Duirinish II: Natural Arch   82501
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Ben Idrigill (340m)
2 An Dainnire, Pano#25976
3 Creag na h-Iolaire
4 Natural Arch
5 Isle of Rum
6 Isle of Canna

Details

Aufnahmestandort: Glen Lorgasdal, Isle of Skye (80 m)      Fotografiert von: Martin Kraus
Gebiet: United Kingdom      Datum: 02.10.2018
Zur Abwechslung mal wieder ein kleineres Motiv. Fortsetzung der Wanderung von #24475. An der Ollisdal Bothy machten wir Pause (Bothies sind sehr rustikale Selbstversorgerhütten. Man ist vor Sturm und Regen geschützt, braucht aber Schlafsack und Isomatte zum Schlafen auf dem Boden). Durch weiteres Grasland quert man zur Steilküste, die bei der Erhebung von Biod a'Mhurain (106m) erreicht wird. Ein nun deutlicherer Pfad führt im weiteren Verlauf immer oben auf den Klippen entlang auf und ab.

Die Täler - hier Glen Lorgasdal - schaffen es nicht ganz runter zum Meer, sondern enden an den Klippen in spektakulären Wasserfällen. Noch spektakulärer ist es, wenn der von Westen kommende Sturm das Wasser im Wasserfall bergauf bläst - von der Folgewoche waren entsprechende Videos im Internet zu sehen.

Olympus OM-D E-M10
M.Zuiko 14-42 EZ @20mm (=40mm KB)
7 HF RAW freihand, ISO 200, 1/500, f11
Lightroom Classic CC, Autopano Giga 4.4.2, IrfanView

Die tiefstehende Sonne mit Reflexen in Wolken und Meer war auf der ganzen Schottlandreise eine Herausforderung. Ich belichte immer auf die hellsten Stellen. Dann musste ich hier bei der Entwicklung der RAWs und nochmal am fertig gestitchten TIFF nochmal heftig mit den Reglern ran, um einen (hoffentlich) natürlichen Eindruck wiederherzustellen - das Gras hatte ich als grün und nicht als dunkelgrau wie auf den Kamera-JPGs empfunden. Es geht aber noch ohne HDR.

Kommentare

Kurz, aber tolles Motiv! Ich denke, die Ausarbeitung ist sehr gut gelungen. Die glitzernden Bereiche im Wasser sind nicht überstrahlt und die Schatten haben deutlich Kontur. Die HDR-Aufnahmen, die ich bisher gesehen habe, erscheinen mir immer etwas unnatürlich.
27.10.2018 15:02 , Friedemann Dittrich
Very beautiful place.
27.10.2018 18:10 , Giuseppe Marzulli
Grandios! Ich kenne den Ort ueberhaupt nicht, aber denke spontan, dass es da einfach solches Licht braucht. Herausragend!
28.10.2018 00:43 , Augustin Werner
Großes Bild!
Super Licht erwischt und gefühlvoll in Szene gesetzt.
28.10.2018 14:11 , Dieter Leimkötter
Spektakulär
30.10.2018 23:08 , Christoph Seger
Das Motiv ist ein absoluter Traum und vermittelt "Schottland pur ..." - ich habe mich so riesig über dieses Panorama gefreut, als ich vor einigen Tagen auf dem Handy "gespickt" habe !!!

"Die Renaissance der Kurzpanoramen" macht mir Mut, nach meinem zur Diskussion gestellten "Hollókö" Frust an diesem Thema, wenn es ein Motiv hergibt, weiter dranzubleiben ...

Herzlichst, Hans-Jörg
01.11.2018 12:05 , Hans-Jörg Bäuerle
Schon beim ersten Betrachten war ich sprachlos.
LG Jörg
01.11.2018 16:30 , Jörg Nitz
A short but nice pano that reminds me of the Faroes. LG Jan.
06.12.2018 22:12 , Jan Lindgaard Rasmussen

Kommentar schreiben


Martin Kraus

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100