Hambach   10413
previous panorama
next panorama

Labels

Details

Location: Elsdorf, Aussichtspunkt an der Grillhütte      by: Dieter Leimkötter
Area: Germany      Date: 15.06.2017
Wo sich vor 40 Jahre das größte Waldgebiet der Jülicher Börde befand graben sich heute unablässig gewaltige Schaufelradbagger in den Untergrund, um in einer Tiefe von bis zu 500 m den Braunkohleflöz zu erschließen. Langsam nach Westen wandernd wird der Oberboden abgetragen um dann östlich der Kohlerinne wieder verkippt zu werden.

Heute kämpfen einige Aktivisten um die letzten 200 Hektar, die von einst 4.000 Hektar verblieben sind und die dem Abbau der letzten Kohle im Wege stehen.

Als ich hier am Tagebaurand stand war ich zunächst fasziniert von der Technik, von der Größe der Maschinien, von dem uhrwerkartigen Ablauf der Prozesse. Stillstand ist nicht möglich, die hungrigen Kraftwerke brauchen unablässig Nachschub.

Dann hingegen kommt man ins grübeln. Die Auswirkungen des Tagebaus betreffen nicht nur die ohnehin gewaltige Fläche von rund 50 Quadratkilometern. Zur Trockenhaltung dieses tiefen Loches wird in weitem Umkreis das Grundwasser abgesenkt. Staub aus dem offenliegenden Bodenherausgeweht wird, beeinträchtigt die benachbarten Ortschaften. Bei der Verbrennung der Kohle wird nicht nur Kohlendioxid freigesetzt, die Kraftwerke sind auch einer der Hauptemittenten für Quecksilber.

Das Engagement der Hambi-Schützer geht also deutlich über die paar Hektar Wald hinaus, die hier geschützt werden sollen.

9 HF-Aufnahmen, Aufgenommen um 21:05 Uhr mit der RX100M3, 25,7 mm (70 mm KB), f/8, 1/160s. LR 6 + Hugin 2018

Comments

schöne farben !!
2018/09/20 22:41 , Christoph Seger
Kompliment, Dein Wagemut zu heiklen Motiven!
Gefällt mir!
2018/09/21 00:01 , Walter Schmidt
Kompliment, Dein Wagemut auch zu heiklen Themen gefällt mir!
2018/09/21 10:51 , Heinz Höra
Topaktuelles Thema...klasse Panorama!
2018/09/21 12:04 , Werner Schelberger
Interessantes Dokument. Die Dimensionen sind schon gewaltig, ich kenne das ja aus der Lausitz (13876).
2018/09/21 18:43 , Friedemann Dittrich
Schon schlimm und traurig, dass Braunkohle überhaupt noch abgebaut wird. Jetzt muss also noch das letzte Stückchen Wald dran glauben. Es freut mich allerdings sehr, dass du uns das Gebiet hier zeigst, ich war dort noch nie...
2018/09/21 21:11 , Johannes Ha
Sehr eindrückliche und brandaktuelle Arbeit! Am liebsten würde ich mich sofort in einen der Bäume setzen..

LG Seb
2018/09/22 00:42 , Sebastian Becher
Interessanter Vergleich zum Nachbarpano #15407 - wie der Abbau fortschreitet. Aber zumindest die Sophienhöhe könntest Du noch beschriften - und was sieht man dort hinten in der Eifel? VG Martin
2018/09/22 16:31 , Martin Kraus
Technisch faszinierend, 
aber es muss Schluss sein damit.
2018/09/23 11:55 , Matthias Knapp
A fascinating place, that I would most likely not try to find myself. Thank you for showing. LG Jan.
2018/10/01 19:12 , Jan Lindgaard Rasmussen

Leave a comment


Dieter Leimkötter

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100