Neue 360° vom Heldrastein   3403
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Rabenkuppe 515 m
2 Eisberg 583 m
3 Weißenborn
4 Hundsrück 478 m
5 lotzenkopf 466 m
6 Hoher Meißner 753 m, 26 km
7 Bilstein 641 m
8 Roggenberg 507 m
9 Bonzenberg 359 m
10 Rosskopf 482 m
11 Großer Leuchtberg 319 m
12 Brackenberg 461 m
13 Hohe Schleife 442 m
14 Auf der Schärfe 477 m
15 Hörne 523 m
16 Hohestein 569 m
17 Gobert
18 Rachelsberg 523 m
19 Schlossberg 442 m
20 Großenburschla
21 Völkershausen
22 Wanfried
23 Hülfersberg 448 m
24 Altburschla
25 Bahnhof Großburschla
26 Mühlenberg 447 m
27 Keudelskuppe 485 m
28 Plesse 480 m
29 Heldra
30 Brocken 1141 m, 82 km
31 Adolfsburg 379 m
32 Treffurt
33 Burg Normannstein
34 Winterstein 468 m
35 Dudelberg 435 m
36 Gebrannter Kopf 471 m
37 Falken
38 Goldberg 380 m
39 Iberg 399 m
40 Nationalpark Hainich
41 Alter Berg 494 m
42 Hainichblick
43 Reinsburg 604 m
44 Halskappe 604 m
45 Hörselberge 484 m
46 Kienberg 720 m
47 Abtsberg 697 m
48 Tenneberg 730 m
49 Schönleite 736 m
50 Hohleite 484 m
51 Großer Inselsberg 916 m, 35 km
52 Gerberstein 729 m
53 Birkenheide 717 m
54 Kissel 649 m
55 Kiesrück 543 m
56 Gebaberg 751 m, 58 km
57 Pleß 645 m, 41 km
58 Stoffelskuppe 620 m
59 Roßberg 701 m
60 Umpfen 701 m
61 Ellenbogen 816 m
62 Baier 714 m
63 Sachsenburg 721 m
64 Wasserkuppe 950 m, 70 km
65 Dietrichsberg 667 m
66 Öchsen 627 m
67 Stellberg 727 m
68 Rößberg 639 m
69 Breiter Berg 580 m
70 Kaliberg Philippsthal 492 m
71 Kleinberg 522 m
72 Stallberg 553 m
73 Soisberg 630 m
74 Kaliberg Heringen 550 m
75 Landecker Berg 510 m
76 Dreienberg 525 m
77 Rimberg 592 m
78 Eisenberg 636 m
79 Waldknüll 624 m
80 Alheimer 545 m
81 Boyneburg 513 m

Details

Location: Heldrastein (Turm der Einheit) [Ringgau], Thüringen (530 m)      by: Jörg Braukmann
Area: Germany      Date: 17. Juni 2022
Nach meinem Besuch am Hainichblick fuhr ich mit dem Rad hinab ins Werratal, ein Stück am Fluss entlang und dann auf der anderen Seite wieder steil hinauf zum Heldrastein. Die natürliche Aussicht von der Abbruchkante am Gipfel ist die Mühe schon wert. Allerdings blickt man von dort nur in die nördlichen Richtungen. Für die vollen 360° muss man den Aussichtsturm besteigen. Er ist unabhängig von der benachbarten Gaststätte geöffnet. Leider ist die Aussichtsplattform verglast und die Fenster lassen sich nicht öffnen. Darüber hinaus waren die Scheiben auch noch verschmutzt. Wie bei meinem Besuch 2013 ging den Aufnahmen erst eine Fensterputzaktion mit Taschentüchern und Trinkwasservorräten voran. Die Sichtverhältnisse waren gut geblieben, allerdings hatte sich der Himmel bedeckt. Möglichweise war das Fehlen direkten Sonnenscheins ein Vorteil beim Fotografieren durch das Glas. Die Bedingungen waren ähnlich denen von 2013. Das alte Panorama kommt mir mittlerweile recht dunkel vor. Die aktuelle Version habe ich heller gestaltet.

24 QF-Freihandaufnahmen mit meiner Alpha 7R, 70 mm KB und f/5

Comments

Lohnender Upgrade nach 9 Jahren und beachtliche Doku Deiner Entwicklung von Workflow und Ausrüstung. Die Aussicht sieht aber auch lohnend aus. VG Martin
2023/04/29 13:57 , Martin Kraus
Als neuerer Betrachter finde ich die Qualität deiner Panos durchgehend sehr hoch. Vor allem beeindruckt mich das starke Grün deiner Bilder. Mag zwar auch daran liegen, dass die letzten Bilder von Mai/Juni sind, aber auch dann scheinst du nur bei besten Sichtbedingungen unterwegs zu sein.
Dieses Pano mit dem bewegten Relief des Werratals und den näheren und ferneren Gebirgen ist besonders attraktiv.
2023/05/01 19:51 , Matthias Matthey
Ein wunderschöner Fernsichtabend mit klaren Reliefstrukturen. Man sieht auch den technischen Fortschritt der neuen Kamera.
LG Jörg
2023/05/01 21:14 , Jörg Nitz

Leave a comment


Jörg Braukmann

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100