Cospeda mit Schlachtfeld Napoleon 1806   6212
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Kernberge-Wöllmisse (400m) - 8km
2 Wolgenberg (525m) - 34km
3 Johannisberg (373m) - 8km
4 Kupferplatte (375m) - 6km
5 Kleina b. Neustadt a.d. Orla (530m) - 34km
6 Aussicht bei Quaschwitz (545m) - 34km
7 Napoleonstein Windknollen (verdeckt)
8 Quaschwitz-Daumitz (530m) - 33km
9 Naturschutzgebiet Windknollen
10 Teil des Schlachtfelds der Schlacht von Napoleon 1806
11 Leuchtenburg bei Kahla (400m) - 18km
12 Trompeter Berg (270m) - 21km
13 Limberg (480m) - 34km
14 Ballonteam Jena on Tour
15 Sieglitzberg (740m) - 60km (max. Dist.)
16 Cospoth (399m) - 9km
17 Kuppe Dürrengleina (438m) - 12km
18 Griesberg bei Oßmaritz (375m) - 9km
19 anderes Ballonteam on Tour
20 C O S P E D A
21 Coppanzer Berg (421m) - 8km
22 Jenaer Forst
23 Windpark Bucha
24 Münchenroadaer Grund
25 Münchenroda
26 Anhöhe bei Vollradisroda (411m) - 7km
27 Holz-Berg (425m) - 15km
28 Märzenbecherwald bei Großschwabhausen (382m) - 6km
29 Carolinenturm
30 Kaitsch (497m) - 16km
31 Schwabhäuser Berg bei Magdala (370m) - 9km
32 ungenutzte Stallanlagen Lützeroda (ehem. LPG)
33 K13 von Closewitz nach Lützeroda
34 Dorfkirche St. Nikolaus Lützeroda

Details

Aufnahmestandort: an der K13 zwischen Closewitz und Lützeroda (bei Jena) (362 m)      Fotografiert von: Oliver Bayer
Gebiet: Germany      Datum: 23.07.2020
Kleines "Zuhause"-Panorama. Man sieht links das Naturschutzgebiet Windknollen, in der Mitte den Jenaer Stadtteil Cospeda, und weiter rechts dann den Windpark Bucha sowie Anhöhen der Ilm-Saale-Platte südlich an die A4 angrenzend.

Aufnahmezeitpunkt: 20:01 Uhr bei offensichtlich perfektem Ballonfahrwetter :)

19 QF, F14, 1/50s, ISO100, f=100mm, Stativ, Selbstauslöser
IrfanView, AutoStitch

Kommentare

Deine wie immer umfangreiche Beschriftung habe ich mir gerne genau angesehen, da ich die Gegend auch etwas kenne und so Vieles gut zuordnen kann. Auf das Ende mit der Straße hätte ich verzichtet.
31.07.2020 12:45 , Friedemann Dittrich
Ich hätte gar nicht gedacht, dass es da so viel Grasland wie im NSG dort gibt.
Ich finde das Pano insgesamt gut gelungen, über die Straße kann man sich streiten. Da du immer gut beschriftest liegt dir sicher auch die Doku am Herzen und deshalb sollte die Dorfkirche ganz rechts wohl noch mit drauf.
31.07.2020 14:07 , Steffen Minack
Wieder ein interessanter Blick in die Landschaft, den du hier präsentierst. Was mich ein wenig wundert, ist die kleine Blende und die damit lange Verschlusszeit bei den Aufnahmen.
31.07.2020 19:13 , Silas S
ja ja die Straße ... 
... erinnert mich stark an mein 27409er. Dort war es keine Straße, sondern ein mobiler Jägerstand. Aber ich glaube, das ist einfach mein Stil so, nicht jedes Mal, aber einfach wenn es sich so anbietet. Außerdem war ja noch diese Dorfkirche ... :)

Die Blende hab ich so weit zu gemacht, weil dadurch der Vordergrund besser mit scharf wird, die 1/50 Sekunde mit Stativ und Selbstauslöser war ja auch kein Problem.
31.07.2020 20:03 , Oliver Bayer
Die kleine Blende war bei den Entfernungsunterschieden wohl nötig. Die Straße stört mich in diesem Fall nicht. Somit ist auch der Standort sehr schön dokumentiert.
Lg Jörg
01.08.2020 14:50 , Jörg Nitz
Eine sehr schöne Landschaftsdokumentation mit feiner Lichtstimmung und satter Farbgebung. Die Überlandleitungen sind ja häufig problembehaftet, was Du aber sehr gut lösen konntest ...

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
01.08.2020 17:23 , Hans-Jörg Bäuerle

Kommentar schreiben


Oliver Bayer

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100