Wild Atlantic Way I - Mulranny Beach   9192
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Buckoogh
2 Croaghmoyle
3 Muckanagh Hill
4 Croagh Patrick (in Wolken)
5 Clew Bay
6 Ben Goram
7 Knockakishaun
8 Laghta Eighter Hill
9 Tawnydoogan
10 Tully Mountain
11 Corraun Hill

Details

Location: Mallaranny, Co. Mayo      by: Werner Schelberger
Area: Ireland      Date: 31.07.2019
Auf diesem Abschnitt unserer Reise entlang des Wild Atlantic Way machten wir Halt in dem kleinen Ort Mallaranny (irisch: An Mhala Raithní), was übersetzt "die Hügel der Farne" bedeutet. Der Ort liegt an der Landenge zwischen der Halbinsel An Corrán und dem irischen Festland, der die Clew Bay von der Blacksod Bay trennt.
Mallaranny hat eine Reihe spektakulärer Buchten mit wunderschönem Sand und einem atemberaubenden Blick über die Clew Bay in Richtung Clare Island. Einer davon ist Mulranny Beach, der mit riesigen runden Steinen von den dahinter liegenden Salzwiesen abgegrenzt ist.

On this part of our journey along the Wild Atlantic Way, we made a stopover in the small town of Mallaranny (Irish: An Mhala Raithní), which means "the hill-brow of the ferns". The city is located on the isthmus between the An Corrán Peninsula and the Irish mainland, which separates Clew Bay from Blacksod Bay.
Mallaranny has a number of spectacular coves with beautiful sand and stunning views across Clew Bay towards Clare Island. One of them is Mulranny Beach, which is separated from the salt marshes behind with huge round stones.

Sony 7MIII, Sony 4/24-105, @39mm, 12 HF, f8, 1/320s, ISO 100, Freihand, Gestitcht mit PTGui Pro

Comments

Sehr ausdrucksstark, fast meditativ! Du bist ja ganz in der Nähe von meinem Clew Bay Panorama, ich erkenne dennoch kaum Gemeinsamkeiten. Wetter und kleinräumige Landschaftsänderungen in Irland machen es möglich. VG Peter
2019/08/24 22:51 , Peter Brandt
Rosamunde Pilcher lässt grüßen. Eine Bilderbuchlandschaft bei Bilderbuchwetter und einem einsamen Herren in der Mitte - wie künstlich inszeniert.
LG Jörg
2019/08/25 11:04 , Jörg Nitz
Charming. But who is that lonely man?
2019/08/25 12:25 , Giuseppe Marzulli
@Peter, ich bin erst durch deinen Kommentar auf deine tolle Serie aufmerksam geworden. Seit die Karten-Suchfunktion nicht mehr über Google funktioniert, bekommt man die Info über benachbarte Bilder erst nach dem Einstellen und da schaue ich dann meist nicht mehr drauf. Da muss ich zukünftig mehr drauf achten... :-)

@Giuseppe / Jörg, maybe it's hard to believe, but I don't know, who is the lonely gentleman. He stood at the same place for a long time, so I decided not to wait any longer and edit the area afterwards with Photoshop. But after developing and stitching the pictures I really liked the situation.
2019/08/26 12:13 , Werner Schelberger
Herrliche Szenerie und Farben.
2019/08/26 19:58 , Friedemann Dittrich
Freut mich, daß die Schlechtwetterpano-Fraktion Verstärkung bekommen hat ;-) VG Martin
2019/08/26 19:59 , Martin Kraus
eindrucksvoll
2019/08/26 20:16 , Christoph Seger
Really fascinating. With that lonely man, it looks like a painting by Magritte.
2019/08/27 00:24 , Giuseppe Marzulli
Sowohl in der A- als auch B-Note die volle Punktzahl - schon mehrfach betrachtet und immer wieder begeisternd ... ich glaube ohne die Person am Strand würde das entscheidende Detail fehlen !!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2019/08/28 20:43 , Hans-Jörg Bäuerle

Leave a comment


Werner Schelberger

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100