Stift Melk in der Abendsonne   6358
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Emmersdorf
2 Melker Donaubrücke
3 Brackersberg 464 m
4 Höhenberg 1027 m, 43 km
5 Kiensteineröde 1160 m
6 Hochstaff 1305 m
7 Reisalpe 1399 m, 41 km
8 Hinteralm 1311 m, 37 km
9 Lindenberg 946 m
10 Stift Melk
11 Türnitzer Höger 1372 m
12 Hohenstein 1195 m
13 Gippel 1669 m, 53 km
14 Melk
15 A1 Westautobahn
16 Kalteneck 1191 m
17 Terzer Göller 1728 m
18 Tirolerkogel 1377 m, 42 km
19 Großer Kegel 1291 m
20 Donau
21 Hiesberg 558 m

Details

Location: Zwischen Rantenberg und Emmersdorf (Niederösterreich) [Wachau] (317 m)      by: Jörg Nitz
Area: Austria      Date: 25.06.2023 18:35 Uhr
Das Ende der Wachau habe ich bereits gezeigt. Hier nun der Anfang: Stift Melk gilt als Tor dieser wunderschönen Landschaft. Auf der Suche nach einem schönen Fotostandort vom Stift fand ich diese freie Wiese auf dem nördlichen Donauufer.
Zunächst war ich für gute Lichtverhältnisse zur falschen Tageszeit dort. Im zweiten Anlauf kam ich bei Abendsonne und auch die Alpen präsentierten sich zumindest teilweise.

9 QF-Aufnahmen, 105 mm KB

Comments

Ich war nie dort und hatte es mir offenbar nie auf der Karte angeschaut, denn ich bis gestern habe ich mir Stift Melk auf der Donau-Nordseite vorgestellt. Warum auch immer...
2023/08/04 10:25 , Arne Rönsch
Herrlich, Stift Melk eingebettet in die Landschaft zu sehen.
2023/08/04 11:59 , Jörg Braukmann
Den Blick hätte ich mir auch gerne gegönnt. Schön, dass ich so zu dem Genuss komme.

Grüße,
Dieter
2023/08/04 13:21 , Dieter Leimkötter
Sehr schöne Darstellung der lieblichen Umgebung dieses Bauwerks. VG Peter
2023/08/04 19:07 , Peter Brandt
Das Kloster ist schön in Szene gesetzt. LG Niels
2023/08/05 13:53 , Niels Müller-Warmuth
Eine feine Anhöhe, die Du hier mit dem Blick auf das imposant gelegene Stift Melk ausfindig gemacht hast, Jörg!! Rundum ein Panorama das mich begeistert ... für mich in den letzten Jahren ja lediglich eine willkommene Zwischenstation, um die lange Anreise in den Norden Ungarns angenehmer zu gestalten ... Ende August werde ich wieder über die Melker Donaubrücke fahren, um für eine Nacht und einem Heurigen-Besuch in Spitz Quartier zu beziehen. Der gesamte Abschnitt von Krems bis Grein bietet noch so viele neue und stets interessante Blickwinkel, dass mir diese Region wohl nie langweilig werden wird.

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2023/08/06 09:52 , Hans-Jörg Bäuerle

Leave a comment


Jörg Nitz

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100