Höchsten vor Sonnenuntergang   10435
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Gr.Klammspitz 1924m
2 Schwarzer Grat 1118m
3 Ravensburg
4 Hochplatte 2082m
5 Mehlsack
6 Säuling 2048m
7 Reuterwanne 1541m
8 Alpspitze 2628m
9 Zugspitze 2962m
10 Kellenspitze 2223m
11 Hauchenberg Turm
12 Wertacher Hörnle 1695m
13 Grünten 1738m
14 Ponten 2045m
15 Gaishorn 2247m
16 Immenstädter Horn 1489m
17 Wilhelmskirch
18 Torkenweiler
19 Bodnegg
20 Gr.Daumen 2280m
21 Hochvogel 2592m
22 Gornhofen
23 Urbeleskarspitze 2632m
24 Eschach
25 Hochgrat 1832m
26 Marchspitze 2610m
27 Gr.Krottenkopf 2656m
28 Liebenau
29 Mädelegabel 2644m
30 Hohes Licht 2651m
31 Biberkopf 2599m
32 Hoher Ifen 2230m
33 Hoher Riffler 3168m
34 Gr.Widderstein 2530m
35 Tettnang
36 Valluga 2809m
37 Mohnenfluh 2544m
38 Braunarlspitze 2649m
39 Bürgermoos
40 Zitterklapfen 2403m
41 Rote Wand 2704m
42 Kressbronn
43 Flughafen Friedrichshafen
44 Hoher Freschen 2004m
45 Messe Friedrichshafen
46 Oberteuringen
47 Verstanclahorn 3298m
48 Piz Linard 3410m
49 Hohe Kugel 1645m
50 FN-Löwental
51 Hochgerach 1986 m
52 Sulzfluh 2818m
53 ZF (Zahnradfabr.) FN
54 Zimba 2643m
55 Brandner Mittagspitze 2557m
56 Schesaplana 2965m
57 Panüelerkopf 2860m
58 Gehrenberg
59 Naafkopf 2572m
60 Falknis 2565m
61 Hoher Kasten 1793m
62 Gehrenberg Turm
63 Altmann 2435m
64 Säntis 2502m
65 Piz Sardona 3056m
66 Selun 2204m
67 Vorab 3028m
68 Hausstock 3158m
69 Wittenhofen Neubaugebiet Haldenweg
70 Bifertenstock 3419m
71 Speer 1950m
72 Vrenelisgärtli 2904m
73 Grünwangen
74 Tödi 3614m
75 Ittendorf
76 Untersiggingen
77 Wagenberg
78 Gross Schärhorn 3294m
79 Gross Ruchen 3138m
80 Gross Windgällen 3187m
81 Fleckistock 3416m
82 Sustenhorn 3503m
83 Uri Rotstock 2928m
84 Finsteraarhorn 4274m
85 Schreckhorn 4078m
86 Mönch 4107m
87 Jungfrau 4158m
88 Rigi 1797m
89 Pilatus 2128m

Details

Location: Höchsten (838 m)      by: Niels Müller-Warmuth
Area: Germany      Date: 21.11.2020
Hier der versprochene Blick vom Aussichtspavillon, auf dem ich mir rechtzeitig einen Platz gesichert habe ... 75 Aufnahmen, 135mm.

Comments

Wollte mich schon wieder an die Arbeit machen ... und siehe da, ein neues Werk mit einer wieder faszinierenden Lichtstimmung wurde soeben eingestellt - die Büsche sind nun mal da, stören aber zu dieser Jahreszeit das großartige Blickfenster deutlich weniger - tolle Ergänzung, Niels !!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2020/12/10 08:10 , Hans-Jörg Bäuerle
Einen großartigen Moment hast du da erwischt. Schön, wie das schräg von hinten einfallende Licht den Bergen Plastizität verleiht.

Interessant ist der Vergleich mit Jörgs Pano, das er am gleichen Standort vor sieben Jahren aufgenommen hat. Erst dachte ich, die Bäume vor Säntis & Co. sind deutlich gewachsen. Bei genauem hinsehen scheint mir, dass Jörg eine andere, etwas höhere Perspektive eingenommen hat. Ist er dem Pavillon etwa aufs Dach gestiegen?

Beim Beschriften solltest du es leicht haben. Zum einen hat Jörg hier schön vorgelegt, zum anderen verfügt der Standort ja über einmalig gestaltete Panoramatafeln.

Herzliche Grüße,
Dieter
2020/12/10 08:35 , Dieter Leimkötter
Wirklich ein toller Aussichtspunkt, den ich mir auch schon vorgemerkt habe. Wobei das mit den Büschen und Bäumen schon ein bisschen schade ist...
2020/12/10 11:47 , Jens Vischer
Sehr gelungen! 
Die Büsche scheinen nicht nur nach oben, sondern auch seitwärts etwas gewachsen zu sein.
Ich habe das große Vergnügen gehabt, endlich einmal den richtigen Mehlsack zu beschriften. ;-)
2020/12/10 16:25 , Matthias Knapp
Top-Fernsicht, dabei ist im linken Bildteil sogar Ravensburg völlig nebelfrei. Erstaunlich wie sehr die Bäume seit meinem damaligen Besuch vor 7 Jahren in die Höhe gewachsen sind.
LG Jörg
2020/12/10 21:53 , Jörg Nitz
Am Gehrenbergturm kann man selbst bei 500px die Gitterstäbe erahnen :)
2020/12/11 05:48 , Oliver Bayer
Die Präsentation ist erstklassig, der Aussichtspunkt ist es wegen der Bäume mittig genau vor dem Säntis nicht.
2020/12/11 16:29 , Jörg Braukmann
Vielleicht ist das eine Minderheitsmeinung, aber ich finde die Äste im Vordergrund gar nicht so schlimm. Da sie scharf sind, verleihen Sie dem Pano zusätzlich Tiefe und Plastizität. VG Martin
2020/12/12 14:45 , Martin Kraus
Ich war selber schon dort und vertrete auch die Meinung, dass die Bäume nicht so schlimm sind, jawoll!
2020/12/16 19:11 , Oliver Bayer
@Matthias, danke für die Beschriftung der Talorte. Da freut sich bestimmt manch einer. LG Niels
2020/12/17 08:51 , Niels Müller-Warmuth

Leave a comment


Niels Müller-Warmuth

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100