Mystische Alpen an Helloween   10367
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Zugspitze 2963 m, 169 km
2 Schneefernerkopf 2874 m, 168 km
3 Köllenspitz 2238 m, 141 km
4 Gaishorn 2247 m, 133 km
5 Rauhhorn 2240 m, 133 km
6 Großer Daumen 2280 m, 128 km
7 Hochvogel 2592 m, 136 km
8 Urbeleskarspitze 2632 m, 141 km
9 Kreuzkarspitze 2587 m, 139 km
10 Marchspitze 2609 m, 137 km
11 Krottenkopf 2086 m, 136 km
12 Ramstallspitze 2533 m, 137 km
13 Trettachspitze 2595 m, 134 km
14 Mädelegabel 2645 m, 134 km
15 Hochfrottspitze 2649 m, 134 km
16 Hohes Licht 2651 m, 134 km
17 Wetterspitze 2895 m, 145 km
18 Schwenningen (Heuberg)
19 Vorderseespitze 2889 m, 147 km
20 Biberkopf 2599 m, 133 km
21 Hoher Riffler 3168 m, 152 km
22 Widderstein 2533 m, 126 km
23 Valluga 2809 m, 141 km
24 Mohnenfluh 2542 m, 129 km
25 Hochkünzelspitze 2397 m, 122 km
26 Braunarlspitze 2649 m, 128 km
27 Hochlichtspitze 2599 m, 128 km
28 Kuchenspitze 3148 m, 151 km
29 Pflunspitze 2912 m, 144 km
30 Rote Wand 2704 m, 128 km
31 Fluchthorn 3399 m, 165 km
32 Hoher Freschen 2004 m, 108 km
33 Dreiländerspitze 3197 m, 166 km
34 Piz Buin 3312 m, 165 km
35 Schneeglocke 3223 m, 162 km
36 Verstanclahorn 3298 m, 164 km
37 Piz Linard 3411 m, 168 km
38 Gottvaterspitze 2438 m, 128 km
39 Zimba 2643 m, 129 km
40 Dri Türm 2830 m, 136 km
41 Drusenfluh 2827 m, 136 km
42 Seekopf 2698 m, 131 km
43 Schesaplana 2965 m, 130 km
44 Panüeler Kopf 2856 m, 128 km
45 Schafberg 2727 m, 128 km
46 Naafkopf 2571 m, 126 km
47 Hinter Grauspitz 2574 m, 127 km
48 Vorder Grauspitz 2599 m, 127 km
49 Hochhus 1926 m, 102 km
50 Hundstein 2157 m, 101 km
51 Altmann 2435 m, 102 km
52 Säntis 2502 m, 100 km
53 Grenzchopf 2193 m, 100 km
54 Zanaihorn 2821 m, 134 km
55 Pizol 2844 m, 132 km
56 Hinterrugg 2306 m, 110 km
57 Panära Hörner 3106 m, 139 km
58 Ringelspitz 3247 m, 138 km
59 Tristelhorn 3114 m, 137 km
60 Piz Sax 2795 m, 137 km
61 Trinserhorn 3028 m, 137 km
62 Piz Sardona 3055 m, 134 km
63 Piz Segnas 3099 m, 136 km
64 Tschingel Horen 2849 m, 137 km
65 flacher Bodennebel
66 Laaxer Stöckli (Piz Grisch) 2898 m, 138 km
67 Mürtschenstock 2441 m, 117 km
68 Glarner Vorab 3018 m, 138 km
69 Kärpf 2794 m, 134 km
70 Hausstock 3158 m, 138 km
71 Ruchi 3107 m, 139 km
72 Vrenelisgärtli 2904 m, 123 km
73 Bächistock 2914 m, 125 km
74 Bifertenstock 3420 m, 146 km
75 Bös Fulen 2802 m, 128 km
76 Tödi 3614 m, 145 km
77 Bocktschingel 3079 m, 141 km
78 Clariden 3267 m, 142 km
79 Chammliberg 3214 m, 143 km
80 Gross Schärhorn 3294 m, 144 km
81 Oberalpstock 3327 m, 154 km
82 Gross Ruchen 3138 m, 146 km
83 Gross Windgällen 3187 m, 147 km
84 Bristen 3072 m, 155 km
85 Rossstock 2461 m, 135 km
86 Diepen 2222 m, 135 km
87 Mäntliser 2584 m, 151 km
88 Krönten 3107 m, 152 km
89 Gross Spannort 3198 m, 152 km
90 Sustenhorn 3503 m, 163 km
91 Titlis 3238 m, 155 km
92 Gross Wendenstock 3041 m, 157 km
93 Finsteraarhorn 4274 m, 187 km
94 Lauteraarhorn 4042 m, 182 km
95 Schreckhorn 4078 m, 182 km
96 Grosses Fiescherhorn 4043 m, 187 km
97 Aletschhorn 4195 m, 198 km
98 Trugberg 3933 m, 189 km
99 Mönch 4099 m, 189 km
100 Eiger 3970 m, 186 km
101 Rottalhorn 3970 m, 192 km
102 Jungfrau 4158 m, 192 km
103 Silberhorn 3695 m, 192 km
104 Lauterbrunner Breithorn 3780 m, 200 km
105 Tschingelhorn 3562 m, 201 km

Details

Location: Anhöhe über Schwenningen (Heuberg) (Baden-Württemberg) [Schwäbische Alb] (901 m)      by: Jörg Nitz
Area: Germany      Date: 31.10.2020 16:54 Uhr
Von der Fernsicht hatte ich mir gestern nach den Wetterberichten mehr versprochen. Daher nutzte ich die Zeit einige Aussichtspunkte auf deren Panoramatauglichkeit zu testen. Seit langem auf meiner Liste ist dieser Punkt über Schwenningen. Weder auf meiner Wanderkarte als Aussichtspunkt eingezeichnet, noch lassen sich irgendwelche Bilder im Internet finden, fuhr ich mit geringer Erwartung nach Schwenningen. Trotz vorheriger Prüfung mit udeuschle war ich dann sehr positiv überrascht. Ganz idyllisch am Waldrand über den Äckern steht eine Bank und bietet dieses weite Panorama von der Zugspitze bis zu den Bernern. Bei besserer Sicht werde ich wiederkommen. Aber auch das leicht rosane Licht und den Dunstschleier vor den Alpen fand ich für ein Panorama schön genug. Das Dach der Stallung links ist etwas störend. Schneidet man es ganz heraus, muss man den kleinen Schuppen danach zerschneiden. Also ließ ich es angeschnitten im Pano. Übrigens stören nur wenige Windräder das Panorama, was nun wirklich Seltenheitswert hat. Die Bussen-Aussicht und alle in der Nähe sind ja zwischenzeitlich durch monströse Windräder verschandelt.

27 QF-Aufnahmen, 300 mm KB

Comments

;-)) ... bei dieser zauberhaften Lichtstimmung braucht es für mich definitiv keine "bessere" Fernsicht, Jörg ... schmunzeln deshalb, weil ich diesen Ort wirklich gut kenne. Früher nach dem Klettern im "Täle", verbunden mit Besuchen bei einer guten "Kletterfreundin" meines Bruders und in den letzten Jahren oft auf der beruflichen Rückfahrt von Inzigkofen.

In dieser Region nördlich und südlich des Donautals gibt es wirklich noch viele unpanoramisierte attraktive Blickfenster. Du ermutigst mich, künftig mal die eine oder andere Stunde "dranzuhängen". Klasse Panorama und wieder vorzüglich beschriftet.

Einen guten Wochenstart und herzliche Grüße
Hans-Jörg
2020/11/02 07:51 , Hans-Jörg Bäuerle
Bei mir war es am Samstag auch nichts mit der Alpensicht. Wenn dann aber eine so schöne Stimmung herrscht wie hier, macht das eigentlich nicht viel aus.
2020/11/02 09:29 , Jens Vischer
Ich denke auch, kein Grund zum Beklagen. Vor allem der rechte Teil mit weitreichendem Blick ist nett. LG Niels
2020/11/02 12:16 , Niels Müller-Warmuth
Zu Halloween passende Stimmung, sogar etwas Kürbisorange ist mit dabei.
2020/11/02 17:37 , Dieter Leimkötter
Besonders gut gefällt mir der von der Seite in warmen Farben beleuchtete Kirchturm. Ich verstehe, dass die Fernsicht noch klarer hätte sein können, aber 201km als schlecht zu bezeichnen ist Jammern auf hohem Niveau ;-)
2020/11/02 17:49 , Oliver Bayer
Ich kann nachvollziehen, dass du mit der Fernsicht nicht ganz zufrieden warst. Die Alpen könnten mehr Details zeigen. Andererseits sind alle Berge zu sehen und die etwas diffuse Sicht sorgt vermutlich sogar für eine bessere Stimmung.
2020/11/03 22:33 , Jörg Braukmann
Ein wunderbares Zusammenspiel aus Licht und Farben, fern und nah.
2020/11/04 09:36 , Friedemann Dittrich
Sehr schöne Stimmung und tolles Motiv. Bin auf dem Weg ins Donautal schon ein paar mal durch Schwenningen durchgefahren - Halt habe ich allerdings noch nie gemacht. Hätte auch keine so tolle Alpensicht erwartet.

LG Markus
2020/11/06 18:17 , Markus Ulmer
Wenn man spät dazukommt, gibt es nicht mehr viel zu sagen...kann mich nur anschließen. VG Martin
2020/11/07 15:37 , Martin Kraus
Very beautiful in every respect. LG Jan.
2021/04/11 11:56 , Jan Lindgaard Rasmussen

Leave a comment


Jörg Nitz

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100