Letztes Päuschen vor der Abfahrt   9430
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Sittener Berg 1120
2 Trubelsmattkopf 1282
3 Belchen 1414

Details

Location: Sittnerberg Sattelgrund Obermünstertal/Schw. (914 m)      by: Günter Diez
Area: Germany      Date: 30.06.2020
Vor der Abfahrt mit dem Rad nach Hause kehre ich immer nochmal auf dieser Bank ein, um den herrlichen Blick zu den steilen Wiesen und Höfen zu genießen. Die Gegend liegt zwischen der Storenstraße zum Schauinsland und der Straße zum Wiedner Eck und scheint irgendwie vergessen worden zu sein, denn Leute sehe ich hier selten.

Panasonic DMC-TZ 101
9 HF, 28 mm, Blende u. Belicht. autom.
mit Hugin und Gimp gefertigt

Comments

Diese Ecke mag schon zu den stilleren gehören. Jedoch einem Kilometer weiter, nächster Seitenweg bergauf auf der anderen Seite, am Sägebach, war ich aber auch schon panoramisierend unterwegs.

Herzliche Grüße
Klaus

P.S. Die Wolken in der Mitte erscheinen mir überbelichtet. Kann man da noch was machen?
2020/07/03 19:22 , Klaus Föhl
Ich sehe Klaus, Du hast schon an vielen Orten auf diesem Planeten Deinen Fußabdruck hinterlassen, aber den Sägenbach finde ich dort nicht auf einer Karte. Ist es das Tal bzw. der Bach der von Sorbaum in südöstlicher Richtung zieht?
Die Wolken an diesem Tag waren sehr dünn und auch ziemlich weiß, ohne Schatten. Ich hab sie schon mit den Glanzlichtern etwas entweißt, aber noch mehr, dann wird der Himmel zu dunkelblau.
Lieben Gruß
Günter
2020/07/03 21:50 , Günter Diez
Ein Platz, an dem man gerne entspannt.
Die Kontraste wirken für mich etwas überzeichnet. Wenn du hier etwas dezenter arbeitest, könnte sich das Problem mit den Wolken auch lösen lassen.

Herzliche Grüße,
Dieter
2020/07/04 13:42 , Dieter Leimkötter
Dieter,
zum Vergleich hab ich nun eine fast unbearbeitete Version hochgeladen.
Außer einer Bildschärfung habe ich nichts verändert. Wenn ich meine beiden Bilder vergleiche, kann ich allerdings nur einen geringen Unterschied feststellen. Wenn es so aber authentischer rüberkommt, würde ich mich freuen.
2020/07/04 22:15 , Günter Diez
Gefällt mir jetzt deutlich besser.
2020/07/05 18:24 , Friedemann Dittrich
Mit dem Holz links schaut das sehr gelungen aus. Zum überstrahlten Himmel fällt mir die sehr plumpe, aber doch meist zutreffende Regel ein: Lieber zu dunkel aufnehmen als zu hell, denn aufhellen geht hinterher immer noch, überstrahlte Bereiche retten dagegen nicht.
2020/07/06 08:35 , Jens Vischer
Ja Jens, da bin ich auch immer unsicher, wieviel aufhellen und- oder abdunkeln ohne dass es zu unnatürlich wirkt.
2020/07/06 09:49 , Günter Diez
Die Bildschärfung hat sich positiv ausgewirkt. Dennoch bin ich immer noch der Meinung, dass die Kontraste hier ein wenig abgeschwächt gehören. Dadurch würden die dunklen Bereiche, die teilweise sehr wenig Struktur haben, mild aufgehellt und die hellen Bereiche, etwa in den Wolken, leicht abgedunkelt.

Herzliche Grüße,
Dieter
2020/07/06 11:50 , Dieter Leimkötter
Da bin ich voll bei Jens, mit dem Holzstapel ist das ein ganz wunderbares Motiv.
2020/07/06 19:54 , Steffen Minack

Leave a comment


Günter Diez

Portfolio

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100