Ein lichter Augenblick   7685
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Velký Buk (Gr. Buchberg) 736 m
2 Bezdez 604 m
3 Klíc (Kleis) 760 m
4 Malý Buk (Kl. Buchberg) 712 m
5 Vlhost´ 613 m
6 Kozel 598 m
7 Velká Tisová 692 m
8 Vlcí hora 641 m
9 Sokol 668 m
10 Senovský vrch 632 m
11 Sedlo 726 m
12 Buková hora 683 m
13 Javor (Gr. Ahrenberg) 693 m
14 Boren 539 m
15 Zlatník 521 m, 71 km
16 Zlatý vrch 657 m
17 Javorek (Kl. Ahrenberg) 688 m
18 Malý Stozec 659 m
19 Studenec (Kaltenberg) 736 m
20 Chríbský vrch 621 m
21 Rudný vrch 796 m
22 Pramenác 909 m, 61 km
23 Cínovecký hrbet 881 m
24 Lugstein 899 m
25 Decínský Snezník (Hoher Schneeberg) 723 m
26 Kahleberg 905 m, 59 km
27 Geising 824 m
28 Ruzovský vrch 619 m
29 Tellkoppe 756 m, 62 km
30 Großer Zschirnstein 561 m
31 Luchberg 576 m
32 Chríbská
33 Mariina skála
34 Kleiner Zschirnstein
35 Steinberg 69 km
36 Koliste 453 m
37 Vetrovec 450 m
38 Wilisch 476 m, 57 km
39 Pfaffenstein
40 Papststein
41 Gr. Winterberg 556 m

Details

Location: Jedlová (Tannenberg) (710 m)      by: Matthias Matthey
Area: Czech Republic      Date: 05.02.2022
Schnee und Sonne sind diesen Winter im Lausitzer Gebirge rar. Zumindest war aber mal wieder eine Skitour ohne Sturm und Regen möglich, wenn auch der Untergrund ziemlich hart und eisig war. Der Aussichtsturm auf der Jedlová war prompt „wegen Vereisung“ gesperrt. Am Aufstiegshang bietet sich aber auch ein schöner Landschaftseindruck, bei dem in sparsamer Dosierung sogar Schnee und Sonne mitwirkten.

Comments

Ich bin überrascht, daß es am Hang vom Jedlova so eine Aussicht gibt! Vom Turm ist zwar Rundsicht möglich, aber gerade in dem von Dir gezeigten Blickfenster ist von dort im Vordergrund wegen der Bäume viel weniger zu sehen. Besonders begeistert mich bei Deiner Aufnahme der Blick zum Maly Stozec, von dem ich 2 Panos gemacht habe. Man sieht wunderbar den felsigen Gipfelbereich. Bitte die Verortung korrigieren, momentan sind wir weit entfernt im Bahratal.
Die Sonnenstrahlen sind für mich ein weiterer Hingucker in dieser insgesamt sehr interessanten Aufnahme.
2022/02/06 19:09 , Friedemann Dittrich
Danke für die schnelle Korrektur, jetzt werden bei den Umgebungspanos auch meine angezeigt.
2022/02/06 19:22 , Friedemann Dittrich
Super Himmel und schöne gezeichnete Landschaft. VG Martin
2022/02/07 21:37 , Martin Kraus
Spannendes Landschaftspanorama bei interessanten Lichtverhältnissen, Matthias ... einzig der Bruch im Wolkenübergang mit den vermutlich abgesenkten Lichtern über Vlci hora und Sokol gefällt mir nicht so ganz - wenn eine Einzelbildbearbeitung hier nicht abhilft, hätte ich vermutlich oben 10-15% geschnitten ... die Spannung mit den herrlich durchbrechenden Sonnenstrahlen blieb dem Panorama weiterhin erhalten.

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2022/02/09 09:29 , Hans-Jörg Bäuerle
@Hans-Jörg: danke für den Tip. Habe den Übergang etwas verwischt und neu hochgeladen. Es dauert nur immer eine Weile, bis dann auch das neue Bild zu sehen ist. Manchmal mehrere Tage. Kennt jemand den Grund für die Verzögerung?
2022/02/09 15:07 , Matthias Matthey
Untenherum für mich von der Stimmung her etwas trostlos, was aber nicht am Pano an sich liegt. Es widerspiegelt ja das Wetter der letzten Wochen bei uns:
Regen, Sturm, kaum Schnee - oder nur dicke Wolken.
Zum Glück gibt es oben den Lichtblick.

Das Pano ist sofort nach den hochladen einer Änderung aktuell, aber in deinem Browsercache befindet sich noch das alte. Nach den upload einfach den cache der letzten Stunde leeren.
2022/02/09 17:36 , Steffen Minack
Ich finde es erstaunlich, daß doch noch soviel Schnee auf den Bergen der Luzicke hory ist. Und die Sicht bis zum Ceske Stredohory und dem Osterzgebirge ist auch nicht zu verachten.
2022/02/10 19:05 , Heinz Höra

Leave a comment


Matthias Matthey

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100