Karlstadtmain   8227
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Hofriethgärtlein
2 Roter Turm
3 Mainlände
4 Maintorturm
5 Karlsburg
6 X

Details

Aufnahmestandort: Mainufer in Karlstadt (158 m)      Fotografiert von: Dieter Leimkötter
Gebiet: Germany      Datum: 02.08.2019
Für das Theaterstück "Hamlet 2" bildete ein kleiner Hinterhof an der Karlstädter Stadtmauer eine reizvolle Kulisse. Während meine Begleiter bereits die Plätze sowie einen Schoppen einnahmen, durfte ich als Fahrer mich erst einmal um einen Parkplatz kümmern. Beim zurücklaufen genoss ich die Abendstimmung am Main. Diesen schönen Blick auf den Fluss und die Stadtmauer habe ich von einer kleinen, in dem Main ragenden Mauer eingefangen.

17 handgehaltende HF-Aufnahmen, 8,8 mm (24 mm KB), f/7,1, 1/400 s.

Kommentare

tolle Stimmung und phanstastische Spiegelung. LG Alexander
02.09.2019 21:13 , Alexander Von Mackensen
Sehr schöne Stimmung und Spiegelung. Zum Schnitt fiel mir noch eine weitere Variation ein.
02.09.2019 21:53 , Hans-Jürgen Bayer
Hans-Jörg, was wäre deine Schnittvariante?
06.09.2019 11:15 , Dieter Leimkötter
Dieter, das mit der Schnittvariante hat Hans-Jürgen in die Waagschale geworfen ;-) - gut vorstellen könnte ich mir auch die Variante mit dem mittigen Schnitt durch die Sonne !? Mir gefällt die von Dir bevorzugte Lösung aber ausgezeichnet, und ich hätte mich wohl auch so entschieden ...

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
06.09.2019 15:42 , Hans-Jörg Bäuerle
Hallo Dieter,
den Schnitt hatte ich mir gedanklich an der rechten Seite vorgestellt. Habe es mit X markiert. Der Weg zum Standort wäre dann öffnend gewesen (und auch klarer). Zusätzlich hätte ich aber den störenden kleinen Pfosten (rechts) noch umgelegt :-)
06.09.2019 17:18 , Hans-Jürgen Bayer
Hans-Jörg und Hans-Jürgen, danke für eure Anregungen.

Manchmal bestimmt das Bildmaterial den Schnitt, so ist es auch hier. Genaugenommen ist es kein 360 °-Pano, sondern nur ein 360 + x Bild, das auf 360 ° zurechtgeschnitten wurde. Beim Stitchen als 360er kam es im Übergangsbereich des ersten und des letzten Bildes der Serie zu einem Farbsprung, den ich nicht in den Griff bekommen habe. So habe ich etwas tricksen müssen, mit der Folge, dass der Schitt im Aufnahmebereich des ersten/letzen Bildes liegen musste.
11.09.2019 09:30 , Dieter Leimkötter
:-)) ... ein herrlicher "Freud'scher" (?) Versprecher ist Dir wohl im letzten Satz Deines Kommentars passiert, lieber Dieter - er hat jedenfalls meine kurze Kaffeepause reichlich erheitert !!! Du darfst ihn gerne so stehen lassen ...
11.09.2019 09:53 , Hans-Jörg Bäuerle
Hans-Jörg, der Fehler passt, ich lass ihn stehen!
11.09.2019 16:13 , Dieter Leimkötter

Kommentar schreiben


Dieter Leimkötter

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100