Tief "Ferdinand" ... (Rätsel)   8356
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Pizza Naira 2870 m
2 Lenzerhorn 2906 m
3 Crap la Pala 2150 m

Details

Aufnahmestandort: Tgantieni (1745 m)      Fotografiert von: Danko Rihter
Gebiet: Switzerland      Datum: 07. 09. 2019
... sorgte für Wintereinbruch im September in den Alpen.
Wo waren wir am letzten Samstag?
EDIT:17. 09. 22 Uhr, Günter hat die Lösung bereits abgegeben, von mir noch Verortung und Beschriftung.

Kommentare

Wenn darauf ein "goldener Herbst" folgt, darf er sehr gerne so eingeläutet werden ... authentisch gut, Danko !!!

Schönes Wochenende bei mehr Licht mit Durchblick ;-) ...

und herzliche Grüße
Hans-Jörg

NB: habe erst jetzt bemerkt, dass das ja ein Rätsel ist - in jedem Fall Schweiz :-)
13.09.2019 10:03 , Hans-Jörg Bäuerle
Wahrhaft rätselhaft.
Sind das gegenüber Kalkberge, da diese Geröllrinnen gegenüber eher hier zu finden sind, und ist dieses Gebäude eine Bergstation, einer eher bescheidenen Seil- oder Sesselbahn?
13.09.2019 22:24 , Günter Diez
@ Günter 
Deine Vermutungen treffen zu.
VG, Danko.
14.09.2019 05:49 , Danko Rihter
Mein erster Gedanke war so um Altdorf rum, hat sich aber nicht bestätigt, das Tal der Linth aber auch nicht so recht.
Wenn ich es noch eingrenzen würde, dann östlich vom Haslital. Diese Seite des Tales mit der Alp scheint eher nicht so steil wie man es vermuten würde.
14.09.2019 13:44 , Günter Diez
@ Günter 
Es ist auf jeden Fall östlich vom Haslital ... und östlich
vom Reusstal ... und östlich vom Linthtal :-).
VG, Danko.
14.09.2019 20:49 , Danko Rihter
Danke Danko für die weitere Hilfestellung.
Da bleibt ja nur noch in GR und SG zu suchen, aber weit südlich von Chur vermute ich es nicht mehr. Die Nordseite des Unterengadins war auch mal ein Gedanke, aber da kann ich das Bähnchen nicht unterbringen und es gibt mehr Lärchen.
Ich wundere mich, dass sonst niemand etwas bessere Ortskenntnisse abrufen kann.
15.09.2019 11:19 , Günter Diez
Kurz bevor ich aufgeben wollte hatte ich nun doch noch eine Idee die mich zur Lösung brachte. Du stehtst hier auf 1745 m, vielleicht im Regen, über einem Nord-Süd Tal mit einem umfangreichen Skigebiet auf beiden Talseiten und Gipfeln bis knapp 3000 m. Das, lieber Danko, war mal aber eine echte Herausforderung.
15.09.2019 14:34 , Günter Diez
Danke Günter ... 
... dass Du nicht aufgegeben hast.
Die Lösung ist jetzt da, ich werde noch mit der
Beschriftung warten. (Wie es bei Fredy oft heisst,
die restlichen Podestplätze sind noch frei :-))
VG, Danko.
15.09.2019 19:01 , Danko Rihter

Kommentar schreiben


Danko Rihter

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100