Die Gilchinger Schotterrinne   5229
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Ölberg
2 Mitterhorn
3 Parsberger Höfe
4 Birnhorn
5 Kranzhorn
6 Elmauer Halt
7 Starzelbach
8 Wendelstein
9 St. Vitus
10 Steinberg 607m
11 Gilching
12 Wallberg
13 Neugilching
14 Risserkogel
15 Guffert
16 Römerstraße / Via Julia
17 Steinlach
18 Ammergauer Kreuzspitze
19 Ammergauer Hochplatte
20 Rottenried
21 Säuling

Details

Location: Germannsberg, Lkr. FFB (595 m)      by: Hans-Jürgen Bayer
Area: Germany      Date: 15 März 2020
Nach der Kommunalwahl noch eine kleine Radtour angehängt. Der Blick geht in die Gilchinger Schotterrinne. Darunter befindet sich, wie auf einer geologischen Infotafel zu lesen, ein Grundwasserstrom. Zuvorderst Relikte des Allinger Mooses. Oberirdisch wird dieses vom Starzelbach Richtung Amper entwässert, welcher in den tiefer gelegenen Orten durchaus schon für Überschwemmungen gesorgt hat.
Links über Gilching findet sich eine Altmörane (Steinberg) aus der Riß-Eiszeit wogegen mein Standort offensichtlich eine Altmöräne aus einer noch früheren Zeit stammt, der Mindel-Eiszeit. Ein ähnliches Panorama habe ich schon mal gezeigt.

Hoffe, dass diese Exkursion nicht die letzte für absehbare Zeit war. Vermutlich aber schon ...

Bleibt alle gesund !

X-T2 - 134mm/200mm f/6.4, 1/1000s, ISO200

Comments

Letzte Exkursion für absehbare Zeit? Das wäre hart für uns. Oft suchen wir ja einsame Standorte auf. Da ist eine Ausgangssperre doch schwerlich zu rechtfertigen. Ist das momentan wirklich so, dass z.B. die Tiroler auch allein oder mit Famile keine Touren in ihre Berge machen dürfen?
2020/03/16 21:51 , Jörg Braukmann
Fein ausgewählter Standort mit interessantem geologischem Hintergrund.
2020/03/17 19:00 , Dieter Leimkötter
Ja, überall im Land war der Sonntag ein sehr feiner Tag. Hier war es im Wald und in den Ausflugslokalen richtig voll - fast unvernünftig voll. In Frankreich und Spanien darf man jetzt daher gar nicht mehr raus, mal sehen, wie es hier gespielt wird. Nicht alle genießen wie wir das Alleinsein in der Natur. VG Martin
2020/03/17 20:20 , Martin Kraus
Schön mal wieder ein farblich naturnahes Pano bei klarer Sicht aus der Heimat von Dir zu sehen. Ein wunderschönes Werk! Gut, dass Du links die Gipfel beschriftet hast. Die hätte ich sonst glatt übersehen.
Man sollte beim Pano-Betrachten eben nicht nur mal schnell durchscrollen, sondern sich auch Zeit nehmen. Ich ärgere mich über mich selbst, dass ich das nicht immer so umsetze.
LG Jörg
2020/03/18 14:21 , Jörg Nitz
Die Gipfel links haben mich auch interessiert und hab da auch Deuschle konsultiert. Hoffe ich habe das hier richtig übernommen. Bin natürlich oben auf dem Steinberg auch schon geradelt aber man sieht dort der Bäume wegen auch nicht mehr.
2020/03/18 15:13 , Hans-Jürgen Bayer

Leave a comment


Hans-Jürgen Bayer

More panoramas

... in the vicinity  

Im Landkreis (0km)

11

Im Teggermoos (1km)

5
... in the top 100