Trübe Aussichten ...   6571
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Lupoglav 1875 m
2 Podvelezje
3 Bubreg 1842 m
4 Velez
5 Botin 1969 m
6 Banjdol

Details

Location: Podvelezje (650 m)      by: Danko Rihter
Area: Bosnia And Herzegovina      Date: 25. 04. 2019
... sind nicht nur auf dem Panorama präsent ... Wir wollten das Osterfest 2020 mit unseren Eltern und Familienangehörigen in Mostar verbringen - ein Wunsch der leider nicht in Erfüllung gehen kann.

Comments

Oh ja, mit Urlauben und Reisen sieht es für längere Zeit wohl eher düster aus. Aber wenigstens haben wir Strom und Internet und können uns zu Hause die Zeit mit vielen schönen Eindrücken aus vergangenen Tagen überbrücken.
2020/03/21 20:36 , Jens Vischer
Ebenso gekonnt visualisiert, Danko - das "Balkan-Pendant" zu Schottland ;-) !!! Und auch wir haben unsere Kurzreise vom 01.04.-04.04.2020 nach Ungarn leider absagen müssen und warten die weitere Entwicklung ab :-( ...

Herzliche Grüße zurück in die Schweiz,
Hans-Jörg
2020/03/22 09:56 , Hans-Jörg Bäuerle
The world holds its breath right now. If possible with shorter notice, I should expect travels can begin in weeks rather than months, but perhaps not everywhere around the world. LG Jan.
2020/03/22 12:49 , Jan Lindgaard Rasmussen
Krisen sind Angebote des Lebens, sich zu wandeln. Man braucht noch gar nicht zu wissen, was neu werden soll. Man muss nur bereit und zuversichtlich sein.
@Luise Rinser, dt. Schriftstellerin, 1911–2002
2020/03/23 07:08 , Werner Schelberger
Wie auch beim Fahrradfahren und Wandern: bei schönem Wetter kann es jeder.

Die Geologie des Vordergrundes erinnert mich sofort an die Schrattenkalke, wie wir sie z.B. auch auf dem Gottesacker finden.

Ich denke, die Urlaubsplanungen vieler werden in diesen Tagen über den Haufen geworfen. Meinen nächsten Geburtstag wollte ich auf Sylt verbringen. Muss wohl noch ein Jahr warten. Am ärgerlichsten finde ich aber, dass wir gestern optimales Fernsichtwetter hatten und die Ausgangsbeschränkungen nur Spaziergänge in räumlicher Umgebung zulassen (was ich keinesfalls kritisiere).

Bleibt gesund!
2020/03/23 16:28 , Dieter Leimkötter
Das trübe Wetter hilft der Konzentration auf den karstigen Vordergrund. Und die Reiseverbote helfen wohl der Konzentration auf die nähere Umgebung. Da hab ich zwar keine Bergsicht wie Du, will aber auch nicht klagen. Und irgendwann kommen auch wieder Sonne, Ferne und Fernsicht. VG Martin
2020/03/23 19:38 , Martin Kraus

Leave a comment


Danko Rihter

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100