Vardousia IV: Durchschlupf im Abstieg   4416
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Giona - Pyramida (2506m)
2 Vardousia - Korakas (2495m) - Pano #26460
3 Meterizia (2058m)
4 Soufles (2350m)
5 Vardousia Refuge (2010m)
6 Aloghorachi (2265m)
7 Kaliakoudha (2099m)
8 Piramidha (2348m)
9 Ghodhovouni (2080m)
10 Tymphristos - (2313m)
11 P. 2413

Details

Location: Portes (2365 m)      by: Martin Kraus
Area: Greece      Date: 25.09.2019
Fortsetzung der Vardousia-Wanderung. Für den Abstieg hatte ich den "Normalweg" gewählt. Vom Gipfel ging es gut den Grat hinab und dann erst steiler, nachher über eine Hochebene weglos über Wiesengelände. Der GPS Track führte zu einer offensichtlichen Scharte, etwa 30 Minuten vom Gipfel. Von hier führt ein gut gebauter und an den nötigen Stellen markierter Weg steil zwischen den Felsen nach Westen hinab - im Rückblick habe ich mich gewundert, wie man hier durch die Felsen kommt. Die Wolken in unmittelbarer Umgebung lockerten wieder etwas auf (am Gipfel blieben sie lang hängen), und der Blick auf die westliche Kette der Vardousia bekommt langsam mehr Aufmerksamkeit.

Continuation of the Vardousia hike. For the descent I had chosen the "normal route". From the summit I went down the ridge and frist a bit steeper, then over a plateau without over the alpine meadows. The GPS track led to an obvious saddle (bealach / tizi / ...) , 30 minutes from the summit. From here, a well-built and at the necessary places marked path leads steeply down to the west - looking back up later, I wondered how one gets through the rocks here. The clouds opened up a bit and the view to the western chain of the Vardousia slowly received more attention.


Olympus OM-D E-M10
M.Zuiko 14-42 EZ @14mm (=28mm KB)
18 HF RAW freihand , ISO 200, 1/500, f9
Lightroom Classic CC, Autopano Giga 4.4.2, IrfanView
360° Blickwinkel

Direktlink auf Google Maps: https://goo.gl/maps/n7GRnB173obsXQUF8

Comments

Tolles Panorama, sehr gelungen!
VG, Danko.
2019/11/18 20:35 , Danko Rihter
Und wieder ist alles geboten, was ein Wanderherz in dieser Einsamkeit erfreut ... Licht, Schatten, Wolken, Landschaft ... mit dem feinen Bildaufbau wunderschön in Szene gesetzt, Martin !! Meine Kaffeepause bietet sehr erfreuliches, auch wenn ich am liebsten für heute die Arbeit ganz niederlegen möchte ;-) ...

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2019/11/19 10:45 , Hans-Jörg Bäuerle
Hell, freundlich und erfrischend - das fiel mir ein, als ich das Pano zum ersten Mal sah.
LG Jörg
2019/11/19 21:10 , Jörg Nitz
Auch wenn es bergab geht, was die Spannung betrifft steht dieses Panorama seinem Vorgänger in nichts nach.
2019/11/21 18:47 , Werner Schelberger

Leave a comment


Martin Kraus

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100