Mehr Freiburg geht nicht....   9325
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Otten 1041
2 Hinterwaldkopf 1198
3 Feldberg 1493
4 Kybfelsen 837
5 Schauinsland 1284
6 Blauen 1165
7 Schönberg 645
8 Grand Ballon 1424
9 Petit Ballon 1272
10 Hohneck 1363
11 Totenkopf 557

Details

Aufnahmestandort: Schlossbergturm Freiburg i.Br. (463 m)      Fotografiert von: Günter Diez
Gebiet: Germany      Datum: 20.01.2021
...möchte man von einem Standort das gesamte Stadtgebiet überblicken. Die Wege aus der Innenstadt zum Schlossberg waren heute stark vereist und nur wenige schafften es heute hier hinauf, sodass ich ungestört den Blick genießen konnte.
Der Turm ist 33 m hoch, hat 153 Treppenstufen und befindet sich 185 m über der Innenstadt.
Für Panoramafotografen sehr vorteilhaft ist eine zusätzliche schmale Aussichtskanzel noch etwas höher als die normale Turmplattform, ähnlich einem Schiffsausguck hoch am Mast, die fast einen ungestörten Rundumblick gewährleistet.

Panasonic DMC TZ101
20 HF JPEG 50 mm, mit Hugin und Gimp bearbeitet

Kommentare

Als ich dort stand, konnte man nicht einmal bis zur Stadtgrenze sehen.
Schönes Winterpano, das man dem an gleicher Stelle aufgenommenen Frühlingsbild von Felix gegenüberstellen muss.

Schärfetechnisch sollte eigentlich noch was gehen, gerade nach Osten wirken die Schwarzwaldhöhen doch etwas matschig.

Herzliche Grüße,
Dieter
29.01.2021 14:06 , Dieter Leimkötter
Anhand der Glätte könnte man den Titel fast doppeldeutig sehen....Freiburg geht nicht... ;-)
Für meinen Geschmack könnte der Osten auch etwas mehr Schärfe vertragen. Da ich es aber eh gern scharf habe geht das für den allgemeinen Geschmack sicher so in Ordnung wie es ist.
29.01.2021 15:34 , Steffen Minack
Einen Tag später bin ich auf der Heimfahrt ganz durchgefahren. Da war die Pracht schon verschwunden. LG Niels
29.01.2021 16:15 , Niels Müller-Warmuth
Ich überlasse das Schärfen meinem Gimp Programm, mehr kann ich doch nicht tun und wenn es noch schärfer gehen würde fände ich das auch besser.
29.01.2021 17:10 , Günter Diez
Toller Panoramastandort. Da stand ich vor gut einem Jahr auch schon, hatte aber nur mäßiges Wetter. Bei solcher Bewölkung und Schnee hat man es im Gegenlichtbereich immer besonders schwer hinzubekommen, dass man beides unterscheiden kann. Den Schärfegrad kann man mit Gimp sicher auch einstellen, oder schärft notfalls öfter. Damit kannst du ja mal spielen.
29.01.2021 17:56 , Jörg Braukmann
Jörg,
mit Radius 4000 und Menge 600-630 bei Gimp hab ich so die besten Erfahrungen gemacht. Mehrfach schärfen kann ich auch mal versuchen.
Die Wolken waren sehr trist, nur grau bis weiß, die Landschaft eigentlich auch.

Habs nun 2x geschärft und erneuert, ob es nun besser ist? Hoffentlich habt ihr das Vorgängermodell noch im Gehirnspeicher.
29.01.2021 19:30 , Günter Diez
Das ist eine ausgezeichnet klare Sicht. Ich finde auch, Du hast aus der trüben Stimmung richtig was rausgeholt und die Schärfe ist jetzt auch sehr gut.
LG Jörg
29.01.2021 20:32 , Jörg Nitz
Freut mich, dass ich es noch optimieren konnte.
30.01.2021 11:17 , Günter Diez
Schöner Blick, da wirkt die Stadt enorm riesig.
31.01.2021 19:51 , Jens Vischer

Kommentar schreiben


Günter Diez

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100