Föhnfenster über der Kölner Bucht   4565
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Nutscheid
2 Alarmstange, 545 m
3 Hoher Schaden, 388 m
4 Sender St. Katharinen
5 Hummelsberg, 411 m
6 Mehrberg, 424 m
7 Asberg, 441 m, 36 km
8 Gänsehals, 577 m, 63 km
9 Broderkonsberg, 378 m
10 Himmerich, 366 m
11 Leyberg, 359 m
12 Perler Kopf, 579 m
13 Löwenburg, 455 m
14 Lohrberg, 435 m
15 Gr. Oelberg, 460 m, 31 km
16 Schönberg, 668 m
17 Drachenfels, 321 m
18 Hohe Acht, 747 m, 68 km
19 Nonnenstromberg, 331 m
20 Petersberg, 335 m
21 Kürschthal, 620 m
22 Hohe Warte, 628 m
23 Dollendorfer Hardt, 246 m
24 Fernsehturm Bilk, 16 km
25 Aremberg, 626 m, 72 km
26 Hochthürmer, 500 ,, 58 km
27 Michelsberg, 585 m
28 Startender Flieger
29 Hohes Venn, 82 km
30 Lüderich, 264 m
31 Rheinbraun Werke Frechen

Details

Location: Am Heckberg (350 m)      by: Peter Brandt
Area: Germany      Date: 16.02.2020
Der Standort steckte mir schon lange in der Nase. Der Heckberg ist eine der prominenteren Erhebungen des südwestlichen Bergischen Landes. An seinem Südhang ziehen sich Wiesen bis fast zur Höhe hoch, so dass hier freie Sicht angesagt ist. Besonders attraktiv für mich als Siebengebirgsanwohner ist, wie dieses rheinische Miniaturgebirge von Norden aus betrachtet in die dahinterliegende Mittelgebirgswelt eingebettet erscheint, vorausgesetzt, die Sicht ist entsprechend gut.
Nun kamen wir heute zufällig von einer Familienfeier im Sauerland in der Gegend vorbei, bereits von Eckenhagen an der A4 war das Siebengebirge glasklar zu sehen. Daher haben wir den ausgeguckten Standort aufgesucht, und ich wurde nicht enttäuscht. Leider hatte ich nur mein Normalobjektiv dabei, das ich hier auf 85 mm ausgefahren habe. Ein entsprechender Crop war nötig, um die Fernsicht zur Geltung zu bringen.

Comments

Ein gelungenes Panorama aus NRW. Gut, dass du diesen Standort auf deiner To-Do-Liste hattest und die Gelegenheit nutzen konntest. Mir gefällt besonders der Blick über das Siebengebirge hinweg bis zur Eifel und zum Hohen Venn. Auch der Himmel kommt authentisch zur Geltung.
2020/02/17 20:04 , Jörg Braukmann
Rechts von Deiner Beschriftung Hohes Venn ist noch eine höhere, fernere Aufwölbung zu erkennen. Worum handelt es sich da? LG Wilfried
2020/02/18 09:31 , Wilfried Malz
Schade, dass die Fernsicht durch den für mich als Fernsichtfreund überdimensionalen Himmelsanteil nicht so gut zur Geltung kommt. Du hast wahrscheinlich den hellen Himmel komplett ins Bild bekommen wollen. ...Geschmackssache.
LG Jörg
2020/02/20 14:39 , Jörg Nitz
Der abwechslungsreiche Himmel im Rheinland ist mir letzten Sonntag auch aufgefallen, ich war aber nicht mit Kamera unterwegs. VG Martin
2020/02/23 10:31 , Martin Kraus

Leave a comment


Peter Brandt

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100