Schloß Moritzburg   72782
previous panorama
next panorama
 

Labels

Details

Location: Schloß Moritzburg (100 m)      by: Sebastian Becher
Area: Germany      Date: 31.10.2011
Das Schloß Moritzburg gehört zu den Wahrzeichen Sachsens und ist sicherlich eines der populärsten Gebäude des Freistaates, wenn nicht sogar ganz Deutschlands.

Es wurde im 16.Jh erbaut und diente dem starken August als vorallem als Jagdschloß. Es beherbergt einige sehr populäre Trophäensammlungen, darunter auch ein bemerkenswerter 66-ender!!!

Eigentlich hatte ich vor das Schloß im Sonnenuntergang gespiegelt im umliegenden See zu fotografieren, doch den Gefallen taten mir die verantwortlichen leider nicht - das Wasser war abgelassen! So wurde es nur der schwache Sonnenuntergang..

Pano besteht aus: 9HF Aufnahmen mit Canon EOS60D und 24-105mm@32mm, ISO200, F7.1, 1/100sek, sphärische Projektion

Comments

Sehr schön,Seb,war ich vor kurzen auch
2012/01/12 18:17 , Thomas Janeck
...Motiv, Stimmung und Licht sind sehr gut, finde jetzt nur rechts die Bäume etwas ausgefranst und den Himmel etwas überstrahlt. Kannst da noch was korrigieren?

Grüße,
Jörg E.
2012/01/12 23:06 , Jörg Engelhardt
Sehr schön, speziell für Symmetriefreunde wie mich ;)
2012/01/13 08:07 , Jens Vischer
Fantastische Farbigkeit u.A.!
Spiel mit der Symmetrie ist individuell! ...so viel Vordergrund!?
Gruss Walter
2012/01/13 14:38 , Walter Schmidt
Auch "der alte Hase" der dort schon hunderte male gewesen ist (wohnnähe und Außendiest ) hat über den Aufnahmestandort erst einmal gestaunt und ihn für sehr interessant befunden. Mit diesem Ort hast Du Dich mit dem Gegenlicht der tiefstehenden Sonne aber sehr gut geschlagen, so das am Himmel wohl kaum was zu machen ist. Es gehört aber zweifellos zu den interessanten Moiritzburgbildern. Kompliment ! LG von Velten
PS wenn Du wieder mal dort bist ist der Leuchtturm vor dem See auch ein schönes Motiv, allerdings ein Stück zu laufen vom Parkplatz zunächst östlich dann mehr südöstlich
2012/01/15 05:11 , Velten Feurich
Sehr gute Positionswahl. Dadurch kommt der erst durch die Parkanlage sichtbare barocke Charakter sehr schön zur Geltung.

Das flache Licht ist eigentlich sehr schön, aber die rechte Bildhälfte wirkt durch die Sonne etwas unsauber.

Kleine Besserwisserei:
Es wäre richtiger, vom "Teich" statt vom "See" zu sprechen - dann erklärt sich auch besser, dass man ihn ablassen kann.
2012/01/16 17:18 , Arne Rönsch
Hallo Seb,

eine sehr schwierige Lichtsituation, die du hier recht gut gemeistert hast (auch wenn rechts der Himmel ausgebrannt ist).
Der Bildaufbau ist schön anzusehen, auch wenn du eventuell den Kiesboden im Vordergrund vielleicht etwas mutiger beschneiden könntest.

Grüße
Stephan
2012/01/17 09:36 , Stephan Messner

Leave a comment


Sebastian Becher

Portfolio

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100