Das "Tal der Ahnungslosen" - Dresden   113215
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 eh. Bilz-Naturheilanstalt
2 Napoleonstein 342m
3 Schloß Lößnitz
4 Junge Heide
5 Industriegelände
6 Wilder Mann
7 Oberlößnitz
8 Schönfeld
9 Triebenberg 383m; 21km
10 Manfred-von-Ardenne-Institut
11 Loschwitzhöhe, Schwebebahn
12 (Adris Rockau 17km)
13 Garnisons-Kirche St. Martin
14 Wachwitz
15 Fernsehturm +252m
16 Borsberg 362m
17 Papststein 451m; 40km
18 Gohrisch 448m
19 Festung Königstein 360m
20 Großer Zschirnstein 561m; 46km
21 Pfaffenstein 434m
22 Versöhnungskirche(?)
23 Martin-Luther-Kirche
24 Pirna - Sonnenstein
25 St.-Petri-Kirche, Großenhainer Platz
26 Dreikönigskirche
27 Cottaer Spitzberg 390m
28 Hoher Schneeberg 723m; 47km
29 Elbe bei Pieschen
30 Marienbrücke
31 Zitronenpresse
32 Lugberg 207m; 19km
33 Frauenkirche
34 (Veltens Dohna)
35 Hofkirche
36 Schlachthof
37 Haumannsturm des Schloßes
38 Rudolf-Harbig-Stadion
39 Christuskirche in Strehlen
40 Rathaus 10km
41 Kreuzkirche
42 Matthäus-Kirche
43 Bienert-Mühle am Alberthafen, 65m
44 Altes Rathaus, Radebeul Ost
45 Hauptbahnhof
46 World Trade Center, Turm 53m
47 Spicak 723m
48 Bismarcksäule in Räcknitz
49 TU - Bayer-Bau
50 Lutherkirche, Radebeul Ost
51 TU - Gericht, Münchner Platz
52 WäKw Nossener Str. Kühlturm 58m
53 Babisnauer Pappel 330m; 17km
54 WäKw Nossener Str. 80m
55 eh. Transformatoren- u. Röntgenwerk Übigau
56 J. G. Fichte-Turm
57 Friedenskirche Altlöbtau
58 DDR-Museum Zeitreise - Wasapark
59 Wilisch 476m; 22km
60 Goldene Höhe 346m; 15km
61 Rathaus Altcotta, in dem ich 1961 ...
62 Hermsdorfer Berg 447m
63 Arzneimittelwerk Dresden in Radebeul
64 Geising-Berg 824m; 39km
65 ?Heilandskirche in Cotta
66 Quorener Kipse 452m
67 Altkaditz
68 St. Marien in Cotta
69 Rundteil
70 Emmaus-Kirche Altkaditz
71 Friedhof Dölzschen
72 A4-Autobahnbrücke
73 Kahle-Berg 905m; 41km
74 Briesnitzer Kirche
75 Lerchenberg 425m; 17km
76 Kohlkuppe 613m
77 Tellkoppe 756m

Details

Location: Radebeul - am Bismarckturm (220 m)      by: Heinz Höra
Area: Germany      Date: 28.9.2008
In Zeiten, als die DDR noch existierte, sagte man das,weil man in Dresden das Westfernsehen nicht empfangen konnte. Damals konnte man Fernsehen noch nicht über Satteliten empfangen, auch im Westen nicht. Und der Empfang im UHF- und auch im VHF-Bereich ist ja auch nur möglich, wenn die Sender in Sichtweite liegen. Am nähsten an Dresden lagen die Westsender in Westberlin. Doch dazwischen waren leider ein paar Hügelchen, die den Nordhang der Elbe bei Radebeul bilden.
Auf einem dieser Hügel stand ich, als ich die 11 Breitformat- Aufnahmen mit einer EOS 450D und dem Objektiv EF 70-300 IS @ 135mm für dieses Panorama machte. Schon mehrmals hatte ich von dort aus versucht, ein Panorama von Dresden zu machen, das nicht nur zeigt, wie sich Dresden in der weiten Talniederung der Elbe ausbreitet, sondern das auch die Dresden einschließenden Höhenzüge möglichst gut zeigt. Das dafür notwendige Wetter gibt es aber nur an ganz wenigen Tagen und auch an diesem Herbsttag vor zwei Jahren war es nicht ideal. Trotzdem habe ich jetzt aus diesen Aufnahmen ein Panorama gemacht, auch weil ich dachte, daß ich besonders die Höhenzüge des Elbsandstein- und Erzgebirges besser herausarbeiten kann. Trotzdem ich in Photoshop viele Möglichkeiten probiert habe, wäre das nur gelungen, wenn ich eine viel dunklere Wiedergabe des Himmels hingenommen hätte. Ich hatte mich aber andererseits viele Höhen und Berge, die man sehen kann, bestimmt. U. a. sind mit Geising und Kahle-Berg die höchsten Berge des Osterzgebirges zu sehen. Das wollte ich nicht in der Versenkung verschwinden lassen und es hat den Ausschlag gegeben, das Panorama doch zu zeigen.
22/6/13:EbHKVlquer, 16/6/18:FS-40cyan

Comments

Ein sehr schöner Blick durchs Elbtal - auch wenn er in Sachen Weitblick glaube ich nicht ganz an Arnes #2971 heranreicht.
Was mir besonders gefällt, ist der Blick über Radebeul. Ich kann sogar das Dach des Hauses ausmachen, in dem ich einige Jahre gewohnt habe.
2010/09/29 19:55 , Robert Mitschke
Weite und klare Tiefen 
Heinz, schön das Du es "heraus gekramt" und so schön bearbeitet hast!

LG & behüt Dich Gott,

Christian
2010/09/29 22:54 , Christian Hönig
Finde ich auch. Gut das du es ausgegraben hast.

LG Hans
2010/09/30 07:19 , Johann Ilmberger
Sehr gute Übersicht. Der nach rechts zunehmende Dunst wirkt interessant. VG Martin
2010/09/30 22:00 , Martin Kraus
Da hat sich das Wühlen aber gelohnt Heinz! Außergewöhnlich gute Stadtansicht von Dresden.. Für die Kompressionsregeln dieser Seite in perfekter Qualität! LG Seb
2010/10/01 00:02 , Sebastian Becher
Ein herrliches Überblickspano von Dresden! Hut ab, vor dieser ausführlichen Beschriftung. Mich hat nur irritiert, dass Schönfeld von deinem Standpunkt aus so gut zu sehen ist. Ich hätte gedacht, das würde sich hinter Gönnsdorf und Bühlau verstecken.
lg adri
2010/10/01 16:01 , Adri Schmidt
Gerade in Kombination mit der ausführlichen Beschriftung eine sehr gelungene und instruktive Übersicht. Der Bismarckturm ist wohl nicht zu verwechseln mit der Bismarcksäule.
2010/10/01 21:10 , Jörg Braukmann
Schon beeindruckend, wieviel Schärfe bzw. Erkennbarkeit da in Richtung Stadtzentrum erreicht wurde, obwohl die Sichtverhältnisse nur mittelmäßig waren.
Ich habe 2010 auch von dort fotografiert und viel schlechtere Ergebnisse erzielt.
2010/10/02 11:54 , Arne Rönsch
Ich finde auch das Du unter den gegebenen Sichtverhältnissen, die von dort selten besser sind sehr viel an Details herausgeholt hast und vor der Beschriftung muß ich absolut den Hut ziehen. Eine tolle Fleißleistung !!!
LG Velten
2010/10/06 04:39 , Velten Feurich
Eine Kleinigkeit: Die als "Heilandskirche" bezeichnete Kirche in Cotta dürfte in Wirklichkeit die katholische Kirche St. Marien sein. Dafür sprechen sowohl die Lage als auch das Aussehen des Gebäudes. Die Heilandskirche steht weiter links (näher zum Rathaus Cotta) und ist auf dem Bild schwer auszumachen. Hier zwei Links zum optischen Vergleich:
http://www.dresden.city-map.de/01096800
http://tinyurl.com/heilandskirche
Gruß, Torsten
2012/06/03 23:48 , Torsten Rönsch
@Torsten, 
Danke für den fundiert begründeten Hinweis (das gefällt mir sehr) auf den richtigen Namen dieser Kirche. Heilandskirche hatte ich damals wie die Namen der anderen Kirchen, die ich selbst vom Ansehen nicht kannte, ziemlich mühevoll durch Auswertung des Stadtplanes ermittelt. Wie ich aber jetzt selbst in einem neuen Stadtplan sehe, ist dort auch nur die Heilandskirche benamst und die nur paar Meter weiter westlich gelegene katholische Kirche St. Marien nicht. Ich habe in meinem Panorama jetzt St. Marien eingetragen und versucht, die Heilandskirche einem passenden Gebäude links davon zuzuordnen.
Da ich als Student mal in Cotta gewohnt habe und noch weitere Bindungen dorthin habe, hat mich diese Sache sehr interessiert.
2012/06/10 14:11 , Heinz Höra

Leave a comment


Heinz Höra

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100