Karnak   42974
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Empore für Sound & Light Show
2 Shpinxenallee Ri. Luxor Stadt
3 Heiliger See
4 Modernes Minarett (oder Handymast???)
5 Wächter, auf Bakshish wartend.
6 Grosse Säulenhalle
7 Obelisk der Hatschepsut
8 Theben-West, Berge vor dem Tal der Könige

Details

Location: Luxor      by: Martin Kraus
Area: Egypt      Date: 12.10.2009
Karnak, 3km nördlich des Orts Luxor, ist derOrt der größten Tempelanlage des alten Ägyptens. Hier wurde insbesondere im Neuen Reich (ca. 1400-1200 v.Chr.) von jedem Pharao etwas dazugebaut. Noch heute beeindrucken dir große Säulenhalle, die Obelisken aus rotem Granit und die vielen mit Reliefs ausgeschmückten Seitentempel.

Standort des Panos ist ein Hügel ganz am Ende der Hauptachse der Anlage, von dem man das ganze Areal überblickt. Für die historischen Puristen unter Euch hab ich einen kompletten Baukran (höher als der über 3000 Jahre alte Obelisk in der Mitte) verschwinden lassen. Um auch an die Touristengruppe Hand anzulegen, war ich nicht skrupellos genug. Für Karnak hat's hier eh sehr wenige Leute auf dem Bild.

Technik: Canon G10, 9 QF Aufnahmen, Autopano Pro, PSE 7

Comments

Toll. Wieviel Speicherkarten hast Du denn voll fotografiert? Grandiose Ausbeute. LG Robert
2010/03/19 12:20 , Robert Viehl
Da mich das alte Ägypten fasziniert, ich selbst aber noch nicht dorthin reisen konnte, finde ich dein Panorama sehr interessant. Danke für den Überblick. Den Baukran vermisse ich nicht, die Touristen gehören wohl realistischerweise dazu. Ist der Dunst, der die Fernsicht auf einigen deiner Ägypten-Panoramen trübt eigentlich natürlichen Ursprungs oder ist das Zivilisation?
2010/03/21 22:30 , Jörg Braukmann
Hallo Jörg - der Dunst kommt als Staub und Sand aus der nahen Wüste. Wenn Du auf den Link neben "Aufnahmestandort" gehst, siehst Du in Google Maps, wie schmal das grüne, bewässerte Band des Niltals ist. Regen, der die Luft reinwaschen würde, hat es hier zudem fast nie. Auf den Kairo-Panos hingegen ist das allerübelster Smog. VG Martin
2010/03/22 18:12 , Martin Kraus
Ist schon eine hervorragende Serie, die du uns von Ägypten zeigst. Sehr interessant und bestens verarbeitet.

L.G. v. Gerhard.
2010/03/23 15:24 , Gerhard Eidenberger

Leave a comment


Martin Kraus

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100