Abends auf dem Boßler   3603
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Beurener Fels 730 m
2 Gelber Fels 722 m - 9.7 km
3 Burg Teck 775 m
4 Großer Hundskopf 948 m - 103 km
5 P 960 m
6 Lettstädter Höhe 967 m - 101 km
7 Limburg 598 m
8 Hörnle 601 m
9 Bauernkopf 949 m
10 Vordere Buchschollen 916 m
11 Kniebis (Alexanderschanze) 971 m - 98 km
12 Kniebis (Nördliche Höhe) 958 m
13 Sandkopf 957 m - 101 km
14 Sperberhart 936 m
15 Hoher Kopf 944 m - 98 km
16 Labbronnenkopf 850 m
17 Schliffkopf 1056 m - 102 km
18 Altsteigerskopf 1093 m - 101 km
19 Geißkopf 1086 m
20 P 1073 m
21 Schwarzkopf 1058 m - 101 km
22 Dreifürstenstein 1153 m
23 Hornisgrinde 1164 m - 103 km
24 Nonnenbrunnen 492 m
25 P 1138 m
26 Mittlerer Ochsenkopf 1005 m
27 Hoher Ochsenkopf 1055 m - 98 km
28 Nabern
29 Katberg 874 m
30 Breitloh 984 m - 88 km
31 Hahnenstein 970 m
32 Egelsberg
33 Nürtingen
34 Hohloh 989 m - 87 km
35 Grandloh 945 m
36 Stadtwälder Kopf 936 m
37 Lerchenstein 947 m - 87 km
38 Seeberg 913 m
39 Schweizerkopf 909 m - 85 km
40 Roßkopf 891 m
41 Lerchenkopf 859 m
42 Hoher Busch 722 m
43 Langenbrander Höhe 724 m - 75 km
44 Flughafen Stuttgart
45 Eichberg 626 m
46 Kirchheim unter Teck
47 Büchenbronner Höhe 609 m
48 Heimsheimer Reis 512 m
49 Holzmaden
50 Hofmannshöhe 509 m
51 Wendlingen
52 Geissberg 510 m - 60 km
53 Fernsehturm Stuttgart
54 Wiernsheimer Höhe 453 m
55 Fernmeldeturm Stuttgart
56 Notzingen
57 Roßberg 637 m
58 Esslingen
59 Kesselberg 662 m - 136 km
60 Hohscheid 411 m
61 Hochberg 636 m
62 Kalmit 673 m - 136 km
63 Hohe Loog 619 m
64 Katharinenlinde 472 m
65 Burgberg 396 m
66 Schreckstein 384 m
67 Schänzle 394 m
68 Kernen 513 m - 28 km
69 Plochingen
70 Schlierkopf 450 m
71 Baiselsberg 477 m - 62 km
72 Brand 412 m
73 Schießackerhau 474 m
74 Steinehaug 473 m - 64 km
75 Rotenberg 421 m
76 Michaelsberg 395 m
77 Turmberg 609 m
78 Hochfirst 446 m - 106 km
79 Schlierbach
80 P 565 m
81 Königstuhl 570 m - 108 km
82 Sörenberg 369 m
83 Auerhahnenkopf 488 m
84 Weißer Stein 549 m
85 Dossenheimer Kopf 538 m - 113 km
86 Geigersheide 537 m
87 Pfarrwaldkopf 538 m
88 Korber Kopf 458 m
89 Röschberg 534 m - 114 km
90 Greiner Eck 503 m
91 Stiefelhöhe 587 m
92 Hardberg 593 m - 118 km
93 Kautzekopf 550 m
94 Stillfüssel 568 m - 117 km
95 Toter Mann 554 m
96 Buocher Höhe 521 m - 28 km
97 Hebert 519 m
98 Spessartskopf 548 m - 123 km
99 Hirschberg 523 m
100 Katzenbuckel 627 m - 104 km

Details

Location: Boßler, Gruibingen {Baden-Württemberg} (794 m)      by: Silas S
Area: Germany      Date: 31.05.2020
Zum Abschluss der Fernsichttage Ende Mai wählte ich den Boßler als Destination aus. Im Gegensatz zum etwas höheren Breitenstein ist der "Schicksalsberg" (Pano #25745 Jens Vischer) über Weilheilm per Auto nicht direkt ansteuerbar, weshalb sich der Besucherandrang meist in Grenzen hält. Auf dem mächtigen Bergmassiv, das sich nach Süden fortsetzt, gibt es gleich mehrere Aussichtspunkte; Jens Vischer hat sie hier bereits alle präsentiert.
Wie er bei seiner Sommer-Impression im vergangenen Jahr erwähnte, reicht der Blick bei klarer Luft über das Schwabenland hinweg bis zum Pfälzerwald, was allerdings nicht vielen Besuchern bewusst sein dürfte. Als ich währends des Sonnenuntergangs meinem Sitznachbarn auf der Gipfelbank von der Fernsicht erzählte, war er sehr erstaunt und schaute sich die "kleinen" Berge durch meine 600er-Linse gleich an.
Es entwickelte sich ein sehr angenehmes Gespräch, was mich zunächst davon abhielt, nach dem Sonnenuntergang mit dem 70-200er weitere Serien zu machen. Der Mann aus einem nahen Albdorf erzählte mir, dass er seit 20 Jahren mindestens ein bis zweimal pro Woche auf den Boßler steigt – und damit auf 1500 bis 2000 Besuche kommen müsste! Ich war sehr beeindruckt und versicherte ihm, mich bei meinem nächsten (dritten) Mal vorher anzumelden...


Zeitpunkt: 21.41 Uhr
QF-Aufnahmen á 135 mm
Nikon D850: ISO 400 I f5.6 I 1/15 s

Comments

Ausgezeichnete Fernsicht und sehr schöne Stimmung.
2020/06/19 20:09 , Friedemann Dittrich
Sicher einer der besten Fernsichttage des Jahres. Du hast ihn hervorragend genutzt! Die Silhouetten noch so weit entfernter Berge sind knackscharf zu sehen. Das Ganze noch bei einer herrlichen Abendstimmung - was will der Fernsichtfreund noch mehr?
LG Jörg
2020/06/19 20:18 , Jörg Nitz
Toller Blick, schade, dass der Aussichtspunkt oben so eingewachsen ist, sonst wäre es noch breiter geworden. Wollte da auch schon immer mal zum Sonnenuntergang hinauf, bisher hab ich es aber noch nicht geschafft.
2020/06/24 17:17 , Jens Vischer

Leave a comment


Silas S

Portfolio

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100