von den Elbleiten zu den Tafelbergen   42043
previous panorama
next panorama
 
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Plissenberg - 593 m
2 Weinberg - 332 m
3 Weifberg - 478 m
4 Wachberg - 496 m
5 Neuer Wildenstein - 337 m
6 Aussichtsturm Rathmannsdorfer Höhe
7 Kuhstall
8 Hohe Liebe - 401 m
9 Bloßstock
10 Falkenstein - 381 m
11 Kleiner Winterberg - 500 m
12 Affensteine
13 Schrammsteine - 416 m
14 Carolabrücke
15 Personenaufzug Bad Schandau
16 Rauschenstein
17 Großer Winterberg - 556 m
18 Krippen
19 Kaltenberg - 733 m
20 Goldberg - 698 m
21 Kleis - 756 m
22 Kaiserkrone - 354 m
23 Zirkelstein - 334 m
24 Rosenberg - 619 m
25 Wolfsberg - 343 m
26 Vlci hora - 641 m
27 Kohlbornstein - 372 m
28 Kleinhennersdorfer Stein - 389 m
29 Vorderer Lasenstein - 398 m
30 Kleiner Zschirnstein - 480 m
31 Großer Zschirnstein - 561 m
32 Papstein - 451 m
33 Scheibenkoppe - 493 m
34 Kurort Gohrisch
35 Gohrisch - 413
36 Kocisy vrch - 679 m
37 Katzstein - 473 m
38 Decinsky Sneznik (Hoher Schneeberg) - 723 m
39 Rotstein
40 Pfaffenstein - 443 m
41 Tyssaer Wände - 613 m

Details

Location: Lilienstein (405 m)      by: Sebastian Becher
Area: Germany      Date: 23.04.2011
Ich hoffe das Panorama hat seine Berechtigung, da es einige schöne Details der Schrammsteingegend und der hohen Tafelberge, sowie die Elbstadt Bad Schandau zeigt. Auch einige Berge Nordböhmens sind sichtbar.

Für dieses Panorama habe ich mich bis ganz vor auf den letzten begehbaren Punkt des Liliensteins gewagt, wobei sogar mir etwas schwindelig wurde im Angesicht des gähnenden Abgrundes vor mir!

Edit: mir fällt grad auf dass Arne schon ein sehr ähnliches BIld von dort gezeigt hat! Dann ist meines eben der entsprechende Frühlings/Sommer Blick!

Pano besteht aus: 25 HF Aufnahmen mit Canon EOS 60D und Canon EF 70-200mm@100mm, ISO400, f5.0, 1/2000sek

Comments

Du hast ja tolle Panoramen in der Sächsischen Schweiz gemacht, Seb. An dem hier gefällt mir gerade, wie es den schwachen Dunst im Elbtal im Gegensatz zu den klareren Ebenheiten zeigt. Müssen wir uns das so vorstellen, daß Du wie dieser Fotograf http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/493046/display/24642381 ohne jede Sicherung auf einem Felsen herumturntest. Bei 25 Aufnahmen wird es wohl nicht so gewesen sein. Aber mich interessiert noch, warum Du nicht das 24-105er genommen hast, das wäre doch bestimmt besser als das 70-200er gewesen.
2011/05/18 23:12 , Heinz Höra
Interessant, dass dein Bildschnitt dann doch sehr ähnlich ausfällt wie bei meiner Winter-Variante.
2011/05/19 02:54 , Arne Rönsch
Servus Heinz,

Danke für deine Anmerkung! Ja so in etwa sah das auch bei mir aus - nur ohne Stativ eben! Also der letzte Felsen am Lilienstein in Rischtung Schandau ist wirklich sehr ausgesetzt auf den letzten Metern.. Dazu kam der in diesen Ostertagen sehr starke Wind.. da mußte ich schon zweimal Tief durchatmen.. obwohl für die Teleaufnahme dieser Standort gar nicht nötig gewesen wäre!

Die Objektivfrage ist einfach zu beantworten: Ich hatte meine Aufnahmen mit dem 24-105 bereits abgeschlossen und gewechselt und wollte noch ein paar Tele AUfnahmen machen.. Bei Zwischen 100 und 200mm fehlte mir aber die Elbe und so wählte ich doch die kürzere BW! Besser geeignet aufgrund des IS wäre aber sicherlich das 24-105 gewesen! LG Seb
2011/05/19 20:07 , Sebastian Becher
Toller Blick Seb, gefällt mir sehr gut.

L.G. v.
Gerhard.
2011/05/19 22:36 , Gerhard Eidenberger

Leave a comment


Sebastian Becher

Portfolio

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100