Pfaffenstein mit Schnee   8203
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Förster
2 Barbarine
3 Zwillinge
4 Weiße Wand
5 Gaststätte
6 Aussichtsturm
7 Falkenhöhle
8 Albrechtsburg
9 Bundesfels
10 Einsiedler

Details

Location: Elbsandsteingebirge, Sächsische Schweiz, bei Pfaffendorf, Wanderparkplatz an der Cunnersdorfer Str.; https://goo.gl/maps/Zv1EkGfoYUL2 (320 m)      by: Heinz Höra
Area: Germany      Date: 23.1.2017
Zwei Tage habe ich jetzt vergeblich versucht, das Windows-Betriebssystem auf meinem Rechner, das plötzlich nicht mehr funktionierte, wieder zu beleben - aber vergeblich. Nun habe ich ein Unix von DVD gestartet, um wenigstens zu sehen, was hier so los ist ... und ich habe sogar auf der angeblich defekten Festplatte meine Dateien für p-p.net gefunden und konnte dieses vorbereitete Bild hochladen. Aber unter Unix geht einiges nicht, was man hier braucht, so daß ich u. a. eure Bilder farblich nicht beurteilen kann ..

Ich füge hier mal der Einfachkeit halber die Beschreibung, die ich schon bei meinem Panorama "Pfaffenstein und Pfaffendorf" gemacht hatte, ein:
Der hier von Norden zu sehende Pfaffenstein ist einer der Tafelberge im Elbsandsteingebirge. Der zerklüftete und von zahlreichen Höhlen durchzogene Berg diente in Kriegs- und Krisenzeiten häufig als Zufluchtsort für die Einwohner von Pfaffendorf. Seit Beginn des 20. Jahrhunderts wurde er für den Klettersport erschlossen und zählt mit 32 Kletterfelsen zu den bedeutendsten Teilgebieten des Klettergebiets Sächsische Schweiz. Der bekannteste und als Wahrzeichen des Pfaffensteins geltende Felsen ist die Barbarine, eine 43 Meter hohe Felsnadel, die jedoch 1975 wegen starker Erosionsschäden für den Kletterbetrieb gesperrt wurde,

Comments

Der Schnee betont die Felsstrukturen, gefällt mir sehr gut.
Da Du nicht verortet hast, funktioniert das vermutlich unter Unix auch nicht? Wenn Windows wieder läuft, könntest Du das noch ergänzen.
2019/02/10 10:51 , Friedemann Dittrich
Fried, der Aufnahmeort dürfte Dir nicht unbekannt sein, denn dort hast Du ja auch Dein Panorama "Pfaffenstein" aufgenommen.
Ich werde so nach und nach alles hier noch so ergänzen, wie ich es sonst gemacht habe, aber s. o..
2019/02/10 12:08 , Heinz Höra
Wundervoll die sächsische im Winter! Leider sieht man es soviel zu selten, dieses Jahr dürfte es aber wieder geklappt haben..

LG Seb
2019/02/10 15:39 , Sebastian Becher
Chancen es so schön und mit Sonne zu sehen bestanden aktuell nur letzten Mittwoch.
Seitdem hat es mächtig getaut, wir sind gestern 2h durch sulzigen Schnee gelaufen. Wenn ich diese Straße vorbei komme halte ich bei jedem Wetter mal kurz an.
2019/02/10 17:33 , Steffen Minack
Steffen, am Dienstag müßte es dort so ausgesehen haben, wenn ich Veltens Bild Glauben schenken darf:
https://www.fotocommunity.de/photo/viel-zeit-war-mir-gestern-nicht-gebl-velten-feurich/42074991
Meine Bilder hatte ich schon vor zwei Jahren gemacht. Werde jetzt auch das Datum oben eintragen. Ist alles sehr mühselig mit diesem Aushilfs-Unix.
2019/02/10 18:40 , Heinz Höra
Okay Heinz, da lag ich mit meiner subjektiven Wettereinschätzung von der Arbeit aus falsch. Sehe gerade, dass es am Dienstag Vormittag knapp 2h schönes Wetter gab.
2019/02/10 21:02 , Steffen Minack
Ein sehr feines Motivpanorama - die beiden Hochsitze sind klasse ... beim letzten, ebenfalls sehr fein gestalteten, Panorama war's noch einer nun zwei ... freue mich auf die Fortsetzung mit drei Hochsitzen ;-) !!?!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2019/02/13 21:03 , Hans-Jörg Bäuerle
Heinz, der Aufnahmepunkt war mir selbstverständlich klar. Der Sinn der Verortung ist für mich das bessere Auffinden, wenn man etwas sucht und daß die Umgebungspanos sichtbar sind. Ich sehe mir diese immer nochmal mit an und ich denke, für manche ist das auch von Interesse.
2019/02/14 10:11 , Friedemann Dittrich

Leave a comment


Heinz Höra

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100