Sommerfernsicht aus dem Jura   6421
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Côte d'Anroz 734 m
2 Montagnes du Lomont 841 m, 70 km
3 Bolandoz
4 La Roche de Hautepierre
5 Déservillers
6 Les Aiguillon 730 m
7 Crêt Monniot 1141 m, 49 km
8 Saizenay
9 Chasseron 1607 m, 51 km
10 Aiguille des Baulmes 1559 m
11 Le Suchet 1588 m, 49 km
12 Le Mont d'Or 1463 m
13 Dent de Vaulion 1483 m
14 Cernans
15 Grand Combin de Grafeneire 4314 m, 157 km
16 Haute Cime Dents du Midi 3257 m, 120 km
17 Mont Tendre 1679 m, 53 km
18 Aiguille Verte 4122 m, 142 km
19 Mont Blanc 4810 m, 147 km
20 Aiguille de Bionnassay 4052 m, 145 km
21 Aiguille de Tré la Tête 4748 m, 148 km
22 Le Noirmont 1567 m, 56 km
23 La Dôle 1677 m, 62 km
24 Mont Rond 1596 m, 69 km
25 Colomby de Gex 1688 m, 72 km
26 Crêt de la Neige 1720 m, 77 km
27 Reculet 1717 m, 79 km
28 Crêt Chalam 1545 m, 80 km
29 Fort Belin
30 Salins-les-Bains
31 Les Monts d'Ain 1127 m, 95 km
32 Cote de l'Heute 751 m
33 Fort Saint-André
34 Mont Begon 631 m
35 Marnoz
36 P L A I N E D E B R E S S E
37 Mont Saint-Vincent 603 m, 114 km

Details

Location: Croix de Poupet (Jura(39), Bourgogne-Franche-Comté) [Jura] (804 m)      by: Jörg Nitz
Area: France      Date: 16.06.2019 20:04 Uhr MESZ
Auf der Hinfahrt in den Urlaub legte ich wie schon so oft einen Zwischenstopp in Dole ein. Da ich sehr früh am Hotel eintraf und die Sicht auf der Fahrt einen guten Eindruck machte, fuhr ich noch an den rund 50 km entfernten Rand des Jura. Hier ist das Croix de Poupet ein einfach zu erreichender Aussichtspunkt. Zu meiner großen Überraschung war sogar der gänzlich in Weiß erscheinende Monarch zu sehen. Ein Urlaubsauftakt, wie er hätte besser nicht sein können.

18 QF-Aufnahmen, 105 mm KB

Comments

Auch ohne den Mont Blanc wäre das ein sehr schönes Pano. Ist aber schon gewaltig, wie er über allem thront.
2019/10/05 20:29 , Friedemann Dittrich
Das sieht nach sehr viel Laubwäldern aus, das muß im Spätherbst erst recht ein Farbtraum sein.
Der Weiße Berg sieht fast so gewaltig aus wie der Himalaya über dem nordindischen Tiefland.
2019/10/05 22:56 , Günter Diez
Schön!
Irgendwann müssten wir mal allen Breit-Pano-Spezialisten das gleiche Material in die Hand geben, sie dann die Farbtemperatur wählen lassen und hernach ein Erkennungs-Quiz veranstalten.
Ein typischer Nitz jedenfalls in meinen Augen, bei Jens Vischer würde das anders aussehen und selbst bei Jörg B. und Fried würde ich andere Nuancierungen vermuten.
2019/10/05 23:22 , Arne Rönsch
Das Erkennungsquiz dürfte dabei nicht allzu schwer fallen...

Ein Urlaubsbeginn par excellence. Wenn die verräterische Alpenkette und der weiße Gipfel nicht wären, ich hätte es nicht nach Frankreich verortet.
2019/10/06 11:00 , Werner Schelberger
Da hast Du wieder einen feinen Standort ausfindig gemacht, insbesondere begeistert mich beim Scrollen wie man von der Hochfläche peu á peu einen herrlichen Tiefblick erhält - ein toller Streifen mit dem Monarch als i-Tüpfelchen !!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2019/10/06 12:42 , Hans-Jörg Bäuerle
Ein Panorama vom Poupet hat mich schon lange interessiert, danke! Schön wäre auch ein Tele gegen die sichtbaren Alpengipfel. LG Wilfried
2019/10/17 09:19 , Wilfried Malz

Leave a comment


Jörg Nitz

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100