Mittagspause mit Feldbergblick   7616
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Berner Alpen um Mönch 4107
2 Schnepfhalde 1299
3 Bärhalde 1319
4 Hochkopf 1310
5 Windeck 1209
6 Seebuck 1448
7 Feldberg 1493
8 Tote Mann 1321
9 Bernau 1018
10 Hinterwaldkopf 1198
11 Hochfahrn 1264
12 Schauinsland 1284
13 Grand Ballon 1424
14 Kastelberg 1350

Details

Location: Fahrenhalde/Schw. (1140 m)      by: Günter Diez
Area: Germany      Date: 14.06.2021
Die Fahrenhalde 1160 m liegt zwischen dem Thurner 1033 m und der Weißtannenhöhe 1190 m nördlich von Hinterzarten. Es gibt zwar viel offenes Weidegelände aber die Sicht ist immer irgendwo durch Waldränder eingeschränkt, auch von der fast bewaldeten Weißtannenhöhe ist nichts zu holen. Für mich aber ein gut erreichbares Radziel mit Aussicht und schattiger Bank.
Die Lokalisation folgt später, da sie bei mir grad nicht funktioniert.

Panasonic DMC TZ101
12HF 70MM JPG mit Hugin und Gimp bearbeitet

Comments

Mitte Juni immer noch etwas Schnee auf dem Feldberg!
Man könnte den Schnitt eventuell vor den Ästen am oberen rechten Rand setzen oder die Äste komplett digital entfernen. Ansonsten gefällt mir diese Aussicht wieder sehr gut und die Farben empfinde ich als natürlich.
2021/06/23 07:41 , Friedemann Dittrich
So unterschiedlich sind halt die Geschmäcker. Mir haben diese Zweige gefallen die da noch den Himmel zieren. Den Baumstamm dazu hab ich schon weggelassen, obwohl er mir auch gefallen hat.
Letztes Jahr waren die Schneereste am Feldberg schon am 16. Juni abgetaut.
Dieses Jahr könnts mal wieder Juli werden.
Gruß Günter
2021/06/23 16:54 , Günter Diez
Kräftige Farben, in denen du den Feldbergblick präsentierst. Passen aber, finde ich, gut in die Szene.
Die Äste rechts solltest du opfern, zumal sich dort auch ein Stitchfehler eingeschlichen hat.

Grüße,
Dieter
2021/06/23 17:01 , Dieter Leimkötter
Nun ohne Geäst und entsprechend weniger Himmel.
Beschriftung folgt noch.
Dazu mal eine Frage. Drücke ich Shift beim Setzen der Markierung, springt das Kreuz sehr oft um einiges nach unten und verbleibt viel zu tief. Das wiederholt sich als mehrere Male, bis es dann doch mal klappt. Mach ich da was falsch?
Die Lokalisierung in der Karte geht bei mir immer noch nicht. Es erscheint zwar das Fenster, aber die Karte fehlt.
2021/06/24 17:41 , Günter Diez
Dass der Feldberg nach dieser Hitze Mitte Juni immer noch leuchtende Schneefelder trug, überrascht mich. Solch klare Alpensicht im Juni gehört ja auch nicht zur Tagesordnung. Du präsentierst einen ungewohnten Blick auf das Feldberg-Massiv in kräftigen Frühsommerfarben bei klarer Sicht. Das muss mir gefallen.
LG Jörg
2021/06/24 20:21 , Jörg Nitz
Tolle Perspektive auf Feldberg und Umgebung. Ich mag auch solches Mittagslicht. Mich würde noch ein Standort mit besserer Alpensicht an diesem Tag interessieren. Sieht vielversprechend aus.
2021/06/24 22:27 , Jörg Braukmann
Ohne den linken Waldrand wäre die Alpensicht noch bedeutend umfassender.
Weiter unten auf der Wiese und mehr rechts war sie schon besser, hab mich aber für diesen Standort entschieden.
2021/06/25 15:49 , Günter Diez

Leave a comment


Günter Diez

Portfolio

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100