Sunndalsøra   5649
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Ryssdalsnebba 1618 m
2 Skrommelnebba 1540 m
3 Abittind 1380 m
4 Reinsfjellet 994 m
5 Driva
6 Flånebba 1147 m
7 Sunndalsfjord
8 Smisetnebba 1150 m
9 Jørenvågsalen 857 m
10 Aluminiumfabrik
11 Stabben 827 m
12 Storøra 905 m
13 Sunndalsøra
14 Hjelmen 978 m
15 Grøvelnebba 1428 m
16 Hovsnebba 1554 m
17 Dronningkrona 1816 m
18 Kongskrona 1816 m
19 Skarfjell 1790 m
20 Nordre Trolla 1800 m
21 Store Trolla 1850 m
22 Vinnufossen
23 Storsomrungsnebba 1798 m

Details

Location: Litlkalkinn (1350 m)      by: Johannes Ha
Area: Norway      Date: 01.07.2018
Ein erster kleiner (kurzer) Appetizer aus dem Skandinavienurlaub - ich hoffe, er gefällt ;-)
Und gelobe auch Besserung, was die Aktivität zumindest in nächster Zeit hier auf p-p betrifft.

Der Ort Sunndalsøra selbst hat leider überhaupt keinen Charme und hauptsächlich eine riesige Aluminiumfabrik zu bieten, die den Tiefblick von den umliegenden Bergen irgendwie ziemlich stört. Die Berge selbst sind jedoch äußerst spektakulär, teils vergletschert und fallen sehr steil ab. So ist der Nachbargipfel Hårstadnebba, den wir auch noch besuchten, wohl ein beliebtes Ziel für Basejumper. Kein Wunder, bricht die Wand hier schließlich fast senkrecht 1600 Meter tief ins Litldalen hinunter. Und auch der höchste Wasserfall Norwegens (Vinnufossen) befindet sich ganz in der Nähe im Sunndal. Spektakuläre Gegend!

Aufgenommen mit einer Sony NEX-6, Brennweite 16 (24)mm, 8 Hochformat-Einzelbilder.

Comments

Tief und weit - ein beeindruckender Beginn ... auch mit Alu-Werk ;-) !!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2018/07/18 07:16 , Hans-Jörg Bäuerle
Außergewöhnlich starker Tiefblick.
LG Jörg
2018/07/18 19:19 , Jörg Nitz
Freue mich auf mehr!
2018/07/19 14:56 , Dieter Leimkötter
Ganz schee owe gehds do!
2018/07/20 09:13 , Leonhard Huber
Hab am letzten Wochenende schon Berichte von Eurer Reise und Eurem Wetterglück gehört - bei Ansicht hier in der Tat spektakulär. Und immer wieder beeindruckend, daß diese Landschaft über 1500 km derart aufregend ist - da gibt's noch viel zu entdecken. VG Martin
2018/07/25 20:51 , Martin Kraus

Leave a comment


Johannes Ha

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100