Erkundungen am Ufer des Dänischen Wohld   3159
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom in
 

Labels

1 Schwimmer
2 Blickrichtung Südost
3 Steilufer bei Schwedeneck-Stohl
4 Standort rechtes Bild
5 Wanderweg an der Kliffkante, Richtung Dänisch Nienhof
6 Strandabstieg über Treppe (verdeckt)
7 Standort linkes Bild
8 Strand von Schwedeneck-Stohl
9 derselbe Schwimmer
10 Blickrichtung Nordost
11 Büsche
12 Blickrichtung Ost
13 Richtung Seeschlösschen (Dänisch Nienhof)
14 Steiküste Schwedeneck zwischen Fischerberg und Dänisch Nienhof und
15 Blickrichtung Nordost
16 Pfad von Fischerberg nach Dänisch Nienhof oberhalb der Steilküste

Details

Location: Schwedeneck (Schleswig-Holstein) (1 m)      by: Jörg Braukmann
Area: Germany      Date: 18. und 19. Juli 2018
Ich wage heute mal eine andere Art der Präsentation. Der Dänische Wohld mit der Gemeinde Schwedeneck liegt weder in Dänemark noch Schweden. Der Landstrich befindet sich an der Ostseeküste Schleswig-Holsteins zwischen Eckernförder Bucht und Kieler Förde und bietet ein landschaftlich interessantes und 16 km langes Steilufer. Ich habe es 2018 auf zwei Wanderungen erkundet und zeige vier repräsentative Eindrücke in einer Art Fotocollage. Zuerst wollte ich nur das zweite Teilstück zeigen. Es ist dem kürzlich gezeigten Panorama vom Steilufer Schönhagen auf den ersten Blick aber so ähnlich, dass ich auf die Idee kam, zur Abwechslung noch etwas hinzuzufügen. Fotogene Stellen gibt es am Dänischen Wohld reichlich, es ist aber schwierig, richtig lange Streifen aufzunehmen. Meine Panoramen von diesem Tag sind fast alle kurz. Letztlich auch in Anbetracht meines Rückstands von 9 Monaten fand ich es ökonomisch, ein Scrollerlebnis zu erzeugen, indem ich es wage, mehrerer dieser Kurzpanoramen aneinanderzufügen. Vom Dänischen Wohld wurde bisher nichts gezeigt.

6 HF 60 mm KB + 9 HF 28 mm + 3 HF 35 mm + 5 HF 28 mm; jeweils freihand mit meiner G15, alle zylindrisch.

Comments

Das erste Teilpanorama ist für sich sehr beeindruckend.
Die von Dir gewählte Reihe von Teilpanoramen sagt mir so aber nicht zu, weil u. a. der Meereshorizont so hin- und herspringt. Die Teile sollten etwas mehr aufeinander abgestimmt sein.
2019/04/14 22:52 , Heinz Höra
In danish "Dannevirke" (work of the danes). Often mentioned in high-flown nationalistic songs from 100 years ago, as our fist again the southern enemy etc :-)
2019/04/15 09:51 , Jan Lindgaard Rasmussen
Für mich ist diese Abfolge sehr bereichernd und erhellend. Danke dafür !!
2019/04/15 22:32 , Christoph Seger

Leave a comment


Jörg Braukmann

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100