Vom Hohen Schneeberg bis zur Frauenkriche   102102
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Hoher Schneeberg
2 Elbe
3 Spicak
4 Geisingberg
5 Kahleberg
6 Tellkoppe
7 Prohlis
8 Rudolf-Harbig Stadion ?
9 Rathausturm
10 Frauenkirche

Details

Location: Rockauer Aussicht (255 m)      by: Adri Schmidt
Area: Germany      Date: 21.12.2009
Eigentlich sollte der Himmel "wolkenloser" sein. Aber zum Glück kann man sich das Wetter ja nicht aussuchen. Ich wollte auf jedenfall nochmal ein Schneepanorama machen bevor das Tauwetter kommen sollte.
Ich wünsche allen ein Frohes Weihnachtsfest und schöne Feiertage!

-aus 11 Querformataufnahmen
-Canon IXUS 70
-mit Stativ


Comments

Das ist ein ziemlich interessantes Dokument, Adri, da der 21. Dezember ja der kürzeste Tag des Jahres ist und die Sonne an keinem anderen Tag im Jahr so weit im Süden untergeht.
Würde mich echt freuen, wenn du am 21. März (Tag- und Nachtgleiche, wie auch am 21. September, Sonne müsste also im Westen untergehen) und am 21. Juni (längster Tag, Sonne also weit nördlicher) nochmal den selben Standort aufsuchst, um die Punkte zu markieren.
Gut möglich aber, dass du für den 21. Juni nach rechts anbauen müsstest.

Ansonsten hätte ich nicht gedacht, dass der Horizont vom Hohen Schneeberg bis zum Freitaler Windberg so regelmäßig abfallend ist, aber die Häuser stehen gerade, also dürfte der Irrtum nicht bei dir, sondern bei mir liegen.
2009/12/21 22:03 , Arne Rönsch
Dein ziemlich umfassendes Panorama ist gut angelegt, Adri. Die Rockauer Aussicht ist offenbar einen Besuch wert. Daß die Sicht keine großen Kontraste mehr hergab, braucht kein Nachteil zu sein. Man kann vieles Bekannte gut erkennen. Und der Abendrothimmel bringt den Kamm des Osterzgebirges schön heraus. Trotzdem hättest Du von himmel ein Stück wegnehmen können, was den Gesamteindruck verbessert hätte. Der Abfall der Horizontlinie, den Arne angesprochen hat, scheint den Gegebenheiten zu entsprechen. Ebenso findet die Weiterverfolgung dieser Aussicht an den Wende- und Extrempunkten des Sonnenlaufs, die Arne vorgeschlagen hat, meine volle Zustimmung.
2009/12/21 23:43 , Heinz Höra
Hallo,

mir ist schon bewusst, dass dies kein sehr gutes Panorama ist. Bei so welchen Wetter bzw. Lichtverhältnissen mache ich entweder etwas falsch oder meine Kamera, die auch nicht mehr die jüngste ist, gibt einfach nicht mehr her.
Arne, deine Idee hat bei mir auch sofort zuspruch gefunden. Ich hab das mit dem 21.12. und dem Sonnenuntergang gar nicht vorher beabsichtigt gehabt.
Das mit dem Horizont vom Hohen Schneeberg bzw. Erzgebirge bis hinter nach Meissen war mir auch immer supsekt. Auch bei den Panoramen vom Triebenberg. Mittlerweile versuche ich mich an Gebäuden im Vordergrund zu orientieren.
Die Rockauer Aussicht wurde jetzt neu gemacht. An schönen Wochenendtagen, tagsüber ist sie glaube ich recht überlaufen, aber sonst denke ich immer einen Besuch wert.

LG v. Adrian
2009/12/22 08:44 , Adri Schmidt
Wenn das kein sehr gutes Panorama sein soll, Adri, dann könnte man ja denken, daß ich es falsch bewertet habe. Einen großen Unterschied zu vielen Vier-Sterne-Panoramen hier sehe ich jedoch nicht. Aber wenn du es so meinst, dann lade es doch bitte nochmals hoch, damit ich meine Bewertung ändern kann.
2009/12/22 14:24 , Heinz Höra
Hallo Heinz,
ich meinte eigentlich, dass das Panorama besser geworden wäre wenn ein wolkenloser Himmel gewesen wäre. Dass das Panorama nicht sehr gut ist, ist schwachsinn, da es für diese Verhältnisse die Stimmung perfekt rüberbringt. Ich hätte eher schreiben müssen, dass das Panorama keine sehr gute klare Sicht bieten kann, weil der Dunst vorallem im Elbtal das nicht ermöglicht. Und das ist auch gut so!
Ich habe es oben schon ein bisschen beschnitten. Soll ich es noch schmaler schneiden?

LG v. Adri
2009/12/22 14:58 , Adri Schmidt
Adri, laß es so, wie es ist. Mir hat es so gefallen, weil es so stimmungsvoll ist - und Erinnerungen geweckt hat.
Das Beschneiden kannst Du ja mal für Dich ausprobieren. Und wenn Du dann meinst, es ist besser geworden, dann kannst Du Dir für später merken, daß man immer erst mal auch etwas radikalere Schnitte ausprobieren sollte.
2009/12/22 20:03 , Heinz Höra
Bravo Adri... 
...viel Erfolg weiterhin. Deine Stärke ist u.a. Deine Beharrlichkeit. Viel Erfolg weiterhin. Schöne Festtage mit Deiner Familie.
Herzliche Grüsse
Walter
2009/12/22 23:04 , Walter Schmidt
Bewölkte Himmel finde ich meistens schöner - sie sind einfach ausdruckstärker.

Auch von mir die besten Weihnachtswünsche an dich und deine Familie!
2009/12/23 18:05 , Werner Schelberger
Schließe mich an, 
gefällt mir sehr gut. Eine tolle Stimmung. Frohe Festtage dir und deiner Familie v. Gerhard.
2009/12/23 20:44 , Gerhard Eidenberger
Ein schöner, weiter und detailreicher Blick über das Land. Die warmen Farben des Sonnenuntergangs in der Mitte sind ein stimmungsvoller Kontrast zum kalten Grau-Blau-Weiß rundherum.
2009/12/23 23:31 , Jörg Braukmann

Leave a comment


Adri Schmidt

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100