtour durch den Hunsrück. Vom Teufelsfels im Lützelsoon, wo ich das vorherige Panorama aufgenommen hatte (Nr. 16898), ist die Koppensteiner Höhe nur mit erheblichem Höhenverlust erreichbar, denn sie liegt bereits im Soonwald, und zwischen beiden Höhenzügen verläuft der tiefe Einschnitt des Simmerbachs. Der Bergfried der Ruine Koppenstein wurde als frei zugänglicher Aussichtsturm wieder hergerichtet. Der Rundumblick ist umfassend, allerdings sind an einigen Stellen die umgebenden Bäume schon recht hoch gewachsen.

30 HF Freihandaufnahmen mit meiner G15 bei 76 mm KB. Mit Jörg Nitz habe ich mich auf unserer letzten Tour bereits über die Aussichtsmöglichkeiten von Burg Koppenstein unterhalten. Er möchte unbedingt von hier der Pfälzer Wald sehen. Ausgerechnet in diese Richtung zieht auf meinem Panorama ein Schauer durchs Bild. Ich habe noch eine andere Serie, auf der der Pfälzer Wald wieder frei ist, dafür aber der Donnersberg verhüllt. Möglicherweise ließen sich beide Serien sogar kombinieren und der Schauer ganz ausblenden. Aber ich wollte ihn zur Abwechslung mal in einem meiner Panoramen belassen. Von meinem dritten Ziel an diesem Tag war der Pfälzer Wald wieder besser zu sehen. Beschriftung mit udeuschle.

Rating

Average rating:  (4,000 based on 12 ratings, Score: 3,846)
My rating:  To rate a panorama or to see your given rating you have to login first.

Comments

Der Regenschauer gefällt mir grade gut, hat auf Deinen Aufnahmen ja Seltenheitswert und der Donnersberg daneben ist dafür bestens zu sehen.
LG Fried
2015/01/28 12:38, Friedemann Dittrich
Wunderbar! Diese Farben fehlen einem schon extrem! Danke dass du uns an den Sommer erinnerst!

LG Seb
2015/01/29 17:52, Sebastian Becher
Der Regenschauer vor dem Pfälzerwald stört mich keineswegs, auch wenn die Sicht dorthin dadurch versperrt ist. Die Wolken- und Wetterstimmung ist bei diesem Pano herrlich. Das darf denn auch auf Kosten der Fernsicht gehen, die aber bis auf den Pfälzerwald sehr gut ist. Schließlich kann der Aussichtspunkt gerne nochmal bei besserer Sicht nach Süden besucht werden.
LG Jörg
2015/02/01 12:03, Jörg Nitz

Leave a comment


Jörg Braukmann

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100