Morgenstund\' hat Gold im Mund   142546
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Piz Ela
2 Piz d'Err
3 Piz Calderas
4 Tschima da Flix
5 Piz d'Agnel
6 ??
7 Piz Julier

Details

Location: unterhalb des Piz Platta (3000 m)      by: Michael Bodenstedt
Area: Switzerland      Date: 03.07.2010
Nach einem nächtlichen Aufbruch und langem Anstieg mit Lampe kam endlich die Sonne.
05.18 Uhr, 4 QF, F 6,3, 1/160 s, ISO 200, 45 (67) mm.
Ausser einer leichten Schärfung nicht bearbeitet. Nach den Hinweisen von Heinz: nicht nachträglich mit Bildbearbeitungsprogramm bearbeitet. Die herstellerbedingten "Eingriffe" haben natürlich stattgefunden.

Comments

...upps... falsche Webseite angeklickt?? Das gehört ja eher zu a-p... und dort gipps dann auch die 4 Sterne für dieses tolle Stimmungs-Pano...

lG,
JÖRG
2010/07/05 23:05 , Jörg Engelhardt
"Nicht bearbeitet" ist für mich kein Qualitätsmerkmal. Da Du wohl nicht mit RAW-Aufnahmen arbeitest, hast Du schon in der Kamera "Deine Bearbeitung" eingestellt. Die Schärfung ist Dir aber ganz gut geglückt und das Motiv auch - aber der Abschluß mit dem angeschnittenen ??-Berg ist nicht gelungen. Weshalb hast Du eigentlich die Berge noch nicht beschriftet? Weißt Du nicht, was Du da gesehen hast?
2010/07/05 23:35 , Heinz Höra
Lieber Michael 
...auch ich kenne diese Euphorie, nach so einem so wunderschönem mit grossen Aufwand betriebenen Unternehmen, alle andere zu vergessen: d.h. in die richtige Kategorie zu stellen, die Beschriftung einzelner Bergspitzen auszuführen. Mehr als die Hälfte der Betrachter hat aber auch Insider-Interesse an diesem Pano.
Liebe freundschaftliche Grüsse
Walter
P.S. Die Beschriftung ist von mir (aus dem Gedächtnis). Vielleicht liege ich mit der Richtigkeit auch daneben.
2010/07/05 23:40 , Walter Schmidt
upps...! 
@ Jörg, Heinz und Walter:
Die Kommentare der "Altmeister" möchte ich nicht unbeantwortet lassen.
Falsche Website? Wie Du schreibst, Jörg, ein Stimmungs-Pano. Also die Berge nicht der eigentliche Gegenstand, sondern eher Kulisse für ein Wolkenbild. Werde in Zukunft schärfer trennen - rein geografisch. Allerdings scheint diese Frage sehr unterschiedlich praktiziert zu werden. Sieht man schon bei geografischer Suche.
"Nicht bearbeitet" sollte keinesfalls als Qualitätsmerkmal herhalten, sondern lediglich andeuten, dass weder Kontrast noch Farben nachträglich verändert wurden, und kein Kameraprogramm verwendet wurde (vollmanuell). Sozusagen "echte" Farben.
Auf den "angeschnittenen Berg" bin ich schon einmal hingewiesen worden. Als Freund von Kulissenmotiven, ist das eher eine schlechte Angewohnheit, als aktive Bildgestaltung. Ich werde mal darauf achten!
"Nicht beschriftet" hat mit dem Motiv zu tun, das Bild hier einzustellen - eben als reines Stimmungs-Pano. Lieber Heinz, dass ich die Berge kenne (und auf den Hauptgipfeln schon gestanden bin), darfst Du unterstellen. Das etwas frühere Panorama auf a-p ist daher konsequenter Weise beschriftet.
Lieber Walter, Deine Beschriftung ist perfekt - wie nicht anders zu erwarten!
Dank für die Bemerkungen und Gruß
2010/07/06 14:16 , Michael Bodenstedt
...den angeschnittenen Berg finde ich eigentlich gar nicht tragisch - eher im Gegenteil, dieser bildet einen schönen Abschluss. Ansonsten, egal ob nun auf pp oder ap, ist dieses Pano auf jeden Fall 4 Sterne wert !!

lG,
JE
2010/07/06 14:49 , Jörg Engelhardt
Meine Güte, jetzt verstehe ich erst, dass Heinz den Berg rechts und nicht links als angeschnitten bezeichnet hat. Stimmt natürlich. Dafür habe ich eine einfache Ausrede - das nächste Bild bis hin zur Bernina war schlicht und einfach unscharf ... also panoramauntauglich.
Gruß
Michael
2010/07/06 15:11 , Michael Bodenstedt
Entschuldige, Michael, daß ich das mit den Bergen so spitz formuliert habe. Aber ich kannte Deine Panoramen auf a-p noch nicht. Und daß Du den Julier so angeschnitten gelassen hast, kann ich jetzt verstehen, obwohl eben dadurch die charakteristische Form dieses Berges nicht da ist. Das wäre aber ein Grund mehr, links den Bergrücken stärker zu beschneiden.
Und nochmals: "Nicht bearbeitet" gibt es nicht. Die Barbeitung beginnt schon bei der Wahl der Farbtemperatur, die gerade bei solchen Aufnahmen eine große Rolle spielt. Und dann hat jeder Kamerahersteller spezielle Algorithmen, um die Roh-Aufnahme "ansehnlich" zu machen und bietet dabei natürlich Auswahlmöglichkeiten an. Aber Du hast ja die Bearbeitungsmöglichkeiten nach dem Fotografieren gemeint, wobei manche die tollsten Farben erzeugen. Da glaube ich schon, daß Dein Bild sehr gut die Sonnenaufgangstimmung rüberbringt.
2010/07/06 18:59 , Heinz Höra
@ Heinz: Lieber Heinz, da ist keine Entschuldigung nötig - bin ein Freund spitzer Bemerkungen, wenn sie nicht wirklich zwicken sollen. Und in der Sache hast Du sowieso Recht.
Freue mich auf weitere Anmerkungen - auch die spitzen ... (gerade die spitzen ...?).
2010/07/06 19:16 , Michael Bodenstedt
Tolle Kulisse --> tolles Pano.

LG Hans
2010/07/07 09:59 , Johann Ilmberger
Wunderbare Farben und Konturen Michael, klasse verarbeitet!

LG Christian
2010/07/07 16:21 , Christian Hönig
Gigantische Morgenstimmung...!!!
2010/07/08 06:57 , Jochen Gerlach
Nicht einmal ich habe hier spitzige Bemerkungen auf Lager.
Und ich find es sogar gut dass Du das Bild hier hereingestellt hast.
Gruss von Walter
2010/07/09 21:59 , Walter Huber
Wunderschön
2010/07/10 16:54 , Martin Kraus
Außergewöhnlich schöne Stimmung - grandiose Farben!
2010/07/11 11:51 , Werner Schelberger

Leave a comment


Michael Bodenstedt

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100