Nächtlicher Lindauer Hafen   11418
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Bayerischer Hof
2 Mangturm
3 Münster Unserer Lieben Frau
4 St Stephan Kirche
5 Lindauer Löwe
6 Leuchtturm

Details

Location: Hafen, Lindau (Bodensee) (398 m)      by: Jens Vischer
Area: Germany      Date: 21.08.2018
Dies ist das zweite Bild, das ich bei meinem abendlichen Besuch im Lindauer Hafen erstellt habe.

Ich war hin und hergerissen, auch hier wieder die im Vorgänger Bild (Pano Nr. 24286) vom benachbarten Standort schön zu sehende Wolke vollständig mit ins Bild zu nehmen. Letztlich habe ich sie in dieser Version dann zu Gunsten von mehr Details ausgelassen bzw. ausgeschnitten.

3 QF Aufnahmen mit Canon EOS 5D Mark III á 16mm (Crop), f9, 10s, ISO800, PTGui Pro

Comments

Sehr schön!
VG, Danko.
2018/12/14 17:52 , Danko Rihter
Für meinen Geschmack sind die Lichter zu stark, andererseits ist es dadurch im Hafen schön hell.
2018/12/15 11:43 , Steffen Minack
Ich bin hier bei Steffen. Die Lichter scheinen mir sogar tlw. ausgefressen. Vielleicht kann man da noch etwas nachbessern, denn das Motiv ist es Wert.
LG Jörg
2018/12/16 15:13 , Jörg Nitz
Auch ich finde die Lichter zu grell. Ist hoffentlich korrigierbar ob des sehenswerten Motivs.

Herzliche Grüße,
Dieter
2018/12/16 16:14 , Dieter Leimkötter
F5 
Auf mehrfachen Hinweis habe ich noch etwas die Lichter heruntergefahren. Im Bereich um den Bayerischen Hof hat das aber leider nicht mehr viel geholfen, die dortigen Bereiche sind einfach zu sehr ausgebrannt. Viele Grüße und einen schönen Sonntagabend!
2018/12/16 19:51 , Jens Vischer
Ich weiß nicht, ob das wirklich so gut ist. Jetzt gibt es so graue Säume, die vorher nicht oder nicht so deutlich waren. Besonders auffällig beim "Lindauer Löwen" und beim Leuchtturm. Ich fand's vorher besser, es sah halt strahlend aus.
2018/12/16 22:15 , Arno Bruckardt
Ich schliesse mich an. Du müsstest in die RAWs gehen um an so hellen Lichtern zu arbeiten, falls nicht sowieso eine richtige Überbelichtung vorliegt. Vorher war es wirklich als Bild fein, ich wollte mich nur aus der Diskussion raushalten und habe daher bis jetzt nicht einmal ein Votum abgegeben ...
2018/12/16 23:11 , Christoph Seger
Stimmt, fällt mir jetzt auch auf. Da hab ich es gestern Abend wohl etwas übertrieben. Werde mich heute Abend nochmals dran machen, Danke für die Rückmeldungen (habe vorerst wieder die ursprüngliche Version geladen).
2018/12/17 08:58 , Jens Vischer
Ganz schwierig, hier eine abschliessende Meinung zu entwickeln, aber stumm weiterklicken zählt auch nicht. Das Problem ist ja nicht nur die grelle Beleuchtung, die wohl kaum in den Griff zu bekommen ist, sondern auch der hohe Maßstab, den das Vorgängerbild mit der Wolke hier gesetzt hat. VG Martin
2018/12/17 19:50 , Martin Kraus
So, bin jetzt nochmals den Prozess von Anfang an druchgegangen. Viel zu retten war in diesem Fall leider nicht, weshalb ich das Bild in dieser Version nun so stehen lasse.

Die ausgebrannten Bereiche fielen mir beim Erstellen der Aufnahmen in dieser Form leider nicht auf, erst im hier gezeigten Crop wird das so richtig deutlich. Werde beim nächsten Mal hier versuchen, besser aufzupassen ;)
2018/12/17 21:24 , Jens Vischer
Gefällt mir auch so. Ansichten vom schönsten Bodenseehafen ohnehin, weil ich viel zu selten dorthin komme...
2018/12/18 12:59 , Johannes Ha

Leave a comment


Jens Vischer

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100