Granitz   33484
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Sellin
2 Selliner See
3 Baabe
4 Nordperd
5 Göhren
6 Greifswalder Oie
7 Usedom
8 Neuensiener See
9 Südperd
10 Bakenberg 66 m
11 Hagensche Wiek
12 Zickerscher Berg 66 m
13 Having
14 Vorpommersches Festland
15 Reddevitzer Höft
16 Rügischer Bodden
17 Insel Vilm
18 Bergen
19 Rugard 91 m
20 Kleiner Jasmunder Bodden
21 Schmachter See
22 Binz
23 Prorer Wiek
24 Fährhafen Neu-Mukran
25 Jasmund 161 m
26 Sassnitz

Details

Location: Turm vom Jagdschloss Granitz (Rügen) (145 m)      by: Jörg Braukmann
Area: Germany      Date: 22. Juli 2009
Am vorletzten Tag unseres Rügenurlaubs besuchten wir das Jagdschloss Granitz. Der Himmel war bedeckt und es sah nicht nach bester Fernsicht aus. Daher war ich überrascht, dass der Blick vom Turm des Jagdschlosses doch recht weit reichte.

300-Grad-Panorama aus 11 Freihand-Querformat-Aufnahmen mit meiner PowerShot A70, zusammengesetzt mit Panorama-Studio, bearbeitet mit Irfan-View.

Comments

Bei Wetter wie diesem, Jörg, wirst du selten einen Top-Seller produzieren, aber sei es d'rum. Die Übersicht ist grandios.
2009/09/30 03:04 , Arne Rönsch
Bin mit Arne einer Meinung, mir gefällst ebenfalls. L.G. v. Gerhard.
2009/10/01 17:49 , Gerhard Eidenberger
Jörg, Dein Granitz-Panorama hat sich mir erst jetzt, als ich mein Panorama des Neuensiener Sees # 5775 beschrieben habe, so richtig erschlossen. Man kann ja sehr schön sehen, wie der Selliner und der Neuensiener See in die Landschaft eingebettet sind. Auch das Mönchgut mit seinen langen Landzungen kommt sehr gut zur Ansicht. Das trifft auch auf den im rechten Teil zu sehenden Schmachter See und die Halbinsel Jasmund zu. Und dort ist das Waldgebiet der Granitz schön durchgezeichnet. Wenn es links auch so wäre, würde man zum Beginn das Bild viel aufgeschlossener betrachten. Den hohen Himmel finde ich hier sehr angebracht.
PS: Allerdings ist er etwas sehr farbstichig.
2010/10/06 11:53 , Heinz Höra

Leave a comment


Jörg Braukmann

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100