Abendlicht über Schwaben und Franken   6382
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Engelsburg
2 Hagberg 587 m
3 Hohenstein 572 m
4 Hoblersberg 540 m
5 Zollstock 544 m
6 Schloss Schmiedelfeld Sulzbach-Laufen
7 Schweinberg 508 m
8 Fichtenberg
9 Juxkopf 533 m
10 Hohe Brach 587 m
11 Greut 563 m
12 Steinberg 566 m, 34 km
13 Raitelberg 561 m
14 Stangenberg 559 m, 36 km
15 Horkenberg 549 m, 37 km
16 LIMPURGER BERGE
17 Mühlberg 524 m
18 Friedrichsberg 517 m
19 Einkorn 511 m
20 Rauher Berg 509 m
21 Hehlberg 504 m
22 Kochertalbrücke
23 Maisenfeld 473 m
24 Obersontheim
25 Bühlertann
26 Tannenburg
27 Bühlerzell
28 Birkenberg 547 m
29 Naturhof Engel
30 Hohenberg 570 m
31 Hesselberg 689 m, 47 km
32 Schönberg 570 m
33 Wallfahrtskirche Schönenberg
34 Bühler
35 Adelmannsfelden
36 Schloss Baldern
37 Kapfenburg
38 Bohler 670 m
39 Flexner 726 m
40 Grünenberg 733 m
41 Gräbleshau 716 m
42 Höfenberg 555 m
43 Langert 681 m
44 Volkmarsberg 744 m
45 Berghäule 732 m
46 Schmaler Hau 717 m
47 Mariä-Opferungskirche Hohenstadt
48 Uzenberg 766 m
49 Hochberg 755 m
50 Rechberger Buch 767 m
51 Zwerenberg 777 m
52 Bernhardus 778 m
53 Kaltes Feld 781 m
54 Schwarzhorn (Rechbergle) 691 m
55 Stuifen 757 m
56 Duchstetten 786 m, 42 km
57 S C H W Ä B I S C H E A L B
58 Rechberg 708 m
59 Burgruine Hohenrechberg
60 Wasserberg 751 m
61 Fuchseck 762 m
62 Kornberg 779 m, 43 km
63 Hohenstaufen 684 m
64 Bossler 797 m, 45 km
65 Auchtert 813 m, 51 km
66 Breitenstein 811 m, 51 km
67 Asch 822 m, 54 km
68 Burg Teck 773 m, 52 km
69 Galgenberg 827 m, 65 km
70 Rossberg 805 m, 65 km
71 Grasberg 778 m, 68 km
72 Härtle 855 m, 83 km
73 Rossberg 870 m, 82 km
74 Dreifürstenstein 860 m, 91 km
75 Burg Hohenzollern 99 km
76 Kirchturm Spraitbach

Details

Location: Altenberg, Altenbergturm (Baden-Württemberg) [Schwäbisch-Fränkische Waldberge] (565 m)      by: Jörg Nitz
Area: Germany      Date: 22.10.2023
Da der Wetterbericht für die nächste Zeit immer wieder Regen und keine stabilen Verhältnisse vorhergesagt hat, hieß es den gestrigen Tag nutzen. Dabei führte der Weg in eine von mir kaum jemals besuchte Gegend. Eine herrlich urtümliche Landschaft, dünn besiedelt mit viel Wald befand sich bis vor etwa zehn Jahren im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald. Heute ist es eine zumindest teilweise hochindustrialisierte, verschandelte Landschaft.
Der Altenbergturm wurde 2007 an der höchsten Stelle im Landkreis Schwäbisch-Hall errichtet. Da man die Aussichtsplattform in exakt 600 m Höhe haben wollte, musste er über 35 Meter hoch werden. Damit überragt er alle Bäume der Umgebung deutlich und bot zu seiner Bauzeit einen ungehinderten 360-Grad-Blick.

Bei unserer Ankunft schien es so, als hätte sich die Sonne für den Rest des Tages verabschiedet. Glücklicherweise kam sie für ca. 10 Minuten noch einmal hervor und erleuchtete die herbstlich gefärbten Wälder.
Jens Vischer hat von diesem Standort schon viele schöne Impressionen gezeigt (siehe Umgebungspanos).

Über 30 QF-Aufnahmen, 105 mm
RL Tiefen etwas aufgehellt

Comments

Da werden beste Erinnerungen wieder lebendig! Als wäre es erst gestern gewesen. Toll, dass ich dabei war und ein vortrefflicher Abschluss der Tour. Ich würde die Schatten im Osten noch ein klein wenig aufhellen.
2023/10/23 18:09 , Jörg Braukmann
Soso, dann seid ihr beide am Sonntag durch das Schwabenland getourt. Da bin ich mal gespannt, wo Ihr noch alles gewesen seid.

Der Altenbergturm ist der Traum des Panorama Fotografen, immer offen, freie Rundumsicht und eine enorme Höhe. Ich bin letztlich erst in der Nähe vorbei gefahren und dachte mir, dass ich auch wieder einmal hoch gehen sollte.

Mit der Sonne hast du es genau richtig erwischt. Wäre sie weiter hervorgekommen, hätte das Gegenlicht vermutlich den Rundblick zu sehr gestört. So ist es wunderbar beleuchtet aber noch nicht zu hell.
2023/10/24 08:36 , Jens Vischer
Die Lichtspots in der Mitte des Panos gefallen mir besonders gut.
2023/10/24 13:50 , Arne Rönsch
Viel besser geht es nicht, was eine tolle Abendstimmung!
2023/10/25 12:27 , Silas S
Da habt Ihr ja ein feines Ziel ausgesucht, aber wohl auch wieder mit ein paar Stündchen im Auto. Hatte mir nie die Frage gestellt, ob die Höhenangabe bei Panos von Aussichtstürmen identisch ist mit der Höhe, aus der das Pano aufgenommen wurde - das wäre jetzt auch mal beantwortet. VG Martin
2023/10/25 19:47 , Martin Kraus
Monumentaler Rundblick mit markanten und weniger markanten Höhenzügen und ganz feinem Licht. Das hat sich gelohnt. VG Peter
2023/10/25 21:25 , Peter Brandt

Leave a comment


Jörg Nitz

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100