Die steile Seite des Isergebirges   4742
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Polední kameny (Mittagssteine) 1007 m
2 Bezdez 604 m
3 Frýdlantské cimburi
4 Holubník 1070 m
5 Jested 1012 m
6 Cerná hora 811 m
7 Sedina 473 m
8 Dubová hora 397 m, 66 km
9 Marsovský vrch 499 m
10 Ptací kupy 1013 m
11 Ralsko 696 m
12 Cír 422 m
13 Vlhost´ 613 m
14 Ronov 552 m
15 Sedlo 726 m, 78 km
16 Velký Vápenný 790 m
17 Poledník 864 m
18 Tisový vrch 540 m
19 Milesovka 837 m, 101 km
20 Slavicek 535 m
21 Ortel 554 m
22 Vysoká 545 m
23 Kraftwerk Ledvice bei Bílina, 110 km
24 Neißetal
25 Jezevcí vrch 665 m
26 Wallfahrtskirche Maria Heimsuchung in Hejnice
27 Sokol 593 m
28 Stropník 856 m, 115 km
29 Klíc 760 m
30 Loucná (Wieselstein) 956 m, 120 km
31 Oldrichovský Spicák 724 m
32 Hochwald 749 m
33 Malý Buk 712 m
34 Pramenác 909 m, 110 km
35 Erzgebirge
36 Velký Buk 736 m
37 Großer Lugstein 899 m
38 Bourný 702 m
39 Lysý vrch
40 Kahleberg 905 m, 109 m
41 Javor 693 m
42 Decínský Snezník 723 m
43 Geising 824 m, 106 km
44 Studenec 736 m
45 Lausche 793 m
46 Penkavcí vrch 792 m
47 Jedlová 774 m
48 Weberberg 710 m
49 Plesivec (Chríbská) 597 m
50 Luchberg 576 m, 108 km
51 Siroký vrch 586 m
52 Breiteberg 510 m
53 Lázne Líbverda (Bad Liebwerda)
54 Großer Winterberg 552 m
55 Zittau
56 Lilienstein 416 m
57 Weifberg 478 m
58 Varnsdorfský Spicák 544 m
59 Vlcí hora 581 m

Details

Location: Srmk (Tafelfichte) (1144 m)      by: Matthias Matthey
Area: Czech Republic      Date: 26.12.2021
Während man vom Smrk nach Osten zum deutlich höheren Riesengebirge aufschaut, fällt der Blick nach Westen 800 m tief ins Smeda-Tal und über dieses hinweg zum Lausitzer Gebirge. Bei guter Sicht taucht über diesem auch noch das Erzgebirge auf, was einige hier besonders freuen dürfte ;-)

Comments

Tolle Winterfernsicht! Aber warum hört das Panorama rechts so abrupt auf?
LG Jörg
2022/01/01 12:02 , Jörg Nitz
@Jörg: Ich hatte erst ein 360°-Pano gemacht und dann nur die interessantesten Ausschnitte nochmal gezoomt, das war hier für mich der Tiefblick und das dahinter liegende Lausitzer Gebirge.
Die Fortsetzung rechts wäre nicht das Problem, aber das Rundumpano hat gegen die Sonne einige Schönheitsfehler, da schwanke ich noch ...
2022/01/01 13:46 , Matthias Matthey
Der Blick in diese Richtung gefällt mir selbstverständlich sehr gut, auch wenn es nicht ganz zu den höchsten Erzgebirgern geht.
Wenn Deine Aufnahmen kein 360er hergeben, würde ich so viel wie möglich zeigen.
2022/01/01 16:33 , Friedemann Dittrich
Ja schön mal den Blick zu sehen, den ich auf der Tafelfichte nie erwischen konnte.
Von der der sächsischen Seite sieht der Berg wie ein großer runder Buckel aus, da vermutet man eigentlich gar nicht, dass es hier seil sein kann.

Deine Panos schließen Lücken und sind eine echte Bereicherung.
Ich denke früher oder später wirst du die Bilder auch noch mehr optimieren ;-)
2022/01/08 20:52 , Steffen Minack

Leave a comment


Matthias Matthey

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100