Wild Atlantic Way XXIV - Dunguaire Castle   9750
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Abbey Hill 280m

Details

Aufnahmestandort: N67, Dunguaire Castle, Kinvarra, Co. Galway      Fotografiert von: Werner Schelberger
Gebiet: Ireland      Datum: August 2019
Dunguaire Castle steht bei Kinvara im Süden des County Galway. Es hat seinen Namen vom alten Dun des Königs Guaire von Connacht, der im Jahre 662 n. Chr. starb. Guaire war für seine Gastfreundschaft und Großzügigkeit bekannt, die in der Legende Bothar na Mias (Straße des Geschirrs) erzählt wird. Das originale Dun ist wahrscheinlich der Erdwall mit Mauerresten auf der Landspitze westlich des Castle.
Dunguaire Castle war nie eine Burg im militärischen Sinn, sondern ein typisches Tower House des 16. Jahrhunderts. Diese Turmhäuser wurden zwischen 1450 und 1650 von irischen Gentlemen und Gutsherren erbaut. Die größte Konzentration solcher Gebäude findet sich in den Countys Clare und Limerick sowie im Süden des County Galway. Das Dunguaire Tower House wurde im Jahre 1520 von Guaires Nachkommen aus dem Clan der O’Hynes errichtet. @wiki

Das Panorama entstand auf der Fahrt entlang der N67 von Galway über den Burren National Park nach Lahinch. Das Wetter wurde nach Galway nicht besser und es kristallisierte sich immer mehr die Erkenntnis heraus: „A Day for the ducks“.

Sony 7MIII, Sony 4/24-105, @24mm, 11 QF, f10, 1/160s, ISO 100, Freihand, Gestitcht mit PTGui Pro

Kommentare

Eine wunderbare Bildaufteilung mit Tiefe und Wolken, wie es sie nun mal
in Irland gibt.
21.03.2020 17:35 , Jörg Stepper
Bei dem Himmel wird die Burg fast zur Nebensache. Tolles Bild!
21.03.2020 20:34 , Jens Vischer
Super mit dieser so landestypischen Lichtstimmung ... danke auch für Deine stets interessanten Beschreibungen, die für mich persönlich ein wichtiger Bestandteil eines Panoramas sind und die Landschaft zum Leben bringen !!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
22.03.2020 09:51 , Hans-Jörg Bäuerle
The everpresent green of algae on the coastline rocks is a subtle gem in most of your panos from Ireland. LG Jan.
22.03.2020 12:47 , Jan Lindgaard Rasmussen
Das Motiv ist wieder toll, aber ehrlich gesagt, stört mich hier der Himmel: Ich arbeite ja auch gern mit diversen Reglern die Wolken raus, aber hier wirkt eher für mich unnatürlich und die Farbe tendiert ins lilane - das passt nicht zum Rest der Serie. Falls so künstlerisch intendiert, will ich aber nichts gesagt haben. VG Martin
23.03.2020 19:36 , Martin Kraus
Da bin ich - wahrscheinlich wenig überraschend - ganz bei Martin.
Aber stets gilt: Geschmäcker sind verschieden :)
LG Jörg
23.03.2020 21:24 , Jörg Nitz
Wirkt surrealer als sonst, stört mich bei diesem Motiv aber nicht sehr. Ein dezenterer Himmel würde es aber auch nicht tun.
24.03.2020 17:37 , Jörg Braukmann
Die "Reklamationen" sind durchaus gerechtfertigt. Ich habe beim Abspeichern in PS nicht aufgepasst und dadurch dem Bild ein falsches Profil mitgegeben. Das kann je nach verwendeten Browser ganz nett übel aussehen. Die Korrektur ist erfolgt - vielen Dank allen, die das Bild trotzdem bewertet und kommentiert haben.
26.03.2020 17:40 , Werner Schelberger
Hab meinen Monitor zur Reparatur geschickt ... das war wohl zu früh :-))
Herrliche Szene !
26.03.2020 18:03 , Hans-Jürgen Bayer

Kommentar schreiben


Werner Schelberger

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100