Schwer zu fassen ...   8348
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Schütteturm
2 Ihlinger Tor
3 Schurkenturm
4 Stiftskirche
5 Flößerwasen
6 Neckarwehr Horb

Details

Location: Horb am Neckar      by: Dieter Leimkötter
Area: Germany      Date: 31.08.2023
... war für mich das kleine Örtchen Horb. Zumindest im Panoramaformat.

Die wunderbar gestufte Altstadt oberhalb des Neckars hat es mir auf den ersten Blick angetan. Bei meinem ersten Besuch an einem tristen Dezembertag kamen die Farben nicht zur Geltung, Dunst trübte die Sicht. An diesem warmen Spätsommertag waren die Bedingungen günstiger. Beide Male wurde ich von einem Eisvogel-Pärchen begrüßt. Beide Male genoss ich es, durch die steilen Altstadtgassen zu schlendern. War mir nicht gelungen ist, einen optimalen Standort für ein Stadtpanorama ausfindig zu machen.

Der Neckar böte sich als Vordergrund an, insbesondere wenn sich der Ort darin spiegelt. Nur haben die Wasserbautechniker gerade hier eine Staustufe reingebaut. Unterhalb ist das Wasser spärlich und schnell fließend. Hohe Ufermauern nehmen dem Anblick viel seiens Reizes. Oberhalb der Staumauer hat man zwar Wasser und Spiegelung, doch rutscht die Stadt fast aus dem Bild raus. Ich habe mich trotzdem für diese Version entschieden, weil ich finde, dass es an der Zeit ist, dass dieser hübsche Ort endlich auf PP präsentiert wird.

6 HF-Aufnahmen, 20 mm (30 mm KB), f/11, 1/200 s, ISO 100.

Comments

Sehr gut gelöst, und dazu die perfekte Beleuchtung ausgewählt.
2023/09/08 08:06 , Jens Vischer
Schöne Spiegelung. Standortjäger fragen sich natürlich gleich nach den Möglichkeiten vom Turm, der auf dem höchsten Berg im Bild steht. In der Nachbarschaft wird nichts angezeigt.
2023/09/08 16:36 , Jörg Braukmann
Ein Hinguckerpanorama 
Die Spiegelung der Landschaft und der Häuser geben dem Foto eine prima Tiefe Dieter

Und eine Symmetrie; der die Bildkomposition noch realistischer erscheinen lässt!

Und Deine Bildbeschreibung rundet die ganze Sache sehr gut ab

Viele Grüsse: rainer
2023/09/08 17:59 , Rainer Ulm
Jörg, der Turm auf dem Hügel, dem Schütteberg, kann angeblich auf Anfrage bestiegen werden. Ein in Wikipedia verlinkter Eintrag dazu läuft leider heute ins Leere. Der Schurkenturm links der Kirche ist leider nicht zugänglich.

Zur Orientierung habe ich ein paar Gebäude beschriftet.

Bei der Suche nach potientellen Standorten zur Panoramafotografie greife ich in Bayern gerne auf den Bayernatlas (bayernatlas.de) zu, der auch barrierefrei zugängliche, kostenfreie topografische Karten bietet. Gibt es vergleichbares in anderen Bundesländern?
2023/09/11 14:01 , Dieter Leimkötter
Danke für die Info. Der Bayernatlas ist praktisch und leicht zu bedienen. Im Grunde gibt es das für alle Bundesländer. Beim Klick auf die Koordinaten in einem Ortsartikel von Wikipedia erscheint eine Übersicht über die "Lokalen Kartendienste". Für NRW nutze ich gern TIM-online oder für RP LANIS. Für Deutschland insgesamt sind auch die Kartendienste des Bundesamts für Naturschutz ganz gut.
2023/09/11 17:16 , Jörg Braukmann
Ein Bild wie gemalt, das könnte sofort in die Tourismus-Broschüre. Von diesen Städtchen am Neckar gibt es ja noch mehr, die du in Szene setzen kannst...
2023/09/12 18:06 , Silas S
Kann mich den Vorrednern nur anschließen: Das Ergebnis spiegelt die geschilderten Schwierigkeiten nicht wirklich wieder, und die Spiegelung ist klasse. VG Martin
2023/09/12 19:53 , Martin Kraus
Sehr schön, dass Du diese heimatliche Lücke mit einem perfekt inszenierten Panorama schließt, Dieter ... obwohl ich viele Jahre für den dortigen Schachklub die "Klötze" hin und her geschoben habe, hatte ich bei meinen regelmäßigen Durchfahrten nie die Zeit und Muße gefunden mal ein Panorama zu erstellen.

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2023/09/19 23:05 , Hans-Jörg Bäuerle

Leave a comment


Dieter Leimkötter

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100