Primärdünen   6331
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Leuchtturm Amrum
2 Nordsee

Details

Location: Kniepsand, Amrum (Schleswig-Holstein) (3 m)      by: Jörg Braukmann
Area: Germany      Date: 12. Juli 2018
Eine Wanderung durch die Vordünen Amrums kann ich sehr empfehlen, da die Landschaftseindrücke dort einzigartig sind. Bei Sturmfluten wird das Gelände häufig überflutet und verändert, wobei viele der Primärdünen wieder abgebaut werden. Die Aufnahmen entstanden auf dem Kniepsand, der streng genommen gar nicht zu Amrum gehört. Vielmehr handelt es sich um eine Sandbank, die sich erst im letzten Jahrhundert an Amrum angeschmiegt hat. Sie bildet heute den 15 km langen und bis zu 1,5 km breiten Sandstrand an der Westküste Amrums und ist ein natürlicher Schutz der eigentlichen Insel vor Sturmfluten. Davon kann Sylt nur träumen. Darüber hinaus liefert der Kniepsand reichlich Sand für den Aufbau des Dünengürtels auf Amrum. Man geht davon aus, dass der Kniepsand in den nächsten Jahrhunderten um die Nordspitze Amrums herumwandern wird. Bei meinem Besuch schien die Sonne, es herrschte aber keine wirkliche Fernsicht. Beim Blick über diese Bergwelt en miniature aus Sand spielt das aber keine Rolle. Ich würde mir das gerne auch einmal bei Sturmflut ansehen.

13 HF-Freihandaufnahmen mit meiner G15 und 28 mm KB.

Comments

Ausgezeichneter Bildaufbau, gefällt mir sehr gut. Aus dieser niedrigen Perspektive sehen die Dünen tatsächlich wie Berge aus.
2019/03/22 16:08 , Friedemann Dittrich
Diese wunderbare Landschaft kleiner Sanddünen, die teils mit Gras bewachsen sind mit den kleinen durch den Wind hervorgerufenen Wellen, sind für mich einmalig. Mit so manch spektakulärer Steilküste kann sich diese Landschaftsform aufgrund ihrer Eigenart messen.
LG Jörg
2019/03/22 19:09 , Jörg Nitz
Grossartig. Hier brauche ich keine Fernsicht, da das Motiv umso spannender wird, je näher es an der Kamera ist. VG Martin
2019/03/22 20:37 , Martin Kraus
Sehr gut präsentiertes und informatives Detailpanorama, Jörg !!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2019/03/24 07:46 , Hans-Jörg Bäuerle
Nach Deinem Text zu schließen ein vergängliches Landschaftsbild. LG Wilfried
2019/03/24 17:39 , Wilfried Malz
Martin, bedenke auch, dass attraktiverweise die maximale Sichtweite auf Amrum viel häufiger erreicht werden dürfte als bspw. in Schottland oder Süditalien.
Wilfried, dein Kommentar ist vollkommen herzlos, aber du hast Recht. Hier wird es zwar noch lange Sand und Dünen geben, aber das Arrangement ändert sich schnell. Ich war sicher nicht zum letzten Mal auf Amrum und werde den Standort wieder präsentieren, aber wohl nicht in diesem oder dem nächsten Jahr.
2019/03/25 18:43 , Jörg Braukmann

Leave a comment


Jörg Braukmann

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100