Auerberg   6506
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Haslacher See
2 Hohenpeissenberg
3 Kampenwand 1668m
4 Wendelstein 1838m
5 Benediktenwand 1800m
6 Guffertspitze 2194m
7 Heimgarten 1791m
8 Hinteres Hörnle
9 Lech
10 Wieskirche
11 Krottenkopf 2086m
12 Birkkarspitze 2749m
13 Hohe Bleick 1638m
14 Gr.Klammspitz 1924m
15 Zugspitze 2962m
16 Hochplatte 2082m
17 Säuling 2048m
18 Neuschwanstein
19 Forggensee
20 Thaneller 2341m
21 Gehrenspitze 2163m
22 Gimpel 2176m
23 Brentenjoch 2001m
24 Hochvogel 2592m
25 Aggenstein 1985m
26 Gaishorn 2247m
27 Breitenberg 1828m
28 Ponten 2045m

Details

Aufnahmestandort: Auerberg (1055 m)      Fotografiert von: Niels Müller-Warmuth
Gebiet: Germany      Datum: 03.11.2012
Auf a-p habe ich gerade ein Panorama mit größerer Brennweite eingestellt; hier eine Ansicht mit niedrigerer Brennweite und mehr Flachlandanteil. Aufgenommen vom Aussichtsbalkon der St.-Georgs-Kirche. 23 Aufnahmen, 64mm.

Kommentare

Eine interessante Perspektive. Aber der Hohenpeißenberg im selben Höhenwinkel wie der Aggenstein?
26.05.2020 12:43 , Jörg Braukmann
Danke; ich hab das Panorama besser ausgerichtet. LG Niels
26.05.2020 14:07 , Niels Müller-Warmuth
Gestern fragte mich ein Freund, der Pfingsten im Raum Seeg mit seinen Kindern Urlaub machen will, nach einem schönen Aussichtspunkt auf die Alpen. Spontan viel mir der Auerberg ein. Als ich ihm ein Pano von dem Aussichtsbalkon auf PP zeigen wollte, stellte ich überrascht fest, dass hier noch eine Lücke klafft. Schön, dass diese nun geschlossen ist.

Ich war 2017 dort. Die Sicht war mittelprächtig, die Bäume noch höher als fünf Jahre zuvor. Das Material schlummert im Archiv, da aber wahrscheinlich nichts zeigenswertes dabei herauskommen wird, freue ich mich über diese Aufnahme. Die etwas dezent gehaltene Sättigung steht dem Bild, der Schnitt rechts ist sicher den Lichtverhältnissen geschuldet.

Die doch recht unterschiedliche Wertung auf AP und PP überrascht mich. Während der dort plazierte Ausschnitt mit bislang sieben positiven Wertungen aufwartet, scheint man auf PP deutlich kritischer zu sein.

Ich finde übrigens, dass das Bild auf AP strenggenommen nichts zu suchen hat, ist der Auerberg als Aufnahmestandort nicht den Alpen zugeordnet. Im subalpinen Jungmoränenland stehend ist er wie etwa der Hohenpeißenberg weder den Allgäuer noch den Ammergauer Alpen zuzuschlagen.
26.05.2020 14:09 , Dieter Leimkötter
Der Standort steht schon lange auf meiner ToDo Liste, schliesslich bin ich ja auch öfters in der Nähe. Hab es bisher aber noch nicht geschafft, auch weil ich immer auf "gute" Bedingungen gewartet habe. Dank deinem schönen Bild weiß ich nun aber auf jeden Fall, dass sich ein Besuch dort lohnen wird.
26.05.2020 14:42 , Jens Vischer
Danke fürs Ausrichten. Es ist besser so.
27.05.2020 19:53 , Jörg Braukmann
Sehr schön, aber mit dem Begriff "Flachland" verärgerst du den Ostallgäuer ganz bestimmt ;-)
28.05.2020 09:04 , Johannes Ha

Kommentar schreiben


Niels Müller-Warmuth

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100