Lusen   104193
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Gr. Steinberg 871m
2 Frauenberg 728m
3 Windhoch 829m
4 St. Oswald
5 Aschenstein 942m
6 Brotjacklriegel 1016
7 Bienstand 865m
8 Fürberg 880m
9 Riedlhütte
10 Hausstein 917m
11 Klingenbrunn
12 Dreitannenriegel 1092 m
13 Breitenauriegel 1116 m
14 Einödriegel 1121 m
15 Hirschenstein 1095 m
16 Pröller 1048m
17 Käsplatte 979m
18 Großer Rachel 1452 m
19 Plattenhausen-Riegel 1376m
20 Gr. Falkenstein 1312m
21 Lakaberg 1337m
22 Mittagberg (Polednik) 1314m
23 Kiesleiten 1121m
24 Moorberg 1370 m
25 Steinfleckberg 1341m
26 Postberg 1308m
27 Kubany 1362 m
28 Schreiner (Bobík) 1264m
29 Schöninger (Klet) 1084m
30 Fürstensitz (Knízecí stolec) 1225m
31 Spitzwaldberg (Spicák) 1221m
32 Böhmischer Pleckenstein (Plechý) 1378m
33 Dreisesselberg
34 Dachstein 2995 m
35 Geyersberg 798m
36 Sulzberg 704m

Details

Aufnahmestandort: Lusen, Bayerischer Wald (1373 m)      Fotografiert von: Jörg Braukmann
Gebiet: Germany      Datum: 21. Oktober 2009
Was hier wie ein Winterpanorama aussieht, ist in Wirklichkeit ein Herbstpanorama, aufgenommen am einzig wirklich schönen Tag unseres Urlaubs im Bayerischen Wald. Es war ein herrlich klarer Tag, an dem mit bloßem Auge der Alpennordrand vom östlichen Anfang bis zur Zugspitze inklusive Großglockner zu sehen waren. Leider konnte ich diesen Fernblick mit meiner Power Shot A70 nicht einfangen. So zeige ich hier nur die Höhenzüge des Bayerischen- und Böhmerwaldes rund um den Lusen. Gut zu erkennen sind die vom Borkenkäfer gelichteten Nadelwälder im Nationalpark. Mit der Beschriftung kann ich meinen gewohnten Standard nicht einhalten, da ich die Gegend noch zu wenig kenne und ich hoffe auf Unterstützung. Das Panorama entstand aus 20 Hochformat-Freihand-Aufnahmen.

Kommentare

Sehr schönes Pano. Schärfe, Kontrast und Farben passen. Auch die Komposition gefällt
10.02.2010 23:57 , Michael Brik
Jörg, auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen: Ich bin ein großer Fan deiner Art zu panoramisieren und zu beschreiben.
Deine Mittelgebirgsbilder sind eine riesige Bereicherung dieser Website.
Fast wünsche ich mir eine Karte, auf der nur deine Standorte mit einem roten Punkt markiert wären - diese Karte würde die Vielfalt deiner Aufnahmen gebührend würdigen.
Auch hier ist wieder viel zu entdecken und nachzuschlagen.
Das einzige Manko, das ich sehe, ist eine minimale Überschärfung, die am Horizont ein paar unnötige Artefakte bastelt.
11.02.2010 01:07 , Arne Rönsch
Als ich das Pano sah, hab ich mich unverzüglich eingeloggt um Dir meine Begeisterung mitzuteilen. Da ist mein "Zürcher Oberland"-Pano gerade ein Waisenknabe. Der kahle Wald: als der Osten noch "bös" war, war die Umweltverschmutzung schuld an dieser Kahlheit. heute sind es andere Ursachen, auch hörte ich von einer unbekannten Krankheit. Jörg, Du musst Dein Aufnahme-Datum noch korrigieren. ( :- )) Liebe Grüsse Walter
11.02.2010 10:00 , Walter Schmidt
Brillant, tolle schärfe und ein ganz toller Abschluß dieser Komposition. LG Robert
12.02.2010 20:47 , Robert Viehl
Frozen Kreuzigung ...
12.02.2010 23:22 , Vadim Filimonov
sehr schöne Darstellung - hätte mich auch über den Fernblick zu den Alpen gefreut- LG Alexander
13.02.2010 16:15 , Alexander Von Mackensen
Super gemacht, auch wenn das Motiv mit den gelichteten Wäldern eher erschreckend als schön ist. VG Martin
15.02.2010 19:38 , Martin Kraus
Es freut mich, dass euch das Panorama gefällt. Ich habe auch sehr lange am Gipfel gesessen und geschaut. Walter, du hast Recht. Beim Datum hatte ich mich schon so sehr ans neue Jahr gewöhnt, dass ich die Aufnahme um 10 Monate in die Zukunft rückte. Was gäbe ich dafür, schon so lange im voraus zu wissen, wann wo gute Fernsicht herrscht!
21.02.2010 22:52 , Jörg Braukmann
Hallo Jörg, vielen Dank für deinen Hinweis auf dein schönes Panorama, das mir bisher entgangen war. Ich habe die Beschriftung etwas ergänzt; nicht von allen Bergen in Böhmen kenne ich die tschechischen Namen. Eine kleine Korrektur deiner Beschriftung: Geißkopf und Einödriegel sind in dieser Perspektive fast hintereinander, der mit Einödriegel beschriftete Gipfel ist der Hirschenstein. LG Wilfried
10.03.2010 21:06 , Wilfried Malz
Danke Wilfried für deine umfangreiche Unterstützung beim Beschriften. Jetzt weiß ich endlich, was ich gesehen habe. Einödriegel und Hirschenstein habe ich nun korrigiert.
14.03.2010 00:23 , Jörg Braukmann

Kommentar schreiben


Jörg Braukmann

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100