Sieben-Jungfrauen-Blick   7216
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Spitznack 190 m
2 Tauber Werth
3 Die Sieben Jungfrauen (Rh-Km 550.9)
4 Jungferngrund
5 Roßstein 309 m
6 Burg Gutenfels
7 Kaub
8 Ochsenturm
9 Burg Pfalzgrafenstein
10 Wernerkapelle
11 Liebfrauenkirche
12 Schönburg
13 Martinskirche
14 Die Hardt 316 m

Details

Aufnahmestandort: Günderodehaus, Oberwesel (Rheinland-Pfalz) (190 m)      Fotografiert von: Jörg Braukmann
Gebiet: Germany      Datum: 26. Mai 2020
Die diesjährige Maiwanderung mit einem guten alten Freund fand 2020 tatsächlich auch im Mai statt und führte von Niederheimbach nach Oberwesel. Leider war das Wetter mäßig und nicht panoramatauglich. Von der Schönburg entdeckte ich aber, dass der Aussichtsturm auf dem Spitzenstein wohl wieder steht. Er lag an dem Tag aber außer Reichweite. Also bin ich ein paar Tage später wieder an den Rhein nach Oberwesel gefahren und zu einer Radtour gestartet. Erster Aussichts- und willkommener Verschnaufpunkt bei der steilen Auffahrt war der Sieben-Jungfrauen-Blick auf etwa halber Höhe am Hang auf der Terrasse eines Gasthauses. Die Aufnahmen entstanden selbstverständlich mit Mundschutz und Registrierung, obwohl ich gar nicht eingekehrt bin. Weil mir vor Ort keine so große Anzahl an Jungfrauen auffiel, recherchierte ich anschließend im Netz, weshab der Aussichtspunkt zu seinem Namen kam. Gemeint sind 7 Felsen, die bei Niedrigwasser von hier zu sehen sein sollen.

13 HF-Freihandaufnahmen (jpg) mit meiner G15 un 35 mm KB.

Kommentare

Zum Titel fiele mir glatt was ein ;-)
Ein schönes Panorama !
20.12.2020 14:52 , Hans-Jürgen Bayer
Deine saisonal antiyzklische Präsentation kommt mir entgegen - für mich war der Rheinsteig gegenüber mehrfach schon Silvester ein Ziel, das geht vielleicht dieses Jahr auch wieder. Wenn Deine Recherche richtig ist, dann müsste ich auf #21140 eine der Jungfrauen bestiegen haben. Das war mir damals nicht bewusst. VG Martin
20.12.2020 16:02 , Martin Kraus
Gut gewählter Standort. Immer wieder schön, der Blick ins obere Mittelrheintal.

Herzliche Grüße,
Dieter
20.12.2020 17:08 , Dieter Leimkötter
Der Mittelrhein wie aus dem Bilderbuch. Nur die Ausflugsschiffe fehlen leider wohl coronabedingt. Pech hattest Du auch mit der eingerüsteten Kirche. Tut dem wunderbaren Farbmix aus Grün und Blau aber keinen Abbruch. Ich finde das Motiv in dieser tristen Zeit sehr angenehm.
LG Jörg
20.12.2020 22:15 , Jörg Nitz
Die Sieben Jungfrauen 
Hallo Jörg,
hab Dir mal die Lage der Untiefe 'Die Sieben Jungfrauen' direkt unterhalb des Jungferngrundes markiert. Ist mir bestens bekannt, weil ich letztes Jahr genau dort aus beruflichen Gründen herumgeschippert bin ;-). Ein wenig ragen anscheinend Teile der Felsen auch in Deinem Panorama aus dem Wasser heraus.
Dein Blick auf den Mittelrhein bei Oberwesel gefällt mir ausgezeichnet. Ich liebe diese Tiefblicke auf Flusslandschaften.
Herzliche Grüße, Matthias.
22.12.2020 11:37 , Matthias Stoffels
Schließe mich Matthias' Kommentar an ... eine faszinierende Flusslandschaft von einem hochattraktiven Standort - klasse Panorama !!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
23.12.2020 05:54 , Hans-Jörg Bäuerle
Danke für das allseitige Interesse und besonders Matthias für die sachkundigen Erläuterungen.
23.12.2020 22:59 , Jörg Braukmann

Kommentar schreiben


Jörg Braukmann

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100