Turmblick   23505
previous panorama
next panorama

Labels

Details

Location: Campanile San Marco (Markusturm), Venezia (60 m)      by: Hans-Jürgen Bayer
Area: Italy      Date: 5 Aug 2019
Rätsel lohnt nicht - no riddle :-)

Der Blick vom Markusturm über Teile der Lagune. Bilder für ein 360° wären glatt vorrätig, habe mich aber zu diesem Schnitt entschieden.

Kleines Wimmelbildrätsel - wer findet den Schneckenturm ?
In echt auch nicht leicht zu finden, lohnt aber, auch wegen einer (sehr) kleinen Tintorettoausstellung.
ILCE-7M3 70mm f8/1/400s Mittag.

In der Umgebung gibt es klasse Bilder von Werner, Leonhard, Michael und Giuseppe !

Comments

Da musste ich mir doch erst mal die Augen reiben... ;-))
Ein nur zu bekannter Blick. An der Suche zum "Schneckenturm" klinke ich mich aus... Ich gehe mal davon aus, dass du die Gelegenheit nicht ausgelassen hast, auch ein Panorama von dort zu machen.

7M3? Du wirst dich da doch nicht verschrieben haben?

Herzliche Grüße
Werner
2019/08/25 22:16 , Werner Schelberger
Turm: in Richtung Frari. LG Alberto
2019/08/25 22:41 , Pedrotti Alberto
@Werner, jo schon richtig gelesen ;-) - kurz zuvor hat mich das Gear-Acquisition-syndrom wieder gepackt... wie immer kommen danach noch die "kleinen" Zusatzkosten für die Objektive. Für's erste jetzt nur das leichte 35mm Sonnar T*. Was könntest Du empfehlen ?
2019/08/25 22:47 , Hans-Jürgen Bayer
@Alberto, Treffer! ;-)
2019/08/25 22:49 , Hans-Jürgen Bayer
I have tried several times to make a pano 360° from Campanile di San Marco, but so far I have not succeeded....
2019/08/25 22:51 , Giuseppe Marzulli
Hervorragend! VG Martin
2019/08/26 20:09 , Martin Kraus
@Giuseppe 
In effetti la visuale a 360° sarebbe veramente interessante, anche perché qui manca una delle basiliche più importanti, il vero Pantheon di Venezia. In ogni caso da qui riesco a vedere abbastanza bene casa mia.
A proposito di 360° ricordo invece un ottimo panorama dall'altro punto di vista privilegiato sul Bacino.
https://www.panorama-photo.net/panorama.php?pid=19467
In quel caso le problematiche di esecuzione erano state brillantemente risolte.
Tra le tante bellezze segnalo la Scala Contarini.

The 360 ° view would be really interesting, also because here one of the most important basilicas is missing, the true Pantheon of Venice. Anyway, from here I can see quite distinctly my house.
On the subject of 360 ° I remember an excellent view from the other privileged shooting point on the Basin. In that case the execution problems had been brilliantly resolved.
Among the many beauties I mark the Scala Contarini.

Ciao, Alvise
2019/08/27 09:02 , Alvise Bonaldo
@Alvise. I'll make it a project for myself. Let's see how far I get on it :-)
2019/08/27 14:02 , Hans-Jürgen Bayer
@HJ,
"Der Amateur sorgt sich um die richtige Ausrüstung, der Profi sorgt sich ums Geld und der Meister sorgt sich ums Licht."
(Georg IR B.)
In diesem Sinne, viel Glück mit deiner Neuen... ;-))
2019/08/28 12:41 , Werner Schelberger
Venedig 360° 
Hier ein Link.

https://photos.smugmug.com/Panoramic-Views/i-7w3K2QP/0/4167d70a/xiQGNvxaJOHCQofGccwYX6VhoFo%3D-1567170775-O/i-7w3K2QP.jpg

Hab's probiert, etwas andere Brennweite nun und mit 1000Pixel. Ist gewiss nicht ganz flawless :-)
Wenn ich es auf 500 Pixel skaliere wird die Stadt zum Pixelbrei ...
2019/08/29 15:17 , Hans-Jürgen Bayer
Klasse Panorama ... und als ich den Link auf smugmug öffnete war ich geradezu entzückt - genial wie man da mehr oder weniger reinzoomen kann !!

Anlass für mich, mal wieder die Anfrage an den Betreiber der Seite, Thomas Schabacher, zu stellen, ob es nicht möglich wäre die Pixelhöhe für diese langen Streifen mal auf 750 oder 1000 aufzustocken ... !?!

Ich weiß nicht, ob Du einen Testplatz hier eingerichtet hast, aber mich würde die Auflösung des 360° Panos auf p-p schon interessieren, bei der Qualität Deines Ausgangsmaterials dürfte es doch nicht ganz so schlimm ausfallen, oder?

Schönen Abend und herzliche Grüße
Hans-Jörg
2019/08/29 18:21 , Hans-Jörg Bäuerle
Danke Hans-Jörg,

auf p-p habe ich keinen Testplatz. Nur auf a-p.
https://www.alpen-panoramen.de/panorama.php?pid=17850
2019/08/29 19:14 , Hans-Jürgen Bayer
... ich hab zu danken ;-) ... ooh, das sieht doch auf den ersten Eindruck auch in der 500px-Darstellung sehr gut aus !!! Pixelmüll nennst Du das? Zuviel Demut ist auch schon wieder Stolz ;-) - ich würde mich jedenfalls über die Präsentation des Werkes als 360° sehr freuen ...
2019/08/29 19:33 , Hans-Jörg Bäuerle
Pixelbrei nannte ich es :-)
Problem ist folgendes.
- es hängt ganz leicht.
- Dach rechts am Markusplatz ist unsauber
- Ende der Häuserzeile rechts zum Ducale hin bricht abrupt ab.
Da habe ich schon min. 2h reingesteckt ohne Lösung. Man kann natürlich mit Teilausschnitten aus den Originalen die Problemstellen füllen (habe ich schon am Ducale gemacht) aber das dauert noch...

Ps. Stufe am grauen Dach des Palazzo stimmt so !
2019/08/29 19:43 , Hans-Jürgen Bayer
Ich hab' mir dein 360er eben auch mal runtergeladen und kann Hans-Jörg nur zustimmen. Ich hab' ein knapp 1,5 MB großes JPG mit Nachschärfung ;-) und immerhin 96%iger Qualitätsstufe erhalten. Sieht gut aus, meiner Meinung nach. Nur den Schnitt hätte ich links vom Uhrturm gesetzt - wenn man schon etwas zu kritteln sucht.

PS:
Na gut, die von dir aufgezählten Probleme mag es geben - aufgefallen sind sie mir nicht direkt.
2019/08/29 19:48 , Arno Bruckardt
@Arno,

auf der Test-Seite jetzt der von Dir vorgeschlagene Schnitt. Zudem 2 Fehler korrigiert leider einen neu eingefangen....
2019/08/29 22:16 , Hans-Jürgen Bayer
Danke für den Versuch - bei dem es dir jetzt leider den Dogenpalast zerhauen hat. Falls das an dem anderen Schnitt liegen sollte, dann bleib man doch lieber beim ersten. Ich hatte übrigens das andere Links gemeint - das aus Sicht des Betrachters ;-)
2019/08/29 22:47 , Arno Bruckardt
Bleibe an dem Thema dran, so wie die Testbilder aussehen lohnt sich das!!! Die Lichtverhältnisse sind bedingt durch die Mittagszeit optimal. Ich kenne die Transformationswerkzeuge in GIMP (das verwendest du doch noch?) leider nicht, die dir bzgl. den manuellen Anpassungen weiterhelfen könnten. In PS könnte ich dich mehr unterstützen.
Ich hoffe, wir sehen das fertige 360er noch.

Herzliche Grüße
Werner
2019/08/30 12:56 , Werner Schelberger
Ich bleib dran Werner. Gimp verwende ich meist zum Skalieren. Transformieren/Verzerren lassen sich Ebenen hier nicht. Mit meinem einfachen PSE ist das möglich. Ein erster Versuch ist nun auf der Test-Seite. Alles in allem durch die 500Pixel Höhe sind manche kritischen Stellen schön kaschiert :-)
2019/08/30 23:19 , Hans-Jürgen Bayer
Ah, der Dogenpalast ist wieder heil. Für mich wär's jetzt schon absolut vorzeigbar.
2019/08/30 23:25 , Arno Bruckardt
Hier habe ich ein (auf den ersten Blick) einwandfreies fehlerloses und umfassendes 360° gefunden. Allerdings sind im Häusermeer unzählige Gebäude doppelt. Zudem hat der Horizont öfters größere Stufen. Dennoch ist es wie ich finde eine sehr schöne Arbeit die vor allem den großartigen Tiefblick ermöglicht. Macht Spass da durchzuscrollen.

https://www.360cities.net/image/s-marco-tower
2019/08/31 14:57 , Hans-Jürgen Bayer
Dagegen ist dein 360er qualitativ aber deutlich besser - abgesehen vom dort größeren Tiefblick vielleicht.
2019/08/31 15:36 , Arno Bruckardt
kleiner Update... 
Neuer Schnitt, 1080 Pixel und etwas weniger Fehler. Die Aufnahmen wurden mit 28mm Brennweite aufgenommen.

https://photos.smugmug.com/Panoramic-Views/i-FBpjWNV/0/9cdef159/e9WP5hHBRfWwcjioDXyRlNWIB%2AA%3D-1567539479-O/i-FBpjWNV.jpg
2019/09/02 21:41 , Hans-Jürgen Bayer

Leave a comment


Hans-Jürgen Bayer

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100