Innenhof des Hohen Schlosses zu Füssen   12169
previous panorama
next panorama
 
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Kapelle St. Veith
2 Südflügel
3 Gefängnisturm
4 Nordflügel
5 Wehrgang

Details

Location: Wehrgang (825 m)      by: Udo Schmidt
Area: Germany      Date: 6.9.2011
Die Aufnahme entstand vom Wehrgang des Hohen Schlosses zum Uhrturm, der der Stadt Füssen zeigt was es geschlagen hat. Den Innenhof abzubilden, ist extrem schwierig wegen der Enge, da der Raum durchschnittlich nur ca 25m Durchmesser misst.
Hier ein Versuch: http://www.panoramio.com/photo/58591112

Als einstige Sommerresidenz der Fürstbischöfe von Augsburg beherrscht das Hohe Schloss das Stadtbild Füssens. Es zählt zu den bedeutendsten Profanbauten der deutschen Spätgotik und besticht mit seinen großartigen illusionistischen Architekturmalereien.

Das gotische Hohe Schloss der Bischöfe von Augsburg liegt auf einem Hügel über der Altstadt von Füssen im Allgäu. Das große Burgschloss gilt als eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Burganlagen Bayerns.
Das Hohe Schloss konnte seine spätgotische Baugestalt im Wesentlichen bis heute bewahren. Spätere Veränderungen betrafen vor allem die Innenräume.

Die Burg liegt auf dem östlichen Ausläufer des Höhenzuges, der an seinem anderen Ende die Burg Falkenstein bei Pfronten trägt. Die Wehranlage war in die Stadtbefestigung einbezogen. Das „Hohe Schloss“ bildet zusammen mit dem – etwas tiefer – liegenden Kloster St. Mang ein charakteristisches Ensemble über der Füssener Altstadt.

Mehr zum Hohen Schloss: http://de.wikipedia.org/wiki/Hohes_Schloss_F%C3%BCssen

Comments

I like much.
2011/09/07 19:32 , Giuseppe Marzulli

Leave a comment


Udo Schmidt

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100