Marktplatz Wismar, mit Markt   11272
previous panorama
next panorama
 
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Wismarer Wasserkunst
2 Turm d. ehemaligen Marienkirche
3 Westen
4 Rathaus
5 Norden
6 Alter Schwede
7 Osten

Details

Location: Marktplatz Wismar, am Wahrzeichen Wasserkunst (13 m)      by: Leonhard Huber
Area: Germany      Date: 30.06.2016
Nachdem Benno den Marktplatz vor kurzem im "leeren Idealzustand" präsentieren konnte (eigentlich hätte ich es auch gern so gehabt), bringe ich jetzt die etwas belebtere Version. Man nimmt halt mit, was geht, und einen gewissen Reiz hat so ein Markt - auf einem Marktplatz - ja auch.

Leider gab es für einen einigermaßen guten Überblick nur den erhöhten Sockel, der das Wahrzeichen der Stadt - die Wismarer Wasserkunst - umrundet. Das hat natürlich den Nachteil, dass dieses Schmuckstück hier nur als Randerscheinung zu sehen ist.

Samsung NX 200
15 x QF, RAW
f = 18 mm (KB = 27 mm)

Comments

Ich will Deinem Leiden ein Ende machen, Leonhard ... wenn 46 Leute klicken und sich keiner davon mit dem Werk auseinandersetzt und es ob seiner ausgezeichneten technischen Qualität würdigt, dann ist das ein Armutszeugnis für diese Plattform ... es sind immer die gleichen Leute hier, die das Schweigen durchbrechen - die anderen verharren in Stille !!

Mein letztes Like für eine zeitlang hier!!!

Herzlicher Gruß
Hans-Jörg
2020/05/27 10:23 , Hans-Jörg Bäuerle
Mir gefällt es, trotz oder gerade wegen des wolkigen Himmels.
2020/05/27 11:08 , Dieter Leimkötter
Und ich hab jetzt irgendwie Lust auf Hausmacherwurst ;-)
2020/05/27 11:09 , Jens Vischer
@ Hans-Jörg
ich danke dir für den Startschuss, 8 Klicks später waren es schon 4 Likes mehr! Danke Dieter, Günter, Jens, Matthias. Dieses überdurchschnittliche Ereignis hab ich schon mal gefeiert. ;-)

Christoph wars glaube ich, der vor langer Zeit mal (auf AP?) geschrieben hat, die Sternchen sind ihm nicht wichtig. Das ist eine hervorragende Einstellung, finde ich. Ich gebe zu, ich bin noch nicht ganz so weit, aber ich geb mir Mühe.

Dein letztes Like für eine zeitlang hier ...?

HG
Leonhard
2020/05/27 13:18 , Leonhard Huber
Ich gestehe einer von den frühen Betrachtern gewesen zu sein. Hatte da aber keine Zeit mich mit Bildern zu beschäftigen ;-)

Mir gefällt der Platz mit den unterschiedlichen Häusern sehr gut. Jeder kann nun für sich seinen Favoriten auswählen. Mir gefällt das Backsteinhaus rechts am Besten.
Die 18mm hätte ich vermutlich in HF aufgenommen, dann wäre auch noch mehr vom Markttreiben zu sehen. Ist aber kein „aber“ !
2020/05/27 17:38 , Hans-Jürgen Bayer
Bin ich mit dem 83. Klick schon Spätbetrachter? Technisch gibt es nichts auszusetzen und die Stadt ist offensichtlich sehenswert. Auch der Himmel ist gut geworden. Ein gewisses Zögern beim Liken kann ich schon nachvollziehen wegen des Schnits am unteren Rand so mitten durch die Marktstände. Ohne Markt wäre es sicher einfacher. Sind die Stände aber nunmal da, hätte ich versucht, sie ganz ins Bild zu nehmen.
2020/05/27 19:51 , Jörg Braukmann
@ Jörg
es wären halt ein paar störende Köpfe draufgekommen.
2020/05/28 12:15 , Leonhard Huber
Für mich angesichts der Umstände sehr gut gemacht. Fasssaden und Himmel kommen extrem gut zur Geltung.
@Hans-Jörg - was ist Dein Problem? Nach einer extrem arbeitsreichen Woche möchte ich mir keine Vorwürfe anhören, nicht alle Panos innerhalb von Minuten zu bewerten. Man kann auch mal Geduld und Gelassenheit zulassen. Wir haben hier eine erfreulich aktive Community, und jeder teilt sich seine Zeit so ein, wie es passt.
VG Martin
2020/05/29 21:02 , Martin Kraus
Mit jetzt 16 Likes scheint das Werk einen großen Gefallen zu finden. Mich haben die Fassaden und der graue Himmel angesprochen, mal abgesehen davon, dass ich hier auch auf HF gegangen wäre, aber der Fotograf letztendlich die Lizenz zum "Köpfen" hat ;-)
Den Frust von HJB2 kann ich durchaus nachvollziehen und verstehen...persönlich habe ich aber leider erst jetzt die Zeit gefunden.
2020/05/31 10:40 , Werner Schelberger
Immer wieder bin ich sehr froh zu einer emotionalen Diskussion zu spät zu kommen. Daumen rauf und Daumen runter lehne ich ja ab, wir sind ja in keiner Gladiatoren-Arena wo die Köpfe rollen müssen (auch wenn hier davon die Rede ist ...). Was ist das Daumen runter Äquivalent auf der Herz-Skala? Ein gebrochenes Herz? Ein Kothaufen als „dislike“? Wie auch immer - keine Bewertungsskala kann die persönliche Auseinandersetzung mit einem Werk ersetzen, die Beiläufigkeit des Herzchen oder der früheren vier Sterne ist manchmal belastend und unterscheidet sich dann kaum mehr von einer bloßen Lesebestätigung.

Ich hoffe Euch damit wieder ein paar Gedanken gegeben zu haben. Natürlich gibt es zum Abschluss nun mein Herz für Bild und Bildermacher :-))
2020/05/31 11:17 , Christoph Seger
Dear Hans-Jörg.

I think in generel the level here on PP is on a high note. Only limitation - mostly - is simply wheather the motif is found interesting. Although this pano is not of a snowclad mountain range, I am sure a handful of liebhavers would have commented and liked it at some point. I am sure, that the increasing use of smartphones have escalated the views of a pano, but still, most people I am sure prefer to comment and like in front of a proper screen. Therefore, the smartphone-clicks will likely accumulate during the day, especially now when the days are very long.

I do appreciate your concern for the site, however. I just wouldn't worry so much.

LG Jan.
2020/05/31 19:04 , Jan Lindgaard Rasmussen

Leave a comment


Leonhard Huber

Portfolio

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100