Rekordfernsicht im Regen   216330
previous panorama
next panorama
 
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Watzmann 198km
2 Watzmann-Südspitze
3 Leonberg
4 Hochkalter 196km
5 Sendeturm Regensburg-Keilberg
6 Hocheisspitze
7 Stadelhorn
8 Häuselhorn 190km
9 Regenstauf
10 Sonntagshorn 180km
11 Birnhorn (Leoganger Steinberge) 203km
12 Dreizinthörner
13 Gr. Ochsenhorn 195km
14 Reifhörner
15 Hinterhorn 193km
16 Rothorn
17 Gr. Bärenkopf 240km
18 Mittlerer Bärenkopf
19 Kitzsteinhorn 233km
20 Hochgern 170km
21 Großglockner 246km
22 Glocknerwand
23 Romariswandkopf
24 Maukspitze
25 Ackerlspitze 189km
26 Vord. Goinger Halt
27 Hint. Karlspitze
28 Schwarze Wand 239km
29 Ellmauer Halt 188km
30 Treffauer
31 Großvenediger 239km
32 Sonneck
33 Keeskogel 236km
34 Regensburg Universität
35 Dreiherrnspitze 243km
36 Regensburg Klinikum
37 Gabler
38 Reichenspitze 234km
39 Wildgerlosspitze
40 Regensburg-Ziegetsdorf
41 Wendelstein 172km

Details

Location: Münchshofener Berg (532 m)      by: Wilfried Malz
Area: Germany      Date: 9. 12. 2011
Der 9. Dezember 2011 wird mir unvergesslich bleiben.
Da stand ich im leichten Regen auf dem Münchshofener Berg, einem Hügel in der mittleren Oberpfalz. Ringsum alles trüb und grau, nur am Südhorizont ein heller, orangeroter Streifen. Und in diesem Streifen tauchten Spitzen der Alpen auf, unglaublich klar und deutlich für 200km und mehr an Entfernung. Selbst der 246km entfernte Großglockner war ohne weiteres mit bloßem Auge auszumachen.

Wie war das möglich? Ein entscheidender Faktor war der von Tief Friedhelm hervorgerufene nächtliche Sturm, der keine Bodeninversion aufkommen ließ; Regen hatte die Aerosole aus der Luft gewaschen und der Weststurm hatte die aerosolfreie Meeresluft in kürzester Zeit vom Atlantik nach Ostbayern befördert.

Dies ist die nördlichste Alpenfernsicht, die ich je festhalten konnte. Sie liegt auch noch nördlicher als die von meinem Panorama #6173, nämlich auf 49,2471° nördl. Breite. Eine nördlichere Fernsicht zu den Alpen habe ich bisher auch noch nirgendwo dokumentiert gesehen.

15 QF-Aufnahmen, freihand, Brennweite 450mm KB

Comments

Wahnsinn!
2011/12/15 19:51 , Robert Mitschke
Ein wirklich tolles Erlebnis hast Du auch für uns festgehalten!
LG Jörg
2011/12/15 20:49 , Jörg Nitz
Wow! 
Man muss sich die hier gezweigten Dimensionen erst mal vor Augen führen!
Wirklich extrem beeindruckend.
Grüße
Stephan
2011/12/15 20:50 , Stephan Messner
***** 
Glückwunsch zu diesem einzigartigen Bilddokument. Von Schwandorf aus den Glockner sehen.... Wahnsinn! Auch Respekt vor deinem Gespür, hier zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein...

lG,
Jörg E.
2011/12/15 22:37 , Jörg Engelhardt
**** 
Congratulations! LG Jan.
2011/12/15 22:50 , Jan Lindgaard Rasmussen
incredible distance and still so clear, congrat
2011/12/15 23:29 , Mentor Depret
***** 
Der Wahnsinn ... !!!
Faszinierende Aufnahme. Gratulation zu dem Erlebnis.

Viele Grüsse,
Jochen
2011/12/16 06:52 , Jochen Gerlach
Weit über 200 km - das ist wirklich phänomenal.

LG Hans
2011/12/16 07:08 , Johann Ilmberger
Einfach genial, da freut man sich richtig mit dir!
2011/12/16 07:32 , Jens Vischer
Glückwunsch, Wilfried!

Normalerweise würden die Mitfahrer blöd schauen, wenn man kurz hinter Weiden von der A 93 führe, um "mal die Alpen zu sehen".
2011/12/16 10:39 , Arne Rönsch
Ich bin schwer beeindruckt wie deutlich du die Alpen auf diese Entfernung ablichten konntest. Hut ab! Das hätte ich gerne live miterlebt.
2011/12/16 17:44 , Jörg Braukmann
Very interesting.
2011/12/16 21:29 , Giuseppe Marzulli
Schlichtweg der Hammer diese Sicht und dazu noch toll präsentiert. LG Robert
2011/12/17 22:40 , Robert Viehl
Herausragend. Und man muß für so etwas wohl wirklich Fernsichtjäger sein, um es nicht einfach zu übersehen. VG Martin
2011/12/18 15:28 , Martin Kraus
Hallo Wilfried, bin lang nicht mehr auf der Seite gewesen, und dann entdecke ich (so spät) das hier. Sensationell. Beste Grüße Peter
2011/12/19 09:39 , Peter Brandt
Großartig! 
Bislang dachte ich, eine Fata Morgana sieht man nur in der Wüste. Man lernt immer noch dazu. Beste Grüße
2011/12/19 11:29 , Matthias Knapp
Gratuliere zu diesem überaus beeindruckenden Ultra-Zoom!

Zitat von Wilfried Malz:
>Eine nördlichere Fernsicht zu den Alpen habe ich bisher auch noch nirgendwo dokumentiert gesehen.

Hierzu kann ich zwei Fernblicke anbieten:
http://www.wzforum.de/forum2/read.php?8,2073725,2088404#msg-2088404
http://www.wzforum.de/forum2/read.php?8,2073725,2074865#msg-2074865
2011/12/19 14:05 , Fritz Schenk
Frappant! 
Gratuliere!
Gruss Walter
P.S. Gutes Wort von Fritz Schenk: Ultra Zoom!
2011/12/19 17:46 , Walter Schmidt
@Fritz: Danke für den Link. Ein Alpenpanorama von der Schwarzkoppe habe ich bisher noch nicht gesehen. Von einem Berg dieser Höhe (1039m) ist es natürlich viel häufiger, eine solche Fernsicht zu erleben zu können, denn dort kann man sich über der Bodeninversion befinden, was beim Münchshofener Berg unmöglich ist. Ich hätte also hinzufügen sollen: nördlichste Alpensicht von einem unter 600m hohen Berg, damit sind dann auch Alpensichtpunkte nördlich von Cham, wie etwa bei Darstein und am Zwirenzel ausgeschlossen. Aus einer Höhe von weniger als 600 Metern dürfte hier tatsächlich auch die nördlichste Möglichkeit überhaupt vorliegen.
Übrigens sind die Fernsichtmöglichkeiten in Deutschland im Vergleich zu europäischen Nachbarstaaten begrenzt. Mehr als die 295km vom Lemberg zum Montblanc sind nicht drin. Schon in Frankreich kann man über 300km kommen, im Mittelmeerraum geht es bis über 400km, so von den Bergen Korsikas zum Monte Rosa.
Der nördlichste realistische Punkt mit Alpensicht in Deutschland ist der Reichenstein (Weingartfels) auf 49,525 Nord, und mich würde interessieren, ob man von dort Aufnahmen im Netz finden kann.
2011/12/20 10:07 , Wilfried Malz
Es gibt was vom Weingartfels bei Schönsee. Dürfte damit die weiteste dokomentierte Alpensicht sein

http://www.wzforum.de/forum2/read.php?8,2280714,2280714#msg-2280714
2011/12/27 16:49 , Andreas Kiefl
Hallo Andreas, danke für den Link. Vom Weingartfels wird sich vermutlich keine gute Bildqualität erreichen lassen, weil man ja die Fenster nicht öffnen kann und durch das Glas fotografieren muss. Ähnliche Probleme gibt's am Stückstein, der ja noch nördlicher liegt und von dem aus man den Hohen Göll sehen müsste. LG Wilfried
2011/12/28 11:56 , Wilfried Malz

Leave a comment


Wilfried Malz

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100