Aussicht im Wald   6717
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Cerro Huemul, 2.876m
2 Lomo del Pliegue Tumbado, 1.550m
3 Cerro Grande, 2.750m
4 Cerro Solo, 2.100m
5 Cerro El Nato, 2.800m
6 Cerro Adela Central, 2.940m
7 Cerro Torre, 3.128m
8 Fitz Roy, 3.406m

Details

Aufnahmestandort: Nationalpark Los Glaciares, El Chaltén (800 m)      Fotografiert von: Jens Vischer
Gebiet: Argentina      Datum: 25.01.2013
Das Rätsel von Alberto und die tollen neuen Bilder von Johannes haben mich veranlasst, wieder in den alten Ordner zu stöbern und mich an die wunderschöne Zeit im fernen Patagonien zu erinnern.

Und siehe da, es gibt sogar noch unveröffentlichtes Bildmaterial, entstanden auf der Wanderung zum Aussichtsberg Lomo del Pliegue Tumbado, der hier schon gut zu sehen ist.

8 QF Aufnahmen mit EOS 5D M3 á 45mm, f10, 1/250s, ISO100

Kommentare

Schön wenn immer noch was im Archiv schlummert, wenn die anderen Kollegen vor Ort sind ... das macht mir auch regelmäßig Freude mal wieder nachzusehen - leider sind es bei mir dann zu häufig Dias :-( !!!

Klasse Panorama von einem wolkenfreien Patagonien-Tag ...

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
15.02.2020 20:50 , Hans-Jörg Bäuerle
An so einen Blick erinnere ich mich auch. Tolles Panorama. LG Niels
16.02.2020 13:53 , Niels Müller-Warmuth
So lange im Archiv und nun wahrlich nicht das Schlechteste Deiner Serie.
LG Jörg
16.02.2020 18:20 , Jörg Nitz
Ein mir bestens bekannter Blick mit noch weniger Wolken als bei meinem Aufenthalt :-)
17.02.2020 09:15 , Johannes Ha
Gewinnt in meinen Augen vor allem auch durch den schönen Vordergrund mit den windgezeichneten Bäumen (Südbuchen?). LG Wilfried
18.02.2020 09:21 , Wilfried Malz
@Wilfried: Wenn ich mich noch recht erinnere, handelt es sich in der Tat um Lenga-Bäume, welche - wie ich jetzt nochmals gelesen habe - auch Südbuchen genannt werden.
19.02.2020 16:34 , Jens Vischer

Kommentar schreiben


Jens Vischer

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100