Parque Pingüino Rey   8508
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Cordillera Darwin
2 Magellanstraße

Details

Aufnahmestandort: Parque Pingüino Rey, Bahía Inútil      Fotografiert von: Johannes Ha
Gebiet: Chile      Datum: 17.12.2019
Ich bin noch nicht ganz durch mit meiner Südamerika-Reihe ;-)

Das letzte große Highlight sollte für uns die Besichtigung der Königspinugine von Punta Arenas als geführte Tagestour sein.

Diese tollen Tiere kann man tatsächlich so weit nördlich, umgeben von Gras und Meer, besichtigen. In Punta Arenas werden hauptsächlich Magellan-Pinguine beworben, die sind wesentlich näher an der Stadt und werden auch häufiger besucht. Als riesiger Kaiserpinguin-Fan reizte mich die zweitgrößte Pinguinrasse jedoch noch deutlich mehr. Und auch wenn man nur eine knappe Stunde Aufenthalt im überschaubaren Park aus für die Tiere sicherer Entfernung hat (ein Tele braucht man unbedingt!), war es faszinierend, die lustigen Tiere zu beobachten. Wann sonst hat man schon einmal die Möglichkeit, diese Schönheiten zu sehen, wenn man nicht gerade eine Polarexpedition macht? :-)

Es wird noch ein Panorama mit größerer Brennweite kommen, keine Sorge. Ich wollte zuerst einmal noch die Umgebung zeigen, in der weit und breit kein Ort zu finden und es die meiste Zeit wohl ungemütlich windig ist. Nicht so am 17.12., da war es angenehm windschwach :-)

Aufgenommen mit einer Sony NEX-6, Brennweite 104 (156)mm, 7 Einzelbilder.

Kommentare

Sehr schön, und bestimmt ein Ort vieler lustiger und schöner Fotos. Wir hatten damals die kleineren Verwandten besucht und hatten auch da jede Menge Spaß und Freude.
11.06.2020 21:47 , Jens Vischer
Coole Versammlung - vermutlich Ältestenrat :-)
Mein Vater hat mir mal Bilder der Pinguine am Otway Sound mitgebracht. Ist das dort ?
12.06.2020 21:42 , Hans-Jürgen Bayer
I always liked this style of wildlife photography - the animal/flower in its habitat. In Scandinavia it is called the nordic tradition, in contrast to a supposedly anglo-continental tradition with more focus on close-ups and the details of plumage and expression. LG Jan.
13.06.2020 22:36 , Jan Lindgaard Rasmussen
Hans-Jürgen, Otway Sound bzw. Seno Otway (ich musste das erstmal googlen) liegt nordwestlich von Punta Arenas und da gibt es wohl auch "nur" Magellanpinguine. Soweit ich weiß, befindet sich die einzige Kolonie der Königspinguine in Feuerland in der Bahía Inútil. Ansonsten hat´s auf den Falklandinseln noch einige...
14.06.2020 10:05 , Johannes Ha
Schön; da war ich damals auch; wie auch bei den Pinguinen in Valdes. LG Niels
14.06.2020 15:14 , Niels Müller-Warmuth
Super. Ein Pinguinorama hatten wir hier wohl noch nicht. VG Martin
15.06.2020 19:03 , Martin Kraus
Doch Martin, da musst du nur mal bei Jens schauen (siehe auch "in der Umgebung..."), auch wenn es in seinem Fall "nur" Magellan-Pinguine waren ;-)
16.06.2020 08:41 , Johannes Ha
Ah ja - das übliche "wer lesen kann ist klar im Vorteil". Ist offenbar eine weite Gegend mit 103km als "in der Umgebung". VG Martin
16.06.2020 09:06 , Martin Kraus

Kommentar schreiben


Johannes Ha

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100